Festnahme nach Tankstelleneinbruch

thl. Maschen. Am Montag gegen 3 Uhr drangen drei Einbrecher in den Bürotrakt einer Tankstelle an der Winsener Straße ein und lösten dabei Alarm aus. Trotzdem klauten sie noch einen Tresor aus dem Gebäude. Doch gerade als das Trio mit seinem Pkw flüchten wollte, traf die Polizei ein. Es kam zu einer kurzen Verfolgungsjagd, die jedoch nach wenigen Hundert Metern wieder endete. Die Gauner sprangen aus dem Wagen und liefen in die angrenzende Feldmark.
Die Polizei fahndete mit einem Großaufgebot nach den drei Männern. Ein Polizeihund spürte einen von ihnen schließlich in einem Versteck auf - Handschellen klickten. Die beiden Komplizen konnten entkommen. Der 27-Jährige wurde noch am Montag einem Haftrichter vorgeführt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.