Seevetal
Feuerwehr appelliert an Unternehmer, die Einsatzbereitschaft am Tage sicherzustellen

Stellv. Ministerpräsident Bernd Althusmann (li.) und Gemeindebrandmeister Rainer Wendt zeigen den Feuerwehrflyer
  • Stellv. Ministerpräsident Bernd Althusmann (li.) und Gemeindebrandmeister Rainer Wendt zeigen den Feuerwehrflyer
  • Foto: Feuerwehr Seevetal
  • hochgeladen von Thomas Sulzyc

ts. Seevetal. Die Freiwillige Feuerwehr steckt in einem Dilemma: Die Zahl der Einsätze am Tage ist nahezu doppelt so hoch wie in den Abend- und Nachtstunden. Tagsüber stehen aber weniger Einsatzkräfte zur Verfügung, weil heute nur wenige ehrenamtliche Feuerwehrleute ihren Arbeitsplatz an ihrem Wohnort haben. Die Folge: Einsatzfahrzeuge können nicht immer vollständig besetzt werden. Retter erreichen später den Einsatzort, weil am Tage weiter entfernte Feuerwehren zusätzlich alarmiert werden müssen. Die Feuerwehr Seevetal hat deshalb die Initiative mit dem Titel "Einsatzbereitschaft am Tage sicherstellen" ins Leben gerufen. Mit einem Flyer macht sie darauf aufmerksam.
Seevetals Gemeindebrandmeister Rainer Wendt ruft die in der Gemeinde ansässigen Unternehmer auf, ihre Mitarbeiter zu motivieren, sich in ihren jeweilen Ortsfeuerwehren zu engagieren und für Einsätze am Tage zur Verfügung zu stehen. "Mit hoher Wahrscheinlichkeit arbeiten in den Unternehmen in Seevetal ausgebildete Feuerwehrleute aus anderen Gemeinden und Städten", sagt Rainer Wendt. Eine solche Doppelmitgliedschaft habe der Gesetzgeber ausdrücklich zugelassen. Arbeitgebern werde der Lohnausfall erstattet, Arbeitnehmer erhielten volle Lohnfortzahlung, betont der Gemeindebrandmeister. Gerne bilde die Freiwillige Feuerwehr Seevetal auch Feuerwehrleute aus. Ausgebildete Feuerwehrleute würden als verantwortungsvolle Mitarbeiter gelten und seien hoch belastbar.
Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen (CDU) und Niedersachsens stellvertretender Ministerpräsident Bernd Althusmann (CDU) unterstützen die Initiative. Vor 300 Gästen beim gemeinsamen Seevetaler Neujahrsempfang der örtlichen Wirtschaftsvereine und der Gemeindeverwaltung warb Rainer Wendt um die Unterstützung der Unternehmer.
Den Flyer hat die Freiwillige Feuerwehr selbst gestaltet. Er enthält die E-Mail-Adressen aller Ortsbrandmeister, des Gemeindebrandmeisters und seines Stellvertreters. Er ist als Download auf der Internetseite der Feuerwehr Seevetal erhältlich.
www.feuerwehr-seevetal.de/informationen-fuer-unternehmen/

Autor:

Thomas Sulzyc aus Seevetal

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen