Hittfeld
Erstmals im Landkreis Harburg: Protest gegen Corona-Maßnahmen

Birgit Molnar protestiert vor dem Seevetaler Rathaus
  • Birgit Molnar protestiert vor dem Seevetaler Rathaus
  • Foto: ts
  • hochgeladen von Thomas Sulzyc

ts. Hittfeld. Erstmals im Landkreis Harburg haben Menschen am Montagabend vor dem Seevetaler Rathaus in Hittfeld öffentlich ihrem Unmut über die Corona-Maßnahmen Luft gemacht. Mit fünf Teilnehmern hielt sich ihre Zahl in Grenzen. Der Protest kam nicht als angemeldete Demonstration, sondern als Spaziergang daher. Initiatorin war Birgit Molnar. Auf einem Protestschild forderte die Rentnerin aus Klecken das sofortige Ende der Maskenpflicht und aller Coronavirus-Beschränkungen. Diese würden ihrer Meinung nach auf "Lug und Trug" beruhen. Weiterer Vorwurf: Medien würden nicht die Wahrheit berichten. Am nächsten Montag soll ein weiterer Protest-Spaziergang folgen.

Autor:

Thomas Sulzyc aus Seevetal

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen