Planungsausschuss Seevetal
Geplante 200 Meter hohe Windkraftanlage bei Ohlendorf ist nicht zu verhindern

100 Meter hohe Windräder stehen bereits 
am Rübenberg bei Ohlendorf
  • 100 Meter hohe Windräder stehen bereits
    am Rübenberg bei Ohlendorf
  • Foto: ts
  • hochgeladen von Thomas Sulzyc

ts. Ohlendorf. Die Gemeinde Seevetal wird keine eigene Bauleitplanung für den Windenergiestandort Am Rübenberg bei Ohlendorf aufstellen. Der Planungsausschuss des Gemeinderates hat mit großer Mehrheit empfohlen, einen entsprechenden Antrag der Grünen abzulehnen. "Wir werden das Bauvorhaben nicht verhindern können", sagte Seevetals Bauamtsleiter Gerd Rexrodt. Die Ausschussmehrheit folgte dieser Einschätzung: Die Gemeindliche Gemeindeplanung würde Kosten zur Folge haben, ohne Aussicht auf Erfolg. Hintergrund: Nach Inkrafttreten des neuen Regionalen Raumordnungsprogrammes sind neue und größere Windenergieanlagen ohne Höhenbeschränkungen grundsätzlich als zulässig anzusehen.
Das Unternehmen Enertrag Windstrom GmbH hat einen neuen förmlichen Genehmigungsantrag nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz für die Errichtung einer 200 Meter hohen Windenergieanlage auf dem Rübenberg gestellt. Lars Teschke (Die Grünen) wies darauf hin, dass der Ortsrat sich gegen den Bau einer so hohen Windkraftanlage ausgesprochen habe. Am Rübenberg stehen bereits jeweils 100 Meter hohe Windkraftanlagen. Lars Teschke stimmte als Einziger im Planungsausschuss für eine gemeindliche Bauleitplanung, um Einfluss auf das Genehmigungsverfahren nehmen zu können - aber vergeblich.

Autor:

Thomas Sulzyc aus Seevetal

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.