Bolzplatz wieder nutzen
Was passiert mit leerstehender Sammelunterkunft in Fleestedt?

Timo Röntsch (Freie Wähler) vor der leerstehenden Sammelunterkunft in Fleestedt
  • Timo Röntsch (Freie Wähler) vor der leerstehenden Sammelunterkunft in Fleestedt
  • Foto: Freie Wähler
  • hochgeladen von Thomas Sulzyc

ts. Fleestedt. Die Freien Wähler verlangen von der Seevetaler Gemeindeverwaltung Antwort, warum die seit November 2015 leerstehende Sammelunterkunft am Wiesengrund in Fleestedt noch nicht zurückgebaut ist. Hintergrund: Der Pachtvertrag mit dem Landkreis Harburg sollte am 13. Januar 2021 enden. "Es muss den Bürgern Fleestedts und insbesondere den Jugendlichen transparent gemacht werden, wie die weiteren Pläne und Maßnahmen mit der Fläche am Wiesengrund aussehen", sagt Timo Röntsch (Freie Wähler). Die Ortsratsfraktion will wissen, wann der Bolzplatz auf dem Grundstück wieder genutzt werden könne. Deshalb hat sie eine Anfrage an die Gemeindeverwaltung gestellt.

Autor:

Thomas Sulzyc aus Seevetal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.