Absage
Wegen Corona: Dorffest Meckelfeld fällt in diesem Jahr aus

Wie aus einer anderen Zeit: Besucher feiern 2019 das Dorffest 
Meckelfeld ausgelassen vor der Livemusik-Bühne
  • Wie aus einer anderen Zeit: Besucher feiern 2019 das Dorffest
    Meckelfeld ausgelassen vor der Livemusik-Bühne
  • Foto: ts
  • hochgeladen von Thomas Sulzyc

ts. Meckelfeld. Wegen der Corona-Pandemie fällt das Meckelfelder Dorffest im zweiten Jahr hintereinander aus: Der Mittelstands- und Gewerbeverein Meckelfeld hat die vom 27. bis 29. August geplante Feier abgesagt, teilte der Vorstand mit. Der Grund sei die Planungsunsicherheit. Der Mittelstands- und Gewerbeverein ist Veranstalter des Dorffestes.

Bei den geltenden politischen Rahmenbedingungen sei ein Verbot des Festes nicht ausgeschlossen. Der Veranstalter kam zu dem Ergebnis, dass das Risiko zu hoch sei, auf Kosten sitzenzubleiben. "Schweren Herzens" habe der Verein deshalb die Entscheidung getroffen, in diesem Jahr kein Dorffest auszurichten, teilte der Vorsitzende Marc Krüger mit. Im vergangenen Jahr war das Fest wegen des damals geltenden Verbots von Großveranstaltungen ausgefallen.

"Das Meckelfelder Dorffest lebt von seiner außergewöhnlichen Stimmung und Atmosphäre. Freunde und Bekannte zu treffen, sich zu unterhalten, die leckeren Speisen und Getränke zu genießen und die großartige Partystimmung am Abend zu erleben. All dies ist mit Abstand und Maske einfach nicht möglich", sagt Marc Krüger. Eine so große Veranstaltung lasse sich mit Abstandsregeln und möglicherweise Zugangsbeschränkungen nicht wirtschaftlich darstellen.

Der Mittelstands- und Gewerbeverein hat die Absicht, das Meckelfelder Dorffest im Jahr 2022 auszurichten. Der Vorstand möchte dann wieder mit den Künstlern, Schaustellern, Gastronomen, anderen Dienstleistern und Vereinen, mit denen er in den vergangenen Jahren zusammengearbeitet hat, das Fest auf die Beine stellen.

Autor:

Thomas Sulzyc aus Seevetal

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen