Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Metrobus 14: Hochbahn verbessert Angebot

15.000 Fahrgäste nutzen täglich den Metrobus 14 (Foto: ts)

Fahrplanwechsel zum 9. Dezember bringt deutlich mehr Fahrten zwischen Fleestedt und dem Harburger Bahnhof

ts. Fleestedt. Gute Nachricht für Berufspendler aus dem Landkreis Harburg: Mit dem Fahrplanwechsel zum 9. Dezember verbessert die Hochbahn AG das Angebot auf der Metrobus-Linie 14. Mit Beginn des Winterfahrplans verlaufen deutlich mehr Fahrten von Fleestedt bis zum Harburger Bahnhof und in umgekehrter Richtung als bisher. Bisher enden viele Fahrten am Sinstorfer Kirchweg oder an der Haltestelle Grenzkehre - zum Ärger vieler Fahrgäste.
Zudem bringt der Winterfahrplan Verbesserungen für Bahnnutzer mit sich. Auf der Bahnlinie RB41 zwischen Hamburg und Bremen wird der Zug in den Nächten am Wochenende im Stundentakt fahren und auch in Hittfeld halten. Das berichtete Holger Sieg von der Seevetaler Gemeindeverwaltung im Ortsrat Fleestedt.
Die Metrobus-Linie 14 verbindet Fleestedt mit dem Hamburger Stadtteil Eißendorf. Den zwölf Kilometer langen Linienweg von Eißendorf nach Fleestedt legt der Metrobus planmäßig in 47 Minuten zurück. 15.000 Fahrgäste am Tag nutzen nach Angaben der Hochbahn diese Buslinie.
An den Tagen Montag bis Freitag schließt die Hochbahn einzelne Taktlücken in der Hauptverkehrszeit am Morgen. Zudem beginnt der Zehn-Minuten-Takt auf der Metrobus-Linie 14 am Nachmittag etwa ab 15 Uhr - und damit eine Stunde eher als bisher. Der 20-Minuten-Takt ab Fleestedt in Fahrtrichtung Harburg bis 21 verlängert.
Am Samstag wird der Metrobus 14 zu den Schichtzeiten (morgens und am späten Nachmittag) in einem Zehn-Minuten-Takt fahren. Sonntags wird der 20-Minuten-Takt von und nach Fleestedt bis etwa 21 Uhr verlängert.
Montag bis Freitag werden folgende Fahrten in Richtung Bahnhof Harburg ab dem sinstorfer Kirchweg ab Fleestedt zurück verlängert: 6.33, 8.22, 8.42, 15.23, 15.53, 16.13, 18.13, 18.33, 18.53, 19.54, 20.24, 20.34, 20.44 und 20.54 Uhr.
Folgende Fahrten in Richtung Fleestedt werden ab Sinstorfer Kirchweg zusätzlich bis Fleestedt verlängert: 6.29, 6.40, 8.10, 8.30, 14.46; 15.06; 15.36, 16.06, 16.36, 17.56, 18.16, 18.35 und 21.22 Uhr.
Samstags werden folgende Fahrten ab dem Sinstorfer Kirchweg zusätzlich bis Fleestedt verlängert: 8.08, 8.48, 9.08, 16.43, 17.23, 18.03, 18.43, 19.23 und 20.03 Uhr.
Folgende Fahrten in Richtung Bahnhof Harburg ab dem Sinstorfer Kirchweg zusätzlich ab Fleestedt zurück verlängert: 5.25, 8.34, 9.03, 9.23, 17.13, 17.53, 18.34, 19.14, 19.54 und 20.25 Uhr.
Sonntags werden folgende Fahrten in Richtung Fleestedt ab dem Sinstorfer Kirchweg zusätzlich bis Fleestedt verlängert: 19.29, 20.09 und 20.48 Uhr.
Folgende Fahrten In Richtung Bahnhof Harburg werden ab Sinstorfer Kirchweg zusätzlich ab Fleestedt zurück verlängert: 19.05, 19.45, 20.25 und 21.05 Uhr.