Erfolgreiche Ermittlungen der Polizei in Stade
Bei zwei Hausdurchsuchungen Drogen gefunden

tk. Stade. Bei zwei Wohnungsdurchsuchungen in Stade hat die Polizei Drogen und Bargeld, mutmaßlich aus Drogengeschäften, sichergestellt. Es wird gegen drei Männer im Alter von 40, 43 und 63 Jahren ermittelt.
In der Wohnung des 63-Jährigen fanden die Beamten mehrere Hundert Gramm Marihuana, Haschisch und Geld. In der zweiten Wohnung wurde eine laut Polizei "nicht unerhebliche Menge Kokain" gefunden. Außerdem auch Geld. 
Die drei Männer wurden vorübergehend in Gewahrsam genommen und erkennungsdienstlich behandelt. Anschließend kamen sie wieder auf freien Fuß. Haftgründe lagen nicht vor.

Autor:

Tom Kreib

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.