Verdacht der Polizei: Fahrer unter Alkoholeinfluss
BMW-Fahrer bei Unfall schwerverletzt

tk. Fredenbeck. Der Fahrer (29) eines BMW ist in der Nacht zu Donnerstag gegen 1 Uhr auf der B74 in der Gemarkung Fredenbeck schwer verletzt worden. Nach ersten Ermittlungen der Polizei könnte der Mann unter Alkoleinfluss gestanden haben.
Der 29-Jährige wollte von der K2 auf die Bundesstraße fahren. Im Einmündungsbereich überfuhr er zuerst eine Verkehrsinsel und prallte anschließend gegen zwei Feldsteine und einen Stromverteilerkasten. Der BMW prallte danach gegen zwei Bäume und überschlug sich. Der Fahrer wurde eingeklemmt und von der Feuerwehr befreit. Mit schweren Verletzungen kam es ins Krankenhaus.
Weil die Beamten Alkohol in der Atemluft festgestellt hatten, wurde eine Blutprobe angeordnet. Der Schaden beträgt nach Polizeiangaben mehrere Zehntausend Euro.

Autor:

Tom Kreib

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.