++ Unglaublich ++

Tierhasser erschießt Kater!

Batterie- und Fahrzeugteile im Wassergraben
Hoffentlich wird dieses Müllschwein gefunden

Mit der Hand wurde der Müll einzeln aus dem Graben geholt
  • Mit der Hand wurde der Müll einzeln aus dem Graben geholt
  • Foto: Rolf Hillyer-Funke
  • hochgeladen von Tom Kreib

tk. Kranenburg. Ein besonders rücksichtaloaer Müllsünder hat am Dienstagnachmittag einen Großeinsatz der Feuerwehr in der Nähe von Kranenburg ausgelöst: In einem Wassergraben in der Nähe der Oste wurden Batterie- und Fahrzeugteile entdeckt.

Mehrere Ortswehren und Umwelt-Spezialisten der Kreisfeuerwehr eilten zum Einsatzort außerhalb Kranenburgs. Ein Schöpfwerk an der Oste wurde mit einer Ölsperre gesichert.

Erste Messungen hatten ergeben, dass offenbar noch keine Schadstoffe ausgetreten waen. Per Hand wurde der illegal entsorgte Müll stückweise aus dem Graben geholt.

Die Polizei hat jedes einzelne Stück für die weiteren Ermittlungen fotografiert.
Am Mittwoch wird es weitere Messungen geben. Nach bisherigem Kenntnisstand sind keine Öle oder Schadstoffe ins Wasser gelangt.

Bleibt zu hoffen, dass am Ende der Ermittlungen dieses mega-dreiste Müllschwein gefunden wird. Vermutlich, neben dem Graben gibt es einen Weg, hat der Müllsünder seinen Abfall einfach ins Wasser gekippt und ist verschwunden.

Autor:

Tom Kreib aus Buxtehude

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen