Kontrolle über Kleinwagen verloren
Junge Autofahrerin in Dornbusch schwer verletzt

tk. Dornbusch. Eine Autofahrerin (20) erlitt bei einem Verkehrsunfall auf der K12 am Dienstagmorgen in Dornbusch schwere Verletzungen.

Die junge Frau aus Sauensiek verlor aus ungeklärten Gründen in Höhe der Hausnummer 6 die Kontrolle über ihren Nissan. Das Auto geriet auf den Seitenstreifen, streifte einen Laternenpfahl  und wurde nach dem Gegenlenken in den rechten Seitenraum geschleudert. Dabei hatte sich das Fahrzeug überschlagen.
Die 20-Jährige wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeugwrack befreit werden.
Mit schweren Verletzungen kam sie ins Stader Elbe Klinikum.

Autor:

Tom Kreib aus Buxtehude

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen