Das neue Kirchenbüro kennenlernen

Die Kirchenvorstandsvorsitzenden Ingeborg Carmesin (vo. v. li.), St. Cosmae, und Jürgen Fischer, St. Wilhadi, mit (hi. li.) den Pfarramtssekretärinnen Ivonne Patzel und Ute Lühmann
  • Die Kirchenvorstandsvorsitzenden Ingeborg Carmesin (vo. v. li.), St. Cosmae, und Jürgen Fischer, St. Wilhadi, mit (hi. li.) den Pfarramtssekretärinnen Ivonne Patzel und Ute Lühmann
  • Foto: oh
  • hochgeladen von Thorsten Penz

Offene Tür bei St. Wilhadi und St. Cosmae

tp. Stade. Das neue gemeinsame Kirchenbüro der beiden Stader Innenstadtgemeinden St. Cosmae und St. Wilhadi an der Löffelstraße 4 ist seit Anfang Februar der Anlaufpunkt für alle Gemeindeangelegenheiten. "Besonders der barrierefreie Zugang für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen kommt bei den Besuchern des Büros gut an, aber auch die neuen, erweiterten Öffnungszeiten werden sehr positiv angenommen", berichten die beiden Pfarramtssekretärinnen Ivonne Patzelt und Ute Lühmann.
Am Donnerstag, 27. März, laden die Gemeinden ab 16.30 Uhr zu einem "Nachmittag des offenen Büros" ein. Gäste können die neuen Räume in Augenschein nehmen und mit den Mitarbeitern des Pfarramts sowie mit Mitgliedern der Kirchenvorstände ins Gespräch kommen.

Autor:

Thorsten Penz aus Stade

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Panorama
2 Bilder

10. Mai: die Corona-Zahlen im Landkreis Harburg
234 aktive Fälle: Weniger gab es zuletzt vor einem Monat

(sv). Der Landkreis Harburg meldet am heutigen Montag, 10. Mai, 234 aktive Fälle. Weniger verzeichnete der Landkreis zuletzt am 12. April (225). Der Inzidenzwert ist heute wieder leicht gesunken, von 68,0 am Sonntag auf 66,8 am Montag. Seit Ausbruch der Pandemie waren im Landkreis Harburg insgesamt 6.343 Menschen am Coronavirus erkrankt (+/-0), davon sind bislang 6.002 wieder genesen (+29). Die Zahl der Corona-Toten bleibt konstant bei 107. In den Kommunen bleiben die Inzidenzwerte weitgehend...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen