Neue Fahrradbox in Stade

Beispielbild: Statt der roten Elemente ist eine anthrazitfarbene Konstruktion mit Doppelstabgitterzaun vorgesehen
  • Beispielbild: Statt der roten Elemente ist eine anthrazitfarbene Konstruktion mit Doppelstabgitterzaun vorgesehen
  • Foto: E. ZIEGLER Metallbearbeitung
  • hochgeladen von Thorsten Penz

48 zusätzliche Stellplätze in Bahnhofsnähe

tp. Stade. In Stade herrscht Mangel an Fahrradabstellplätzen - insbesondere in der Nähe des Bahnhofs. Nun schafft die Stadt Abhilfe. An der Südseite des Bahnhofs soll bis Januar eine Fahrradbox mit 48 abschließbaren Stellplätzen errichtet werden. Der Ausschuss für Stadtentwicklung gab dafür grünes Licht. Die Betreuung und Wartung der Anlage übernehmen die Kommunalen Betriebe Stade (KBS).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen