Stader Opernball wartet mit stilvoller Atmosphäre und hochkarätigen Gästen auf
Gesellschaftliches Top-Ereignis

Die mehrfachen Welt- und Europameister Kathrin Menzinger und Vadim Garbuzov werden das Publikum des Stader Opernballs mit hinreißenden Tanzeinlagen begeistern
5Bilder
  • Die mehrfachen Welt- und Europameister Kathrin Menzinger und Vadim Garbuzov werden das Publikum des Stader Opernballs mit hinreißenden Tanzeinlagen begeistern
  • Foto: Stadeum/RTL
  • hochgeladen von Stephanie Bargmann

sb. Stade. Das gesellschaftliche Top-Ereignis der Region, der Stader Opernball im Stadeum, geht am Samstag, 7. März, ab 20 Uhr in die mittlerweile 15. Runde und wartet erneut in stilvoller Atmosphäre mit hochkarätigen Gästen auf.

Durch das Programm führt der beliebte Schauspieler und Moderator Wayne Carpendale. Wayne Carpendale, bekannt aus Fernsehserien wie „Sturm der Liebe“, „Der Landarzt“, als Old Shatterhand bei den Karl-May-Festspielen in Bad Segeberg oder als Moderator von Shows wie „Dancing on Ice“, und „Nur die Liebe zählt“, hat 2006 an der Seite von Isabel Edvardsson die allererste Staffel der RTL-Tanzshow „Let's Dance“ gewonnen.
Bereits beim zwölften Stader Opernball 2017 sorgten sie mit ihrer mitreißenden Tanzdarbietung für Furore: die Österreicherin Kathrin Menzinger und ihr Tanzpartner Vadim Garbuzov. Beim diesjährigen Opernball werden die mehrfachen Welt- und Europameister in Showtanz Standard und Latein, ebenfalls bekannt durch die Fernsehshow „Let's Dance“, wieder für Ovationen beim Publikum sorgen.

Ein weiterer tänzerischer Höhepunkt erwartet das Publikum mit dem französischen Tanz-Duo „MainTenanT“. Das sinnliche Tanz-ensemble besteht aus der ehemaligen Kunstturnerin Ludivine Furnon, Olympiateilnehmerin 1996 und im Jahr 2000 Europameisterin im Bodenturnen, und ihrem Ehemann Nicolas Besnard. Mit ihrer einzigartigen Kombination aus Akrobatik und Tanz, die den Zuschauern den Atem raubt, treten sie weltweit u. a. beim Cirque du Soleil auf. Einem größeren Publikum bekannt geworden ist das Duo durch seine Teilnahme an der amerikanischen, französischen, deutschen und italienischen Ausgabe des „Supertalents“.
Wie beim legendären Wiener Opernball eröffnen auch in Stade Debütantinnen und Debütanten das Spektakel. Wer im Anschluss an die schwungvolle Choreographie selbst das Tanzbein schwingen möchte, darf das wieder zur eingängigen Musik vom Party Symphonie Orchestra tun.

Wer nach Zerstreuung sucht, findet sie beim Roulette oder Black Jack auf der Stadeum-Galerie. Attraktive Gewinne winken auch bei der für einen guten Zweck stattfindenden Tombola, dieses Mal zugunsten vom Kinderschutzbund Stade. Zu späterer Stunde wird DJ Tim Heinbockel im Stadissimo für den richtigen Sound sorgen.
Kooperationspartner des Opernballs ist u.a. die Volksbank Stade-Cuxhaven.

Karten für den Stader Opernball sind erhältlich unter Tel. 04141-409140, im Internet unter http://www.stadeum.de sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.
Es gibt nur noch wenige Sitzplatzkarten zum Preis von 75 Euro, Wandelkarten sind für 45 Euro erhältlich.
Einlass zu der besonderen Tanzveranstaltung ist ab 19 Uhr. Um festliche Abendgarderobe wird gebeten.

Stader Opernball
Samstag, 7. März, 20 Uhr
Stadeum, Schiffertorsstraße 6 in Stade

Autor:

Stephanie Bargmann aus Stade

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Panorama
3 Bilder

13. Mai: Die Corona-Zahlen im Landkreis Harburg
Zwei weitere Corona-Tote

(os). Traurige Nachrichten an Himmelfahrt: Der Landkreis Harburg meldet am heutigen Donnerstag, 13. Mai, zwei weitere Corona-Tote. Damit steigt die Zahl der Menschen, die seit Ausbruch der Pandemie mit oder am Coronavirus verstorben sind, auf 109. Die Siebentage-Inzidenz sinkt dagegen weiter. Sie lag heute bei 56,6 - nach 64,9 am Vortag. Keine einzige Gemeinde weist zurzeit einen Wert von über 100 auf. Bislang meldete der Landkreis Harburg insgesamt 6.430 Coronafälle (+15), 6.071 Menschen (+21)...

Politik
Vor dem an einer Hauswand in Tangendorf prangenden XXL-Logo der Baustopp-Bürgerinitiative (v. li.): die BI-Mitglieder Johannes Bünger, Dr. Linda Holste und Nele Braas
2 Bilder

Bürger wollen Baggerstopp
Tangendorfer fühlen sich bei Kiesabbau-Plänen ungenügend einbezogen

ce. Tangendorf. Der vom Garstedter Kieswerk Lütchens über einen Zeitraum von etwa 30 Jahren geplante Kiesabbau im Bereich zwischen den Gemeinden Garstedt, Wulfsen und Toppenstedt solle "von einer verlässlichen, kontinuierlichen und transparenten Kommunikation zwischen Bürgern, Politik und Verwaltung begleitet werden", hatten das Unternehmen sowie die Verwaltungschefs der beteiligten Kommunen kürzlich gemeinsam erklärt (das WOCHENBLATT berichtete). "Von dieser Transparenz ist derzeit für uns...

Panorama
Wer geimpft ist, kann beim Landkreis Harburg eine entsprechende Bescheinigung anfordern

Im Landkreis Harburg
Nachweis für Geimpfte und Genesene

(bim/nw). Wie kann ich nachweisen, dass ich vollständig geimpft oder von einer COVID-19-Infektion genesen bin? Das fragen sich die Bürgerinnen und Bürger, weil damit verbunden bestimmmte Grundrechte und Freiheiten wieder ermöglicht werden. Dazu teilt der Landkreis Harburg nun Folgendes mit: "Geimpfte und genesene Personen werden bei den bestehenden Ausnahmen von Schutzmaßnahmen mit Personen gleichgestellt, die negativ auf eine Infektion mit dem Coronavirus getestet sind. Sie unterliegen ab...

Wirtschaft
Auch alle WOCHENBLATT Stellenanzeigen aus Buchholz, Buxtehude, Stade, Winsen und Umgebung  landen im  Jobportal www.sicherdirdenjob.de
3 Bilder

Online Jobportal vom WOCHENBLATT
Mit www.sicherdirdenjob.de erfolgreich Personal finden

Ob Auszubildender, Mitarbeiter, Fach- oder Führungskraft - schneller und effizienter geht die Jobsuche kaum: Unter www.sicherdirdenjob.de werden regelmäßig mehr als 11.000 freie Stellen von Unternehmen aus der Region Bremen, Oldenburg, Hannover und Hamburg aufgezeigt. Gemeinsam mit weiteren Kooperationspartnern bietet die WOCHENBLATT Gruppe mit der Onlinebörse ein umfassendes regionales Stellenportal, dass Bewerber aus dem Raum Hamburg und Bremen anspricht! Das heißt: Jede Anzeige, die im...

Service

Wichtige Mail-Adressen des WOCHENBLATT

Hier finden Sie die wichtigen Email-Adressen und Web-Adressen unseres Verlages. Wichtig: Wenn Sie an die Redaktion schreiben oder Hinweise zur Zustellung haben, benötigen wir unbedingt Ihre Adresse / Anschrift! Bei Hinweisen oder Beschwerden zur Zustellung unserer Ausgaben klicken Sie bitte https://services.kreiszeitung-wochenblatt.de/zustellung.htmlFür Hinweise oder Leserbriefe an unsere Redaktion finden Sie den direkten Zugang unter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen