Ruheinseln für Gestresste in Stade

Fabi-Leiterin Soja Mäder (4. v. re.), Sozialpädagogin Ingrid Hartkens (2. v. re.) und weitere Mitglieder des Teams der Einrichtung
2Bilder
  • Fabi-Leiterin Soja Mäder (4. v. re.), Sozialpädagogin Ingrid Hartkens (2. v. re.) und weitere Mitglieder des Teams der Einrichtung
  • Foto: Fabi
  • hochgeladen von Thorsten Penz

Neues Programm der evangelischen Familienbildungsstätte folgt Trend zur Entschleunigung

tp. Stade. Entspannung beim Yoga oder Auszeit beim Wandern - in ihrem neuen Jahresprogramm für Herbst und Winter 2016 folgt die evangelische Familienbildungsstätte Fabi in Stade dem Trend zur Entschleunigung und bietet viele Kurse für Gestresste auf der Suche nach Ruheinseln. Aber auch für Aktivitäten wie Sport, Feste und Tanz ist gesorgt.

Fabi-Chefin Sonja Mäder und ihre für diverse Fachbereiche zuständige Kollegin, Diplom-Sozialpädagogin Ingrid Hartkens, präsentierten in einem Pressegespräch Highlights und Neuheiten aus dem neuen Programmheft, das jetzt in vielen öffentlichen Einrichtungen und Geschäften im Landkreis Stade gratis ausliegt. Zum Beispiel "Stress und Bournout-Prävention an sechs Terminen ab Mittwoch, 19. Oktober, 18 bis 20.15 Uhr, mit Yoga-Lehrerin Brigitte Kanzelmeyer und Coach Ulrike Bischoff im Yoga-Studio am Pferdemark 8 in Stade. Es werden Übungen für Körper und Geist vermittelt, die die Teilnehmer zu Hause durchführen können. Kosten: 52,20 Euro.

"Vom Wandern zum Pilgern" heißt eine Drei-Tages-Tour von Samstag bis Montag, 3. bis 5. September, mit Wanderbegleiter Jens Schliwa. Die Konzentration auf den Körper steht bei der Kraft und Inspiration spendenden Wanderung durch die Lüneburger Heide im Mittelpunkt. Kosten: 120 Euro.

Insgesamt 15.000 Teilnehmer nutzten jährlich das Fabi-Angebot. Für Familien mit Kindern ist ebenso etwas dabei wie für Menschen im letzten Lebensabschnitt. "Laterne, Laterne" heißt es am Samstag, 5. November, 15.30 bis 19.15 Uhr, in der Festung Grauer Ort. Mit Tanztherapeutin Birgit Deutschmann werden Laternen gebastelt. Zum Abschluss gibt es eine heiße Suppe am Lagerfeuer. Gebühr: 15 Euro je Familie.

Informationen über Demenzerkrankung bekommen Interessierte von Ergotherapeutin Maibritt Tümmler an den Dienstagen, 18. Oktober und 14. Februar, jeweils von 19.30 bis 21 Uhr im Seniorenwohnpark an der Schwinge in Stade. Kosten: jeweils 5,80 Euro.

Alle weiteren Kursangebote online unter http://www.fabi-stade.de sowie in den Geschäftstellen in Stade und Drochtersen.

Fabi-Leiterin Soja Mäder (4. v. re.), Sozialpädagogin Ingrid Hartkens (2. v. re.) und weitere Mitglieder des Teams der Einrichtung
Yoga für Kinder
Autor:

Thorsten Penz aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.