E-Autos in Stade aufladen

Sparkassenvorstand Wolfgang Schult (li.) und Stadtwerke-Geschäftsführer Christoph Born freuen sich über die neue Elektro-Tankmöglichkeit in der Innenstadt
  • Sparkassenvorstand Wolfgang Schult (li.) und Stadtwerke-Geschäftsführer Christoph Born freuen sich über die neue Elektro-Tankmöglichkeit in der Innenstadt
  • Foto: SK-SAL
  • hochgeladen von Stephanie Bargmann

Erste Ladesäule in der Innenstadt am Pferdemarkt

sb. Stade. Zusammen mit der Sparkasse Stade-Altes Land haben die Stadtwerke Stade kürzlich die erste Ladesäule für Elektrofahrzeuge in der Stader Innenstadt realisiert. Rund um die Uhr können E-Autobesitzer am Parkplatz des Sparkassenhauptgebäudes den Akku aufladen. Zwei Parkplätze und somit zwei "Zapfstellen" stehen so erstmalig im Innenstadtkern zur Verfügung.

Die Plätze befinden sich am rückwärtigen Teil des Pferdemarkt-Gebäudes in der Stockhausstraße. Über einen QR-Code, der an der Säule angebracht ist, kann der Tankvorgang bequem mit dem Smartphone bezahlt werden.

Autor:

Stephanie Bargmann aus Stade

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.