Vom Klein- bis zum Sportwagen: Bei "TEAMAY" sind Fahrzeuge aller Marken in besten Händen

Michael May vor seinem Firmenneubau
2Bilder

sb. Stade. Mitte Januar ist Michael May mit seiner Firma "TEAMAY GmbH" in seine neuen Räume in der Ferdinand-Porsche-Straße 2 gezogen. Zuvor war die freie Werkstatt mit dem Spezialgebiet Sportwagen-Restaurierung in der benachbarten Rudolf-Diesel-Straße ansässig. "Dort reichte der Platz aber nicht mehr aus und es waren keine technischen Erweiterungen möglich", sagt Geschäftsführer Michael May.

Als ihm das Grundstück an der Ferdinand-Porsche-Straße angeboten wurde, war das für den Porsche-Liebhaber wie ein Zeichen. So entschied sich der sympathische Unternehmer für einen Neubau mit großer Werkstatt, Karosserie-Abteilung, Direktannahme, ansprechendem Empfang und kleinem Showroom. "Von dem Neubau profitiert nicht nur mein Team, dem jetzt ein hochmodernes Equipment zur Verfügung steht, sondern auch die Kundschaft", erklärt May. So kann in der Dialogannahme jedes Fahrzeug gemeinsam mit dem Besitzer gecheckt und bewertet werden. Dafür stehen u.a. ein Stoßdämpfer- und Bremsenprüfstand, ein Achsvermessungsstand sowie eine Hebebühne bereit. "Alle dort ermittelten Daten werden ausgedruckt und dann gemeinsam mit den Kunden durchgegangen. Das gewährt absolute Transparenz und dem Kunden noch mehr Preissicherheit für Wartungs- und Reparaturarbeiten", erklärt der Chef.

Insgesamt sind in der Werkstatt inklusive des Geschäftsführers zehn Fachkräfte beschäftigt. Werkstattleiter ist Jesef Balhas, Michael May leitet die Fahrzeugannahme. Beide stehen für hohe Fachkompetenz eine ehrliche Beratung und genießen das Vertrauen ihrer Kunden.

In der Werkstatt werden Fahrzeuge aller Marken gewartet und repariert. Weiteres Standbein ist die Restauration von Old- und Youngtimern sowie Sportwagen der Edelmarke Porsche. "Wir sind kein Porsche-Autohaus, aber ein kompetenter Ansprechpartner rund um dieses Label", erklärt Michael May. Gern nimmt er die besonderen Fahrzeuge auch ins Winterlager und macht sie fit für die kommende Saison.

Im Showroom von "TEAMAY" werden sowohl besondere Fahrzeuge als auch Gebrauchte aller Marken zum Verkauf angeboten. "Viele Kunden beauftragen mich, für sie ein Wunsch-Fahrzeug zu besorgen - vom preiswerten Anfänger-Fahrzeug bis zum Familienauto", sagt May.

Michael May vor seinem Firmenneubau
Freundlicher Empfang in der Autohalle
Autor:

Stephanie Bargmann aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen