Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Botanischer Gigant strahlt in Stade feuerrot

Diana Buchheim mit ihrer riesigen Blutblume Foto: Buchheim privat

Pflanzenfreundin Diana Buchheim (50) ist stolz auf ihre exotische Blutblume im XXL-Format

tp. Stade. Immer wieder gerne schicken WOCHENBLATT-Leser schöne Fotos ihrer prächtigsten und ausgefallendesten Pflanzen an die Redaktion - im Sommer sind es häufig Bilder heimischer XXL-Sonnenblumen. Nun aber präsentiert Diana Buchheim (50) aus Stade einen Exoten aus Südafrika. Sie ist stolz auf ihre besonders üppige Blutblume im Jumbo-Format.

Diana Buchheim, Krankenschwester und Marionettenmacherin, hat nachgemessen: Die Blutblume ist 1,20 Meter hoch und hat einen Durchmesser von anderthalb Metern. Jede der 25 runden, feuerroten Büten wiederum hat einen Durchmesser von 18 Zentimetern. Das sei der bisherige Wachstumsrekord bei der Blutblume, die sich im Winter bis auf die Zwiebel zurückbilde und die kalte Jahreszeit im Keller überdauere, so Diana Buchheim. Im Sommer steht die Mega-Blutblume im Garten im Schatten eines Zwetschgenbaumes, wo sie bei den diesjährigen "tropischen Verhältnissen" besonders groß wurde, so Diana Buchheim.

Sie bekam ihre Blutblume vor 30 Jahren von einem Freund aus Dresden als kleinen Ableger geschenkt. Dank guter Pflege mit Dünger und ab und zu neuer Blumenerde kann sich die Pflanzenfreundin seitdem jedes Jahr über das sommerliche Blütenwunder freuen.
Blutblumen sind eine Gattung aus der Pflanzenfamilie der Amaryllisgewächse. Es gibt insgesamt knapp zwei Dutzend Arten - die meisten lieben warmes Klima.

Liebe Leser, haben auch Sie einen botanischen Riesen oder eine blühenden Exoten? Schicken Sie uns ein Foto per E-Mail an thorsten.penz@kreiszeitung.net