Beiträge zum Thema Abstand

Blaulicht

Polizei kündigt Kontrollen an

(thl). Die Autobahnpolizei wird sich in der kommenden Woche verstärkt den Unfallursachen Ablenkung und Abstand widmen. Mangelnder Sicherheitsabstand und unangepasste Geschwindigkeit zählen seit Jahren zu den häufigsten Unfallursachen auf der Autobahn. Durch die Nutzung elektronischer Geräte am Steuer von Pkw und Lastwagen ist die Unfallursache Ablenkung in den Fokus gerückt. "Wir werden in der kommenden Woche rund um die Uhr auf der Hansalinie zwischen Hamburg und Bremen unterwegs sein und...

  • Winsen
  • 12.03.21
  • 87× gelesen
Panorama
Der Schutzstreifen in Brackel. Hier muss der Radfahrer ganz links auf dem Streifen fahren, um den Sicherheitsabstand zum parkenden Auto einzuhalten
2 Bilder

Kreisweiter ADFC-Banner-Aktion
Für Rücksicht und Abstand zu Radfahrern

(bim). Der Mindestabstand von 1,50 Meter gilt seit April wegen der Corona-Pandemie. Diese Regel gilt aber auch schon seit Längerem im Straßenverkehr - nämlich beim Überholen von Fahrradfahrern. "Die Praxis zeigt leider immer noch, dass dieser Mindestabstand nicht eingehalten wird und so Radfahrer sich erheblich gefährdet fühlen. Manche fahren dann ordnungswidrig auf die Gehwege und gefährden sich und Fußgänger", so Karin Sager, Kreisvorsitzende des Allgemeinden Deutschen Fahrradclubs (ADFC)....

  • Hollenstedt
  • 17.10.20
  • 165× gelesen
Service
Auf dem Gelände des Freilichtmuseums am Kiekeberg gilt
während des Pflanzenmarktes die Maskenpflicht
2 Bilder

Gemüse und Stauden für Garten und Balkon
Pflanzenmarkt am Kiekeberg findet unter Hygiene-Auflagen statt

as. Ehestorf. Ob Gemüse oder Staude, hier ist für jeden Balkon oder Garten das Richtige dabei: Am Samstag und Sonntag, dem 29. und 30. August, von 10 bis 18 Uhr, findet im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf der Pflanzenmarkt statt. Die beliebte Veranstaltung, zu der in den vergangenen Jahren rund 8.000 Besucher kamen, wurde an die aktuelle Situation angepasst. Pflanzenfreunde entdecken das spezielle Angebot ausgewählter Gärtnereien und Züchter. Darunter sind Gartenbetriebe und...

  • Rosengarten
  • 14.08.20
  • 148× gelesen
Panorama
Damit genug Abstand gehalten werden kann, werden die Mädchen und Jungen an der Glockenbergschule Hollenstedt im täglichen Wechsel unterrichtet

Große Herausforderungen für Lehrer, Eltern und Schulleitung
Viele Regeln in der Hollenstedter Glockenbergschule zu beachten

bim. Hollenstedt. "An der Glockenbergschule werden jetzt Mädchen und Jungen getrennt unterrichtet. Stereotype zu fördern, geht gar nicht", echauffierte sich eine wütende Mutter gegenüber dem WOCHENBLATT. Diese Klasseneinteilung an der Hollenstedter Grundschule zur Einhaltung der Abstände im Zuge des Corona-Infektionsschutzes klingt zugegeben zunächst nach gesellschaftlichem Rückschritt. Schulleiterin Sandra Pankow-Waller erklärt, wie es dazu gekommen ist. Wie in vielen Bereichen stehen auch...

  • Hollenstedt
  • 12.05.20
  • 411× gelesen
Service
Katharina Kalinowsky, Obermeisterin der Friseur-Innung des 
Landkreises Harburg

"Wir bieten höchste Sicherheit!"
Interview mit der Obermeisterin der Friseur-Innung Katharina Kalinowsky zur Situation der Friseure

Darauf haben viele Menschen gewartet: Die Friseurgeschäfte haben seit Montag, 4. Mai, wieder geöffnet. Damit kann ein Stück Lebensqualität wieder zum Alltag gehören. Allerdings ist die Öffnung der Salons an strenge Sicherheitsauflagen gebunden. WOCHENBLATT-PR-Redaktionsleiter Axel-Holger Haase sprach mit Katharina Kalinowsky, der Obermeisterin der Friseur-Innung des Landkreises Harburg, über Auflagen. WOCHENBLATT: Frau Kalinowsky, mit der Öffnungserlaubnis für Friseurgeschäfte wird sich vieles...

  • Buchholz
  • 06.05.20
  • 174× gelesen
Wirtschaft
Dörte Nolte ist eine der ersten Kundinnen bei 
Friseur Maik Redenz in Buchholz

Viel Geduld erforderlich - Sicherheit geht vor!
Seit Montag haben die Friseurgeschäfte wieder geöffnet / Auflagen müssen beachtet werden

Seit vergangenem Montag, 4. Mai, dürfen die Friseurgeschäfte wieder öffnen. Darauf haben die Kunden gewartet. Doch sie müssen Geduld aufbringen. "Wir haben sehr viele Sicherheitsauflagen zu beachten. Das bedeutet, dass wir nicht nur weniger Kunden gleichzeitig aufgrund des Sicherheitsabstandes frisieren können, sondern wir müssen auch darauf achten, dass zum Beispiel unsere Arbeitsmittel nach einer Behandlung sofort desinfiziert werden", sagt Maik Redenz, Friseur von "Kamm und Schere" in...

  • Buchholz
  • 05.05.20
  • 344× gelesen
Panorama
Das Bild zeigt: 1,50 Meter sind mehr als viele denken

Maßgabe in Coronazeiten: Abstand halten
Das sind 1,50 Meter

(os). Zu den bundesweit verordneten Maßnahmen, die zur Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus führen sollen, zählt neben der Maßgabe, die sozialen Kontakte so weit wie möglich zu reduzieren, auch, im öffentlichen Raum einen Mindestabstand von 1,50 Metern zu den Mitmenschen zu halten. Doch wie viel sind 1,50 Meter? Das demonstrieren WOCHENBLATT-Redaktionsassistentin Tamara Westphal und -Redaktionsleiter Oliver Sander. Sie sehen: Der Abstand ist deutlich größer, als manche denken!

  • Buchholz
  • 27.03.20
  • 579× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.