Infektion

Beiträge zum Thema Infektion

Panorama

Arztpraxen für Tests besser geeignet
Kassenärztliche Vereinigung gegen PCR-Tests in Apotheken

(ce). Mit Unverständnis reagierte jetzt der Vorstand der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen (KVN) auf die Ankündigung des Niedersächsischen Sozial- und Gesundheitsministeriums, die Anschaffung von PCR-Testausstattungen für Apotheken finanziell zu fördern. "Bürger sollten sich verlässlich mit einem PCR-Test dort testen lassen, wo sie bei einem möglicherweise positiven Ergebnis auch gut versorgt werden – nämlich in der Praxen der niedergelassenen Ärzte“, erklärte KVN-Vorstandsvorsitzender...

  • Buchholz
  • 03.02.22
  • 45× gelesen
Panorama

Ministerpräsidentenkonferenz: Keine Lockerungen
PCR-Tests vorrangig für medizinisches Personal und Risikopatienten

(as). Die Winterruhe in Niedersachsen geht in die dritte Runde. Seit Mitte Dezember gilt im gesamten Land die Warnstufe drei, das wird auch in den nächsten Wochen weiter notwendig bleiben. Das teilt die Presse- und Informationsstelle der Niedersächsischen Landesregierung jetzt mit.  Laut Pressemitteilung sind derzeit weder Lockerungen noch weitere Verschärfungen der Corona-Maßnahmen geplant. Allerdings haben sich die Länderchefs bei der Ministerpräsidentenkonferenz darauf geeinigt, eine...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 25.01.22
  • 762× gelesen
Service
7 Bilder

Inzidenz weiter über 400
Corona-Lage im Landkreis Stade: 148 Neuinfektionen

jd. Stade. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Stade liegt den zweiten Tag in Folge über 400: Für Freitag, 14. Dezember, gibt das Robert Koch-Institut (RKI) im Landkreis Stade einen Inzidenzwert von 427,1 an. Neue Rekordmarken gibt es wieder bei der Zahl der aktuell Infizierten. So befinden sich mit Stand vom Freitag 1.443 Personen wegen eines positiven Corona-Tests in Isolation. Innerhalb von 24 Stunden wurden 148 Neuinfektionen verzeichnet. Landkreis Stade will ab Ende Januar auch Kinder ab...

  • Stade
  • 14.01.22
  • 3.247× gelesen
  • 1
Panorama
Kai Seefried besucht drei der Soldaten an ihrem "Arbeitsplatz" für die kommenden sechs Wochen

Soldaten verfolgen jetzt die Kontakte
Bundeswehr leistet Amtshilfe im Stader Kreis-Gesundheitsamt

jd. Stade. Sechs Soldaten unterstützen seit Mittwoch das Gesundheitsamt des Landkreises Stade bei der Kontaktnachverfolgung. Sie kommen genau zum richtigen Zeitpunkt: Die Infektionszahlen sind im Landkreis Stade in dieser Woche deutlich angestiegen. Neben dem sogenannten Meldeverzug nach den Feiertagen dürfte vor allem die Ausbreitung der Omikron-Variante für steigende Fallzahlen verantwortlich sein. Zwar liegt im Landkreis Stade derzeit noch kein laborbestätigter Omikron-Fall vor. Die...

  • Stade
  • 07.01.22
  • 129× gelesen
Panorama
Der Landkreis bittet um Mithilfe bei der Kontaktnachverfolgung von Corona-Infektionen
Video

Omikron Variante breitet sich rasant aus
Landkreis Harburg: Bei Corona-Kontaktnachverfolgung mithelfen

as/nw. Landkreis Harburg. Die Omikron-Variante lässt die Corona-Zahlen auch im Landkreis Harburg stark steigen. 174 bestätigte Corona-Infektionen am Mittwoch, 170 am Dienstag – bei diesen Fallzahlen arbeitet das Team in der Stabsstelle Pandemie auf Hochtouren, um die Kontakte nachzuverfolgen und unter Quarantäne zu stellen. „Schätzungsweise geht mindestens ein Drittel auf die besonders ansteckende Omikron-Variante zurück“, sagt Pandemie-Stabsstellenleiterin Ramona Meier. „Umso wichtiger ist es,...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 30.12.21
  • 350× gelesen
Panorama
2 Bilder

Corona-Zahlen am 13. Dezember
Weniger aktive Fälle, dafür eine höhere Inzidenz

(lm). Für den heutigen Montag, 13. Dezember, vermeldet der Landkreis Harburg insgesamt 819 aktive Corona-Fälle (-37 im Vergleich zum Vortag). 455 Fälle wurden in den vergangenen sieben Tagen registriert (+12). Der Inzidenzwert ist im Vergleich zum Vortag von 173,0 auf 177,7 angestiegen. Auch die landesweite Hospitalisierungsinzidenz liegt mit 6,3 höher als gestern (6,2). Die Intensivbettenbelegung ist dagegen gesunken und liegt nun bei 10,3 Prozent (10,9 Prozent am Vortag).  Insgesamt...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 13.12.21
  • 2.914× gelesen
Panorama
In der Grafik werden die Sieben-Tage-Inzidenzen der vergangenen Wochen (obere braune Linie) mit dem gleichen Zeitraum des vergangenen Jahre (untere hellbraune Linie) verglichen

Werte waren im Herbst 2020 nicht mal halb so hoch
Corona vor einem Jahr im Landkreis Stade: Niedrigere Inzidenzen - schärfere Regeln

"MOMENT MAL": Mitte November wurde die 100er-Marke überschritten: Seitdem liegt die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Stade über dem Grenzwert zur Warnstufe 2. Die Folge sind strengere Corona-Regeln. So gilt in u.a. Restaurants, Kinos und Theatern sowie beim Frisörbesuch die 2G-Plus-Regel. Zudem dürften Ungeimpfte jetzt nur noch Geschäfte des täglichen Bedarfs betreten und müssen einen negativen Test vorzeigen, wenn sie Bus oder Bahn fahren wollen. Viele stöhnen über dies Verschärfungen. Doch...

  • Stade
  • 11.12.21
  • 192× gelesen
  • 1
Service
Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen gibt Tipps, wie der Weihnachtsbaum möglichst lange ansehnlich bleibt

Wie bleibt der Tannenbaum länger grün?
Tipps für Kauf und Pflege - auch unter Corona-Bedingungen

Dank flächendeckend guter Wachstumsbedingungen und vorausschauender Arbeit der Betriebe rechnet die Landwirtschaftskammer Niedersachsen (LWK) in dieser Saison mit ausreichend Weihnachtsbäumen in guter Qualität. „Es gab ausreichend Niederschlag und kaum Spätfroste“, sagt Dr. Henning Krause, bei der LWK Leiter des Sachgebiets Prozessqualität im Gartenbau. Doch was lässt sich tun, damit der Weihnachtsbaum möglichst lange ansehnlich bleibt? Ein wichtiges Kriterium für die Haltbarkeit ist die...

  • Buchholz
  • 09.12.21
  • 50× gelesen
Service
Impfangebote sollten genutzt werden
Video

Corona-Pandemie: Wie soll ich mich verhalten?
Geimpfte sollten jetzt abwägen, was ihnen wirklich wichtig ist

Die Infektionslage in Deutschland spitzt sich zu - die Inzidenz steigt und steigt. Trotzdem dürfen Geimpfte mit entsprechendem Nachweis ins Restaurant gehen oder ins Fitnessstudio und müssen als Kontaktperson offiziell nicht einmal in Quarantäne. Viele Geimpfte sind sich daher unsicher, wie sie sich jetzt verhalten sollen. Moderator Peter Glück fragt in der aktuellen Folge des Experten-Podcasts der Apotheken Umschau "Klartext Corona" bei der Ärztin und Redakteurin Dr. Laura Weisenburger nach....

  • Buchholz
  • 21.11.21
  • 518× gelesen
Panorama
Die Zahl der Kinder, die unter schweren Atemwegsinfektionen leiden, hat in den vergangenen Wochen deutlich zugenommen

Neun Kinder liegen in den Elbe Kliniken wegen schwerer Atemwegserkrankungen
Schwache Immunabwehr, schwerkranke Kinder - Kinderarzt fordert: Die Maske muss weg

(jd/lm). Die Kinderärzte haben in diesen Tagen alle Hände voll zu tun. In vielen Praxen herrscht ein großer Andrang von kleinen Patienten, die husten und niesen. Die Infektionen sind nach den Lockerungen der Corona-Regeln wieder auf dem Vormarsch. Sorge bereitet den Medizinern aber nicht die klassische "Schniefnase", sondern der starke Anstieg einer schweren Atemwegserkrankung, die vom sogenannten RS-Virus (Respiratory Syncytial Virus) verursacht wird. Auch in der Region häufen sich die...

  • Stade
  • 06.11.21
  • 1.739× gelesen
  • 1
Panorama
Eine Grafik des Landes zur Veranschaulichung der Quarantäneregeln

Aktuelle Quarantäneverordnung
Was tun bei Corona-Kontakt oder Krankheitssymptomen?

(bim). Die Infektionszahlen steigen und damit auch die Gefahr, sich mit Corona zu infizieren. In solchen Fällen, aber auch bei einem bloßen Verdacht oder bei Kontakt mit infizierten Personen, greift die sogenannte Absonderungsverordnung, die das Land Niedersachsen jetzt veröffentlicht hat. Demnach müssen sich Personen unverzüglich in Quarantäne - also nach Hause - begeben und persönliche Kontakte einstellen, wenn sie Symptome (Fieber, Husten, Schnupfen, Geruchs- und/oder Geschmacksverlust)...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 02.11.21
  • 311× gelesen
Panorama

Landkreis Harburg: Lockerungen ab Samstag in Sicht
Erweiterte 3G-Regel wird voraussichtlich ausgesetzt

lm. Winsen. Die anhaltend niedrigen Corona-Zahlen im Landkreis Harburg ziehen nun voraussichtlich positive Konsequenzen nach sich. Ab dem kommenden Samstag, 2. Oktober, entfällt aller Voraussicht nach die erweiterte 3G-Regel. Diese ist seit dem 1. September in Kraft, da der Inzidenzwert zum damaligen Zeitpunkt an fünf aufeinanderfolgenden Tagen über 50 lag.  In der erweiterten 3G-Regel ist u.a. festgelegt, dass sich in öffentlich zugänglichen Innenräumen und bei Veranstaltungen ab 25 Personen...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 30.09.21
  • 845× gelesen
  • 1
Panorama

+++update+++ Detaillierte Corona-Zahlen vom 19. Januar
Landkreis Harburg: Inzidenzwert und aktive Fälle steigen wieder leicht an und wieder ist jemand verstorben

(sv). Nach dem Rückgang der vergangenen Tage ist die Zahl der aktiven Corona-Fälle im Landkreis Harburg wieder leicht gestiegen: Zurzeit sind 197 Menschen bekannt, die mit dem Coronavirus infiziert sind - das sind 23 mehr als am Montag. Insgesamt waren im Landkreis Harburg seit Ausbruch der Corona-Pandemie 3.549 Menschen an Corona erkrankt (plus 40), 3.292 Personen (plus 16) haben die Krankheit überwunden. Eine weitere Person ist mit oder am COVID-19-Virus verstorben, die Gesamtzahl der Toten...

  • Buchholz
  • 19.01.21
  • 4.458× gelesen
Panorama
Die Corona-Diagnosezentren an den Krankenhäusern Buchholz und Winsen sind seit Freitag geschlossen

Obwohl die Infektionszahlen wieder steigen
Corona-Diagnosezentren im Landkreis Harburg schließen

(mum). Die Corona-Infektionszahlen in Deutschland - auch im Norden - steigen deutlich an. Das Robert-Koch-Institut (RKI) bezeichnet die Situation sogar als "sehr beunruhigend". Dennoch werden die Corona-Diagnosezentren an den Krankenhäusern Buchholz und Winsen am Freitag, 31. Juli, wie in anderen niedersächsischen Landkreisen bereits geschehen, ihren Betrieb einstellen. Das teilt Landkreissprecherin Katja Bendig mit. Die zuständige Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen (KVN) habe...

  • Winsen
  • 31.07.20
  • 1.692× gelesen
Panorama
Video

Coronavirus im Landkreis Harburg
Deutlich mehr Menschen in Quarantäne / Zwölf Personen sind akut krank

(mum). Die Zahl der Corona-Infizierten im Landkreis Harburg steigt - zwar langsam, aber kontinuierlich. Die Zahl der Personen, die sich in Quarantäne befinden, steigt hingegen deutlich. Am Mittwoch, 10. Juni, zählte der Landkreis insgesamt 539 nachgewiesene Corona-Infizierte. 514 Menschen haben ihre Erkrankung überwunden. Zwölf Personen sind aktuell erkrankt. Zum Vergleich: Gestern waren es 535 nachgewiesene Corona-Infizierte und 514 Genesene. Aktuell befinden sich 146 Menschen in Quarantäne....

  • Jesteburg
  • 10.06.20
  • 1.128× gelesen
Panorama

Coronavirus im Landkreis Harburg
Corona-Zahlen für den Landkreis Harburg: Seit neun Tagen keine Neu-Erkrankung / 15 Personen infiziert

(mum). Auch am neunten Tag in Folge hat es im Landkreis Harburg keine neuen Corona-Infektionen gegeben. Die Zahl der Infizierten liegt konstant bei 15 Personen. Seit Himmelfahrt (21. Mai) hat es nur eine Neu-Erkrankung gegeben, teilte Landkreis-Sprecherin Katja Bendig am Mittwoch mit. Am 3. Juni zählte der Landkreis insgesamt 531 nachgewiesene Corona-Infizierte. 503 Menschen, bei denen das Virus nachgewiesen wurde, haben ihre Erkrankung überwunden. Aktuell befinden sich 27 Menschen in...

  • Winsen
  • 03.06.20
  • 676× gelesen
Panorama

Coronavirus im Landkreis Harburg
Corona-Zahlen für den Landkreis Harburg: Nur noch 15 Personen infiziert / Auch Pfingsten keine Neu-Erkrankung

(mum). Auch am neunten Tag in Folge hat es im Landkreis Harburg keine neuen Corona-Infektionen gegeben. Die Zahl der Infizierten liegt konstant bei 15 Personen. Seit Himmelfahrt hat es nur eine Neu-Erkrankung gegeben. Und auch über Pfingsten habe es keine neuen positiv getesteten Personen gegeben, teilte Landkreis-Sprecher Andres Wulfes am Pfingstmontagnachmittag mit. Am 1. Juni zählte der Landkreis insgesamt 531 nachgewiesene Corona-Infizierte. 503 Menschen, bei denen das Virus nachgewiesen...

  • 29.05.20
  • 2.538× gelesen
Panorama

Corona-Übersicht für den Landkreis Harburg:
Seit Himmelfahrt nur eine Neu-Erkrankung / 23 Personen infiziert

(mum). Auch am fünften Tag in Folge hat es im Landkreis Harburg keine neuen Corona-Infektionen gegeben. Weil vier Erkrankte aber genesen sind, ist die Zahl der Infizierten auf 23 Personen gesunken. Seit Himmelfahrt hat es nur eine Neu-Erkrankung gegeben. Das teilte Landkreis-Sprecherin Katja Bendig am Donnerstagvormittag mit. Am 28. Mai zählte der Landkreis insgesamt 531 nachgewiesene Corona-Infizierte. 495 Menschen, bei denen das Virus nachgewiesen wurde, haben ihre Erkrankung überwunden....

  • Buchholz
  • 28.05.20
  • 509× gelesen
Panorama
Video

Coronavirus im Landkreis Harburg
Corona-Übersicht: Im Landkreis Harburg gibt es seit drei Tagen keine Veränderungen / 27 Personen erkrankt

(mum). Premiere bei den Corona-Zahlen: Auch am dritten Tag in Folge gibt es keine Veränderungen. Im Landkreis Harburg sind weiterhin 27 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Seit drei Tagen registriert der Landkreis keine Neu-Infizierten. Das teilte Landkreis-Sprecherin Katja Bendig am Dienstagvormittag mit. Am 26. Mai zählte der Landkreis insgesamt 531 nachgewiesene Corona-Infizierte. 491 Menschen, bei denen das Virus nachgewiesen wurde, haben ihre Erkrankung überwunden. Aktuell befinden...

  • Buchholz
  • 26.05.20
  • 707× gelesen
Panorama

Coronavirus im Landkreis Harburg
Corona-Übersicht am Vatertag: Im Landkreis Harburg sind aktuell 34 Personen erkrankt

(mum). Offensichtlich gibt es auch bei den Coronazahlen einen Brückentag. Im Vergleich zum Vortag (Himmelfahrt) haben sich die relevanten Informationen nicht geändert. Im Landkreis Harburg sind 34 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl der Neu-Infizierten ist im Vergleich zum Vortag nicht gestiegen. Das teilte Landkreis-Sprecherin Katja Bendig am Freitag mit. Am  22. Mai zählte der Landkreis insgesamt 530 nachgewiesene Corona-Infizierte. 483 Menschen, bei denen das Virus nachgewiesen...

  • Winsen
  • 22.05.20
  • 1.426× gelesen
Panorama
Video

Coronavirus im Landkreis Harburg
Corona-Übersicht: Im Landkreis Harburg sind aktuell 41 Personen erkrankt

(mum). Im Landkreis Harburg sind aktuell 41 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl der Neu-Infizierten ist im Vergleich zum Vortag um zwei Personen gestiegen. Das teilte Landkreis-Sprecherin Katja Bendig am Mittwochvormittag mit. Am 20. Mai zählte der Landkreis insgesamt 528 nachgewiesene Corona-Infizierte. 474 Menschen, bei denen das Virus nachgewiesen wurde, haben ihre Erkrankung überwunden. Aktuell befinden sich 77 Menschen in Quarantäne. Im Landkreis Harburg sind  13 schwer...

  • Buchholz
  • 20.05.20
  • 965× gelesen
Panorama

Coronavirus im Landkreis Harburg
Corona-Übersicht: Im Landkreis Harburg sind aktuell 52 Personen erkrankt / Keine Neu-Infizierten

(mum). Im Landkreis Harburg sind aktuell 52 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl der Neu-Infizierten ist im Vergleich zum Vortag nicht gestiegen. Das teilte Landkreis-Sprecherin Katja Bendig am Montagvormittag mit. Am 18. Mai zählte der Landkreis insgesamt 523 nachgewiesene Corona-Infizierte. 459 Menschen, bei denen das Virus nachgewiesen wurde, haben ihre Erkrankung überwunden. Aktuell befinden sich 85 Menschen in Quarantäne. Im Landkreis Harburg sind bisher zwölf schwer...

  • Buchholz
  • 18.05.20
  • 388× gelesen
Panorama
2 Bilder

CORONAVIRUS IM LANDKREIS HARBURG
Corona-Übersicht: Im Landkreis Harburg sind aktuell 51 Personen erkrankt / Zwei Neu-Infizierte

(as). Im Landkreis Harburg sind aktuell 51 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl der Neu-Infizierten ist im Vergleich zum Vortag um zwei Personen gestiegen, die Zahl der Genesenen um vier. Das teilte Landkreis-Sprecher Andres Wulfes am Freitagvormittag mit. Am 15. Mai zählte der Landkreis 521 Corona-Infizierte. Insgesamt haben 459 Menschen, bei denen der Virus nachgewiesen wurde, ihre Erkrankung überwunden.  Aktuell befinden sich 90 Menschen in Quarantäne. Im Landkreis Harburg sind...

  • Winsen
  • 15.05.20
  • 1.323× gelesen
Panorama

Coronavirus im Landkreis Harburg
Corona-Übersicht: Im Landkreis Harburg sind aktuell 53 Personen erkrankt / Nur ein Neu-Infizierter

(mum). Im Landkreis Harburg sind aktuell 53 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl der Neu-Infizierten ist im Vergleich zum Vortag um eine Person gestiegen, die Zahl der Genesenen um 25. Das teilte Landkreis-Sprecherin Katja Bendig am Donnerstagvormittag mit. Am 14. Mai zählte der Landkreis 519 Corona-Infizierte. Insgesamt haben 455 Menschen, bei denen der Virus nachgewiesen wurde, ihre Erkrankung überwunden. Das sind 25 Personen mehr als am Vortag. Aktuell befinden sich 91 Menschen...

  • Buchholz
  • 14.05.20
  • 4.475× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.