Am Sande

Beiträge zum Thema Am Sande

Politik
Verwirrend oder nicht? Obwohl die erste Stunde nichts kostet, weist die Stadt dezidiert auf die Parkschein-Pflicht hin.

Gratis-Parken! Warum nicht offensiver kommunizieren?

Parken in Stade! Ein hochsensibles Thema. Das fehlende Parkhaus an der Wallstraße ist bei den Einzelhändlern und deren Kunden in aller Munde. Die Stadtverwaltung hat bereits reagiert. In einem ersten Schritt kann kostenfrei eine Stunde lang auf allen Parkplätzen in der Innenstadt geparkt werden. Für viele potentielle Kunden durchaus eine Entscheidungshilfe, wenn es um die Frage geht, den Geschäftsleuten in der Altstadt einen Besuch abzustatten oder nicht. Warum dann nicht das Parkkonzept noch...

  • Stade
  • 16.01.18
Politik
Baustelle des Einkaufszentrums Neuer Pferdemark: In einer neuen Großgarage auf der Fläche vor dem Gebäude und auf dem Dach des Kaufhauses entstehen insgesamt rund 600 City-Parkplätze

Neues Park-Konzept für Stader City

Ratsbeschluss: Geringere Gebühren, mehr Übersicht / Doch samstags muss künftig bezahlt werden tp. Stade. Es wurde viel diskutiert und nachgebessert. Am Ende stand ein neues Parkkonzept für die Stader City. Der Rat verabschiedete jetzt einstimmig das ab Oktober geltende Werk, das eine allgemeine Vergünstigung der Gebühren und eine Vereinheitlichung der Kostenstruktur für das Parken in den städtischen Garagen und unter freiem Himmel mit sich bringt. Noch auf der Sitzung wurde eine Anpassung...

  • Stade
  • 11.04.17
Service

100 Extra-Stellplätze in Stade

Oberirdisch parken "Am Sande" tp. Stade. In der Vorweihnachtszeit und einige Wochen darüber hinaus richtet die Stadt Stade in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft "Aktuelles Stade" wieder einen oberirdischen Parklatz auf dem Platz "Am Sande" ein. Rund 100 Stellplätze stehen von Montag, 28. Oktober, bis Samstag, 1. Februar, zur Verfügung.

  • Stade
  • 24.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.