Datenschutz

Beiträge zum Thema Datenschutz

Service

Datenrettung – Tipps und Tricks um wichtige Daten wiederherzustellen!

Der Verlust von wichtigen Daten auf dem PC oder Notebook kann ein echter Schock sein. Dabei ist es häufig ein Defekt des Dateisystems, welches einen Datenverlust herbeigeführt hat. So kann ein elektronischer, mechanischer oder logischer Schaden die Ursache für eine defekte Festplatte sein. Viele Verbraucher in Deutschland haben auf ihrem Computer allerhand persönliche und wichtige Daten gespeichert. Der Verlust von wichtigen Dokumenten für die Arbeit, Universität oder in der...

  • 30.12.19
Panorama
Ist stinksauer: Gruppengründerin Karin Koch

Dienstanweisung zum Datenmissbrauch?

Mitarbeiter der Gemeinde Stelle holte sich Daten von Hundehaltern aus privater Facebook-Gruppe thl. Stelle. Eigentlich wollte P.K. wahrscheinlich seinem Arbeitgeber, der Gemeinde Stelle, nur einen Gefallen tun und Geld von Hundehaltern eintreiben, die ihre Tiere nicht angemeldet haben. Allerdings ist er dabei weit über das Ziel hinausgeschossen und hat die Gemeinde offenbar in einen handfesten Datenskandal gerissen. Kürzlich gründete Karin Koch die private und geschlossene Facebook-Gruppe...

  • Stelle
  • 22.11.19
Politik

Stellungnahmen waren Geheimsache

Eingaben zum Windrad blieben unter Verschluss mi. Neu Wulmstorf. Das öffnet der Spekulation Tür und Tor: Die eingegangenen Stellungnahmen der Bürger zum umstrittenen Windrad in Elstorf wurden diesmal von der Verwaltung als Verschlusssache behandelt. Hintergrund: Bei einem Bauvorhaben ist rechtlich festgeschrieben, dass die Öffentlichkeit, also jeder Bürger - egal ob er direkt betroffen ist -, an den Planungen zu beteiligen ist. Die eingegangenen Stellungnahmen werden dann geprüft und...

  • Hollenstedt
  • 22.01.19
Politik
Werben für die neue Internet-Dorfgemeinschaft: Jim Koop und Angelika Schiro

"Die gute Nachbarschaft fördern"

SPD möchte Online-Portal "nebenan.de" in der Samtgemeinde etablieren / Verbraucherschützer warnen. mum. Jesteburg. "Digitalisierung" ist ein viel genutztes Schlagwort, das für den Wandel in vielen Bereichen steht. Diese Entwicklung ist bei zahlreichen Aktivitäten schon in gewohnte Praxis übergegangen - wer schreibt heute noch Briefe, wenn die E-Mail viel unmittelbarer zum Ergebnis führt? "Die Herstellung einer optimalen digitalen Struktur gehört zur grundsätzlichen Aufgabe einer Gemeinde....

  • Jesteburg
  • 23.10.18
Wirtschaft
Der Datenschutzexperte Kent Schwirz auf der Terrasse des
 Helbach-Hauses in Meckelfeld

Zwei Monate Datenschutzgrundverordnung: Was der Experte Kent Schwirz Betrieben rät

Die neuen Regelungen zum Datenschutz sind für kleine und mittlere Unternehmen nicht einfach zu durchschauen. Datenschützer Kent Schwirz informierte beim Mittelstands- und Gewerbeverein Meckelfeld (ts). Seit knapp zwei Monaten wird die neue Datenschutzgrundverordnung umgesetzt. Die Regelungen sind offenbar für Vereine, kleine und mittlere Unternehmen nicht einfach zu durchschauen. Bei der Landesdatenschutzbeauftragten Niedersachsens sind im zweiten Quartal 2018 rund 3.700 Anfragen...

  • Seevetal
  • 20.07.18
Service

Was ist dran an der neuen Datenschutz-Grundverordnung? - Diese Fakten sollten Sie kennen!

In Kürze tritt die vieldiskutierte neue Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. Nun wurde von der EU-Kommission ein spezieller Online-Leitfaden veröffentlicht, der Behörden und Unternehmen das Umsetzen der Bestimmungen erleichtert. Was ändert sich demnächst beim Datenschutz und womit müssen Bürger zukünftig rechnen? Datenübertragung zukünftig sicherer Nach dem Ende der zweijährigen Übergangsfrist, die am 25. Mai 2018 beendet ist, erlangt das neue Datenschutzgesetz Rechtsgültigkeit. Die EU...

  • 30.01.18
Panorama
Der Paragraph 30a in der Abgabenordnung wurde ersatzlos gestrichen

Bankgeheimnis abgeschafft

(bc). Das Bankgeheimnis im Steuerrecht hat in Deutschland eine fast 400-jährige Tradition. Jetzt ist es endgültig abgeschafft. Von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt ist Ende Juni ein entsprechendes Gesetz in Kraft getreten: das sogenannte Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz - eine Folge der „Panama Papers“-Affäre. Künftig sollen es Finanzbehörden leichter haben, an Bankdaten von Steuerzahlern zu gelangen. Der Bundesregierung geht es dabei um die Bekämpfung von Steuerhinterziehung und...

  • Buxtehude
  • 14.07.17
Wirtschaft
Sind im Arbeitskreis Steuern, Recht und Finanzen aktiv: Glen Streckwaldt (v. li.), Beate Hoffmann, Sven Hebling, Vorstandsmitglied Andrea Werner und Andreas Jensch

Der Arbeitskreis Steuern, Recht, Finanzen vermittelt verständlich komplizierte Sachverhalte

Fundierte, verständliche Informationen auch zu komplizierten Sachverhalten bekommen die Mitglieder des Wirtschaftsvereins Buxtehude frei Haus vom Arbeitskreis Steuern, Recht, Finanzen. Die acht bis zehn Arbeitskreismitglieder veröffentlichen auf der Internetseite des Wirtschaftsvereins im Turnus von etwa sechs Wochen Fachaufsätze zu aktuellen Themen. Darüber hinaus lädt der Arbeitskreis ein bis zweimal im Jahr zu Informationsveranstaltungen ein, die sehr gut besucht werden. Themen der...

  • Buxtehude
  • 31.05.17
Panorama
Im Fokus der Überwachungskamera: Jugendliche, die sich auf dem Apenser Parkplatz treffen

Wenn sich der Bürger beobachtet fühlt: Immer häufiger findet Videoüberwachung statt

jd. Apensen. Sie hängen in Einkaufszentren, Bahnhöfen und Tankstellen: Videokameras verfolgen uns auf Schritt und Tritt. Videoüberwachung findet mittlerweile fast vor unserer Haustür statt - selbst in den Dörfern. So sind beispielsweise rund um den großen Parkplatz in der Ortsmitte von Apensen Überwachungskameras installiert. Das WOCHENBLATT fragte nach: Ist das zulässig? Und an wen kann sich ein Bürger wenden, wenn er meint, dass seine Persönlichkeitsrechte verletzt werden? Für die...

  • Harsefeld
  • 08.05.17
Wirtschaft
Klaus Hain ist stolz auf die Auszeichnung
3 Bilder

Respekt vor Kundendaten

"Goldene Nuss": Versicherungsagentur Carl Rehder GmbH zum zweiten Mal in Folge ausgezeichnet tp. Freiburg/Hittfeld. Millionen Menschen hinterlassen Spuren im Internet. Respektvoller Umgang mit Kundendaten bei der Nutzung moderner Medien wurde jetzt auf regionaler Ebene mit dem Datenschutzpreis Goldene Nuss honoriert. Zum zweiten Mal in Folge ging die markante Trophäe in Form einer kindskopfgroßen Walnuss an die Versicherungsagentur Carl Rehder GmbH mit Niederlassungen in Freiburg im Landkreis...

  • Stade
  • 14.10.16
Panorama
Eine Videoaufnahme kann hilfreich sein, um nach einem Unfall die Schuldfrage zu klären
2 Bilder

Ein Video als Beweismittel: Dashcam-Aufnahmen könnten die Arbeit der Verkehrsrichter erheblich erleichtern

(jd). Ein Strafverfahren vor dem Buxtehuder Amtsgericht: Angeklagt war ein vermeintlicher Raser, der ein riskantes Überholmanöver vorgenommen haben soll. Das gilt als vorsätzliche Gefährdung des Straßenverkehrs und kann mit Gefängnis geahndet werden. Auch wenn nur eine Geldstrafe verhängt wird, ist der Führerschein dann weg. Für den Angeklagten - einen Handelsvertreter - stand daher die berufliche Existenz auf dem Spiel. Doch die Anklage beruhte nur auf der Aussage eines Zeugen - desjenigen,...

  • Harsefeld
  • 01.07.16
Politik
Für die Sicherheit der Computersysteme der Kreisverwaltung zuständig: Dennis Lidzba, Leiter der Abteilung Informationsverarbeitung

Landkreis schützt sich vor Hacker-Angriffe

Externe E-Mails mit DOC- und XLS-Anhängen werden geblockt / Bürger und Partner der Kreisverwaltung können für eine schnelle Kommunikation alternative Dateiformate nutzen (mum). Die Kreisverwaltung reagiert auf die seit Herbst 2015 ansteigende Bedrohung von IT-Systemen durch so genannte Ransomware, also Erpressungs- oder Kryptotrojaner. Medien und IT-Sicherheitsexperten wie das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnen vor immer häufiger auftretenden Fällen von...

  • Winsen
  • 08.04.16
Politik
Das Duo  Brauer und Bernatzki setzt auf einen massiven Baukörper mit Klinkerfassade
3 Bilder

Jesteburg pfeift auf den Datenschutz! Clement-Areal: Kaufangebote für jeden einsehbar

Die Jesteburger Verwaltung setzt neue Zeichen in puncto Transparenz. Auf der Gemeinde-Homepage ist nachzulesen, dass es derzeit zwei Interessenten für eine Teilfläche des ehemaligen Clement-Areals gibt. Zudem erfahren Interessenten detailliert, wie viel Geld jeweils geboten wurde. Verwaltungsexperten sehen darin eine Datenschutz-Verletzung. Außer dem Duo Axel Brauer und Ole Bernatzki will auch Steffen Lücking die Fläche kaufen. Beide Investoren wollen dort ein Ärztezentrum bauen. Pikant: In...

  • Jesteburg
  • 02.12.14
Wirtschaft

Ein Experte für betrieblichen Datenschutz: die Jastus GmbH

Die Jastus GmbH in Buxtehude berät Unternehmen in allen Fragen des betrieblichen Datenschutzes und der Informationssicherheit. Zum Kundenkreis zählen sowohl mittelständische Betriebe der Region, als auch überregionale Großkonzerne. Im Mittelpunkt seht dabei stets die fachliche und operative Unterstützung der Geschäftsleitung beim Erfüllen der gesetzlichen Anforderungen sowie der angemessene Schutz wichtiger Unternehmensdaten. Die Jastus GmbH wurde 2009 gegründet und entwickelt sich seitdem...

  • Buxtehude
  • 01.04.14
Politik

Polizei darf Passwörter abfragen

(bc). Sind unsere Persönlichkeitsrechte jetzt gefährdet? Das jüngst vom Bundesrat verabschiedete umstrittene Telekommunikationsgesetz sieht vor, dass Anbieter von Internetanschlüssen sensible Kundendaten auf Verlangen an Ermittler herausgeben müssen. Dazu gehören neben Namen und Adressen auch Passwörter und PIN-Nummern. Die Ermittler können damit auf Kundendaten zugreifen, ohne dass eine konkrete Gefahr gegeben ist. Das Gesetz soll am 1. Juli in Kraft treten. Bemerkenswert ist die Ausweitung...

  • 10.05.13
Politik

Meldegesetz: Irrungen vom Tisch

(bc). Nach dem Bundestag hat nun auch der Bundesrat grünes Licht für das Gesetz zur Fortentwicklung des Meldewesens gegeben. Einwohnermeldeämter dürfen künftig Daten nur dann weitergeben, wenn der Betroffene seine Zustimmung erteilt hat. Eine automatische Datenweitergabe ist nicht mehr möglich. Das während eines Fußball-EM-Spiels hastig verabschiedete Meldegesetz sorgte im Sommer 2012 für Aufruhr, weil es den Einwohnermeldeämtern erlaubt hätte, persönliche Daten wie Namen und Adressen an...

  • Buxtehude
  • 07.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.