Beiträge zum Thema Andrea Schrag

Service

Andrea Schrag jetzt auch auf Instagram
Informationen zur Gleichstellung

os. Winsen. Gleichstellung von Frauen und Männern, Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf oder die Begleitung der in dieser Woche gestarteten Kampagne "Gegen Gewalt an Frauen" - das sind nur einige Betätigungsfelder von Andrea Schrag. Jetzt informiert die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Harburg auch auf www.instagram.com/gleichstellung_lkharburg/ über ihre Arbeit. "Es ist mir besonders wichtig, junge Frauen und Männer zu erreichen und für die Gleichstellung der Geschlechter zu...

  • Winsen
  • 28.11.20
  • 63× gelesen
Panorama
Bringen den Leitfaden heraus: (v. li.) die Gleichstellungsbeauftragten Andrea Schrag, Gerlinde Jörg, Jasmin Eisenhut, Astrid Warburg-Manthey, Birthe Gutjahr und Ulrike Glüer

Gleichstellungsbeauftragte im Landkreis Harburg bringen Broschüre heraus
Neuer Leitfaden: Was tun bei Trennung und Scheidung?

(os). Mehr als jede dritte Ehe in Deutschland wird geschieden, im vergangenen Jahr lag die Scheidungsrate laut "Statista Research Department" bei 35,79 Prozent. Wenn eine Trennung oder eine Scheidung bevorsteht, gibt es zahlreiche Fragen zu klären, z. B. wer das Sorgerecht für gemeinsame Kinder erhält, wer wem wie viel Unterhalt zahlt oder wie man Haushaltsgeräte verteilt. Die Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis Harburg - Andrea Schrag (Landkreis Harburg), Gerlinde Jörg (Jesteburg), Jasmin...

  • Winsen
  • 04.09.20
  • 192× gelesen
Panorama
Gleichstellungsbeauftragte Andrea Schrag setzt sich dafür ein, dass Gehälter gerechter werden

Schlusslicht Deutschland

Gleichstellungsbeauftragte Andrea Schrag informiert über die Hintergründe des "Equal Pay Days". (mum). Zweieinhalb Monate gearbeitet - und nichts dafür bekommen: Für Frauen ist das bittere Realität, zumindest rechnerisch. Denn bis zum vergangenen Montag arbeiten sie statistisch gesehen umsonst, während ihre männlichen Kollegen entlohnt werden. Grund ist die Lohnlücke in Deutschland zwischen Frauen und Männern. Auf diese Situation macht der "Equal Pay Day" aufmerksam, der in diesem Jahr auf den...

  • Jesteburg
  • 19.03.19
  • 70× gelesen
Panorama
Impulse zum Thema Gleichberechtigung gaben jetzt Andrea Schrag, Anette Randt und Rita Süssmuth (v. li.)
4 Bilder

Rita Süssmuth: "Mächtiger als jede Einzelne von sich denkt"

Zum internationalen Frauentag kam jetzt die Bundestagspräsidentin a.d. Rita Süssmuth ins Winsener Kreishaus und referierte zum Thema "100 Jahre Frauenwahlrecht, 70 Jahre Grundgesetz, 25 Jahre Artikel 3 Absatz 2 GG - Wie steht es eigentlich mit der Gleichberechtigung?" bs. Winsen. Zum internationalen Frauentag am vergangenen Freitag, hatte die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Harburg, Andrea Schrag, jetzt ins Kreishaus geladen. Zum Thema "100 Jahre Frauenwahlrecht, 70 Jahre...

  • Winsen
  • 07.03.19
  • 347× gelesen
Politik
Stehen beim Expertentelefon für Fragen rund um das Thema "Häusliche Gewalt" zur Verfügung: Dörthe Heien (li., BISS) und Anina Wiggert, Leiterin des Frauenhauses

Gegen häusliche Gewalt an Frauen

16-Tage-Kampagne im Landkreis Harburg / Expertentelefon am Donnerstag, 26. November os. Buchholz. Für jede vierte Frau in Deutschland gehört häusliche Gewalt zum bitteren Alltag. Oftmals würden die Taten nicht angezeigt, weiß Andrea Schrag, Gleichstellungsbeauftragte im Landkreis Harburg. Gemeinsam mit Landrat Rainer Rempe hat sie die 16-Tage-Kampagne "Gegen Gewalt an Frauen - Frauenrechte sind Menschenrechte" iniitiert. Die Aktion startet am internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, der am...

  • Buchholz
  • 20.11.15
  • 549× gelesen
Panorama
Matinee zum Weltfrauentag: Andrea Schrag (li.) lud Referentin Mechthild Schramme-Haack (mi.) und die stellvertretene Landrätin Anette Randt (CDU) sowie interessierte Bürger ins Winsener Kreishaus, um hier über Gleichberechtigung zu diskutieren
3 Bilder

Landkreis Harburg: Matinee zum Internationalen Weltfrauentag "Es besteht auch 2015 Handlungsbedarf"

Sei knapp 100 Jahren wird am 8. März der Internationale Weltfrauentag, der auf die deutsche Frauenrechtlerin und Sozialdemokratin Clara Zetkin zurückgeht, gefeiert. So auch vergangenen Sonntag in Winsen: Hier lud die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Harburg, Andrea Schrag zu einer Matinee unter dem Motto "Halbe-Halbe? Auf jeden Fall mehr Geschlechtergerechtigkeit" in das örtliche Kreishaus ein. "Auch im Jahr 2015 besteht noch Handlungsbedarf in frauen- und gleichstellungsrelevanten...

  • Winsen
  • 08.03.15
  • 330× gelesen
Politik

Mehr Frauen in die Politik: Teilnehmerinnen für Mentoringprogramm gesucht

(kb). „Politik braucht Frauen“ – so lautet der Titel für das Mentoring-Programm des niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung, das Frauen zur Kommunalwahl 2016 den Einstieg in die Kommunalpolitik erleichtern soll. Niedersachsenweit wird es von den kommunalen Gleichstellungsbeauftragten begleitet. Im Landkreis Harburg stellen die Gleichstellungsbeauftragte der Kreisverwaltung, Andrea Schrag, und der Arbeitskreis (AK) der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten...

  • Seevetal
  • 30.09.14
  • 133× gelesen
Panorama

"Mehr Empörung über das Geschlecht statt über die Tat"

An ein Thema, das es in sich hat, hatte sich jetzt die neue Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Harburg, Andrea Schrag, gewagt. Zur Diskussionsveranstaltung "Das friedliche Geschlecht? Frauen und Mädchen in der extremen Rechten", hatte die im Januar dieses Jahres angetretene Schrag ins Winsener Kreishaus geladen, rund 30 interessierte Bürger folgten der Einladung. Die Referentin, Johanna Sigl, Mitglied des Forschungsnetzwerks Frauen und Rechtsextremismus, machte dabei in ihrem Vortrag...

  • Winsen
  • 04.05.14
  • 189× gelesen
Panorama
Andrea Schrag ist die neue Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises

Landkreis Harburg: Andrea Schrag ist neue Gleichstellungsbeauftragte

(mum). Der Landkreis Harburg hat eine neue Gleichstellungsbeauftragte. Andrea Schrag (41), Sozialpädagogin aus Baden-Württemberg, bringt für ihre neue Aufgabe fundierte Erfahrungen in der Beratung von Frauen und Männern, Familien, Kindern und Jugendlichen mit. Sie tritt die Nachfolge von Irene Dilger an, die nach 22-jähriger Tätigkeit im Juni vorigen Jahres in den Ruhestand verabschiedet wurde. Mit der Gleichstellungsbeauftragten bietet der Landkreis allen Bürgern eine zentrale Anlaufstelle für...

  • Buchholz
  • 03.02.14
  • 534× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.