Instagram

Beiträge zum Thema Instagram

Panorama
Sinah Wilcken setzt sich und ein Restaurant auf Mykonos 
in Szene
4 Bilder

Influencer
Sinah Wilcken (20) aus Seevetal inszeniert bei Instagram Reise- und Modeträume

ts. Seevetal. Türkisblaues Wasser, pittoreske Restaurants, Mode, die Trends setzt: Mit ihren Fotos inspiriert die Reise- und Modebloggerin Sinah Wilcken (20) aus Seevetal das Publikum im Onlinedienst Instagram. Das Influencermarketing hat sich in der deutschen Marketinglandschaft etabliert. Insbesondere auf Instagram beeinflussen digitale Meinungsmacher die Millennials, die um die Jahrtausendwende geborene Generation, in ihren Kaufentscheidungen. Der Trend geht zu sogenannten...

  • Seevetal
  • 16.08.19
Blaulicht

Polizei jetzt auch auf Instagram

thl. Lüneburg. Die Polizeidirektion Lüneburg, der auch die Polizeiinspektionen Harburg und Stade angehören, ist nun auch unter dem Namen "Polizei Lüneburg" bei Instagram aktiv. "Wir wollen den Menschen dort begegnen, wo sie viel Zeit verbringen. Das sind heutzutage auch die sozialen Medien. Wir sehen dies als Möglichkeit den Bürgern die polizeiliche Arbeit näher zu bringen und mehr in den Austausch zu gehen", erklärt Sprecherin Kim-Katrin Hensmann. "Daher haben wir uns entschieden, auch auf...

  • Winsen
  • 19.06.19
Service

Online-Marketing und Ehrenamt: Kostenlose Fortbildungen für Kulturschaffende

as. Ehestorf. Kulturschaffende sollten sich noch schnell für verschiedene Angebote im Landkreis Harburg anmelden: In den kostenlosen Fortbildungen zu „Facebook und Instagram“, „Online Marketing“ und "Arbeit mit Ehrenamtlichen" des Kulturlandkreis Harburg sind noch Plätze frei. • „Facebook und Instagram“ ist das Thema des Workshops mit Katrin Schröder vom Archäologischen Museum Hamburg und Stencil-Künstler René Scheer am Samstag, 19. Januar, von 10 bis 15 Uhr im Kulturbahnhof Holm-Seppensen...

  • Rosengarten
  • 11.01.19
Service
Ab in den Urlaub - doch welche Fotos dütfen im Internet veröffentlicht werden

Nicht jedes Selfie ist erlaubt! Worauf Urlauber beim Posten von Urlaubsfotos achten sollten

(mum). Postkarten waren gestern! Viele Kinder und Jugendliche - aber auch Erwachsene - posten ihre Erlebnisse aus dem Urlaub direkt in sozialen Netzwerken wie Facebook und Instagram. Dabei sind ihnen die möglichen Konsequenzen nicht immer bewusst. Das WOCHENBLATT sagt, warum manche Bilder besser nicht verschickt werden sollten. • Die Experten des Medienratgebers "Schau hin!" raten Eltern, mit ihren Kindern über geeignete Motive zu sprechen. Viele Jugendliche nehmen sich direkt am Strand auf...

  • Jesteburg
  • 17.07.15
Panorama
WOCHENBLATT-Redakteur Björn Carstens

Zwischenruf: Die neue (Medien)-Welt

Die Nachfrage bestimmt das Angebot: Was in der Wirtschaftswelt Gesetz ist, ist auch der Medienbranche nicht fremd. Nur ein Beispiel aus dieser Woche: Facebook und das Fotonetzwerk Instagram fielen am Dienstagmorgen für ungefähr eine Stunde aus. Unabhängig davon, dass dieser "Server-Down" die blanke Panik bei vielen Jugendlichen ausgelöst haben dürfte, wird an der großen Medienresonanz deutlich, in welcher Welt wir leben. Dass zwei der bedeutsamsten sozialen Netzwerke der Welt für Pi mal...

  • 31.01.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.