Anonyme Alkoholiker

Beiträge zum Thema Anonyme Alkoholiker

Panorama
Wer Unterstützung durch eine Selbsthilfegruppe benötigt, findet sie auch in Krisenzeiten

Corona-Krise
Selbsthilfegruppen in Stade setzen auf soziale Netzwerke

jab. Stade. Sie leben vom Austausch und der gegenseitigen Unterstützung durch die Teilnehmer: Selbsthilfegruppen. Durch die Corona-Pandemie fallen überall die Treffen aus. Das WOCHENBLATT fragte bei der Kontakt- und Beratungsstelle für Selbsthilfe (KIBIS) in Stade und bei Selbsthilfegruppen nach, wie sie mit der derzeitigen Situation umgehen. Starker Druck durch soziale Einschränkungen Der Druck auf die Menschen, die die Hilfsangebote in Anspruch nehmen, wächst durch die sozialen...

  • Stade
  • 08.05.20
Panorama
Alkoholkonsum ist weit verbreitet - wer mit dem Trinken ganz aufhören will, findet Hilfe bei den Anonymen Alkoholikern

Anonyme Alkoholiker bieten offene Sprechstunde in Stade an

lt. Stade. Ein schnelles Feierabend-Bierchen zischen, ein schönes Glas Wein genießen oder nach dem Essen einen Absacker zur Verdauung trinken - Alkoholkonsum ist weit verbreitet und gesellschaftlich anerkannt. Wer aber ständig zu tief ins Glas guckt und schließlich ohne Alkohol gar nicht mehr auskommt, wird als Alkoholiker oder "Säufer" noch immer abgestempelt und ist mit einem Makel behaftet, sagt Rüdiger von den Anonymen Alkoholikern (AA). Da es vielen Betroffenen meist schwer fällt, sich...

  • Stade
  • 21.09.18
Service

40 Jahre Anonyme Alkoholiker in Stade

tp. Stade. Seit 40 Jahren gibt es die Gruppe der Anonymen Alkoholiker in Stade mit inzwischen sieben aktiven Gruppen in der Stadt. Informationen zu Treffen und dem Programm im Internet unter www.anonyme-alkoholiker.de und unter Tel. 040 - 19295.

  • Stade
  • 20.11.15
Panorama

"Nur für heute" - Anonyme Alkoholiker begehen 80-jähriges Bestehen

(thl). Unter ihrem Motto "Nur für heute" begehen die Anonymen Alkoholiker (AA) das 80-jährige Bestehen ihrer Gemeinschaft im Rahmen der bundesweiten Suchtwoche, die von Samstag, 14. Juni, bis Sonntag, 21. Juni, stattfindet. Im Juni 1935 wurden die "Anonymen Alkoholiker" von Bill W. und Dr. Bob S. gegründet. Die beiden unheilbaren Alkoholiker verstanden sich auf einer tiefen Ebene und halfen sich gegenseitig bei ihrem Kampf gegen die Krankheit. 1939 gaben die beiden zusammen mit weiteren...

  • Winsen
  • 12.06.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.