Aufenthaltsstatus

Beiträge zum Thema Aufenthaltsstatus

Panorama
Besteht seit mehr als 90 Jahren: die antifaschistische Begegnungsstätte Heideruh

Begegnungsstätte Heideruh
Keine Flüchtlinge mehr: Ende eines gelungenen Projekts

os. Seppensen. Nach mehr als sieben Jahren steht die antifaschistische Erholungs- und Begegnungsstätte Heideruh nicht länger als Flüchtlingsunterkunft zur Verfügung. Das teilt die Leiterin Bea Trampenau mit. Ende März ende eine wichtige Etappe in der mehr als 90-jährigen Geschichte der Heideruh - "mit Wehmut und Erleichterung". Die Begegnungsstätte werde sich nun wieder dem Kern ihrer Arbeit widmen - der politischen Bildungs- und Gedenkkultur. Als sich die politische Situation im Nahen Osten...

  • Buchholz
  • 02.03.21
Panorama
Chidir D. will gern Deutscher werden, darf es aber (noch) nicht

"Fühle mich als Deutscher" - In Deutschland geboren: Junger Syrer sieht sich ungerecht behandelt

jd. Stade/Harsefeld. Das deutsche Ausländerrecht ist eine schwierige Materie. Betroffene können oftmals nicht verstehen, warum sie in vielerlei Hinsicht schlechter gestellt sind als Bundesbürger - gerade wenn sie schon lange hier leben. Die Geschichte eines jungen Mannes aus Harsefeld zeigt, dass die komplizierte Gesetzeslage zu folgenreichen Missverständnissen führen kann. Das WOCHENBLATT begleitete den 19-jährigen Syrer, der Kritik an der Ausländerbehörde übt, mit aufs Amt. Der Landkreis...

  • Harsefeld
  • 27.08.16
Panorama
Gruppenbild am Ende des Kurses
2 Bilder

„In der Fremde angekommen“

Sprachkursusangebot der Kreisvolkshochschule soll Asylbewerbern bei der Integration helfen Ich bin Marufu Alamou Isumanu, ich lebe in Klecken und komme von der Elfenbeinküste“. Marufu Alamou Isumanu lässt sich auch von der Anwesenheit der Journalisten nicht irritieren, als er sich auf deutsch vorstellt. Gemeinsam mit 19 anderen Asylbewerbern nahm er an dem Sprachkursus „In der Fremde angekommen - Basiswissen, Sprache und Kultur“ der Kreisvolkshochschule teil. Ein Angebot, das die...

  • Rosengarten
  • 09.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.