Bahnhof Neu Wulmstorf

Beiträge zum Thema Bahnhof Neu Wulmstorf

Panorama
Zettel, die vielen Menschen zu einer Tasse Kaffee oder einem Brötchen verhelfen: Slim Lourimi mit seinem Sohn Male

Neu Wulmstorf: Ein großes Herz für bedürftige Menschen

Bei Bahnhofskiosk-Betreiber Slim Lourimi in Neu Wulmstorf gibt es Kaffee auch umsonst ab. Neu Wumstorf. Vor „Gleis 3“, dem Bahnhofskiosk in Neu Wulmstorf, lädt ein Schild auf einen Kaffee oder etwas zu essen ein - auch ohne Bezahlung. Gerichtet ist es an bedürftige Menschen, die bei Inhaber Slim Lourimi einen Kaffee, ein Brötchen oder sogar ein Frühstück bekommen, das zuvor von einem anderen Gast bezahlt wurde. Diese Spende wird auf einem Zettel vermerkt, an einer Schnur befestigt und kann...

  • Neu Wulmstorf
  • 28.02.18
Panorama
An dieser Stelle entdeckte Slim Lourimi den Mann, der mit seinem Rollstuhl auf die Gleise gefallen war

Kioskinhaber rettet Mann am Bahnhof Neu Wulmstorf das Leben

Rollstuhlfahrer stürzt ins Gleisbett / „Zuerst hörte ich seine Schreie“ ab. Neu Wulmstorf. Er ist ein Lebensretter, will so aber nicht genannt werden: Kioskbesitzer Slim Lourimi stand am vergangenen Samstagmorgen am S-Bahnhof Neu Wulmstorf in seinem Laden, da hörte er plötzlich laute Schreie. „Ich bin sofort nach draußen gerannt“, erinnert sich Lourimi. „Da sah ich einen älteren Mann und dessen Rollstuhl im Gleisbett liegen.“ Was Lourimi irritierte: Andere Menschen sahen den Hilflosen auch,...

  • Buxtehude
  • 24.02.17
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen für Brandanschlag

thl. Neu Wulmstorf. Am 10. September, in der Zeit zwischen 11.45 Uhr und 12.30 Uhr, hatten Unbekannte einen Kabelschacht an der Bahnstrecke kurz vor dem S-Bahn Haltepunkt Neu Wulmstorf in Brand gesetzt. Hierdurch kam es an dem Tag zu länger andauernden Verzögerungen und einem Sachschaden von mindestens 50.000 Euro. Die Tat steht in einem zeitlichen und örtlichen Zusammenhang mit einer Demonstration in Stade. Da nicht ausgeschlossen werden kann, dass die Tat politisch motiviert war, hat das...

  • Winsen
  • 15.09.16
Politik
So soll die neue P+R Anlage einmal aussehen

Pendler-Paradies im Bau

mi. Neu Wulmstorf. Für Pendler wird es eng. Seit Montag haben die Bauarbeiten für die Parkpalette am Bahnhof in Neu Wulmstorf begonnen. Im Zeitraum der Bauarbeiten, die voraussichtlich bis August 2017 andauern, stehen die ursprünglichen P+R-Flächen nicht mehr zur Verfügung. Die vorhandenen P+R-Flächen am Bahnhof in Neu Wulmstorf reichten schon lange nicht mehr aus, um den täglichen Pendleransturm aufzufangen. Oft waren sie in der Vergangenheit bis auf den letzten Stellplatz belegt. Weiter...

  • Rosengarten
  • 02.08.16
Blaulicht
Die Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann?

Fahndung nach Vergewaltiger läuft weiter

thl. Neu Wulmstorf. Die Polizei fahndet noch immer nach dem Unbekannten, der in der Nacht zum 14. November am Bahnhof Neu Wulmstorf ein 17-jähriges Mädchen aus Hamburg vergewaltigt haben soll. Nach der Veröffentlichung des Phantomfotos seien zwar schon einige Hinweise eingegangen, aber der Entscheidende sei noch nicht dabei gewesen, so Polizeisprecher Jan Krüger. Der mutmaßliche Täter wird wie folgt beschrieben: zwischen 35 und 40 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und schlank. Er hatte graue,...

  • Neu Wulmstorf
  • 28.11.14
Blaulicht
Die Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann?

So soll der Täter aussehen: Vergewaltigung am Bahnhof Neu Wulmstorf - Jetzt mit Phantomfoto

thl. Neu Wulmstorf. In der Nacht zu Freitag gegen 0.30 Uhr wurde am Bahnhof Neu Wulmstorf ein 17-jähriges Mädchen aus Hamburg, das dort auf einen Zug gewartet hat, von zwei südländischen Männern angesprochen und zu Boden gerissen. Anschließend vergewaltigte einer der Täter die junge Frau im Bereich des dortigen Fahrradunterstandes. Nach der Tat stieg die Jugendliche in ein zufällig vorbeikommendes Taxi und fuhr zunächst nach Hause. Dort offenbarte sie sich ihren Eltern. Die beiden Männer...

  • Neu Wulmstorf
  • 18.11.14
Politik
Wegen Überfüllung bald geschlossen? Immer mehr Pendler weichen auf die Parkplätze von Anwohnern aus

P+R-Bereich in Neu Wulmstorf wird zum Parkhaus

Abstimmung über Parkhausbau bei vergangener Ratssitzung in Neu Wulmstorf positiv ab. Neu Wulmstorf. Verzweifelte, Parkplatz suchende Pendler, wütende zugeparkte Anwohner und Radfahrer, die um ihr Zweirad bangen: Um den Neu Wulmstorfer Bahnhof herum sind alle genervt. Abhilfe soll die Erweiterung des Parkbereichs schaffen. Der Antrag dafür wurde bei der Gemeinderatssitzung am vergangenen Donnerstag mit zwei Stimmen Enthaltung angenommen. Die Bauarbeiten für eine Veränderung des...

  • Neu Wulmstorf
  • 28.10.14
Politik
Hält viele Fragen für die Landesregierung bereit: Heiner Schönecke

Heiner Schönecke thematisiert Parkplatznot

Wie geht es weiter mit dem P+R Parkplatz in Neu Wulmstorf? / Kommen neue Parkplätze dazu? ab. Neu Wulmstorf. Mit einem umfangreichen Fragenkatalog hat sich der Landtagsabgeordnete Heiner Schönecke (CDU) an die Landesregierung gewandt. Anlass dazu bietet ihm die pendlerunfreundliche Parkplatzsituation auf dem Neu Wulmstorfer P+R-Parkplatz. Seit August 2014 erhebt die P+R Betriebsgesellschaft mbH Parkgebühren für das P+R-Parkhaus in Neugraben, Hamburg. Das hat zur Folge, dass vermehrt in Neu...

  • Neu Wulmstorf
  • 21.10.14
Blaulicht

Bahnhof Neu Wulmstorf: Jugendlicher stirbt

bc/nw. Neu Wulmstorf. Bereits am vergangenen Freitagabend gegen 21.30 Uhr kam es am Bahnhof Neu Wulmstorf zu einem tödlichen Zwischenfall. Ein durchfahrender Metronom erfasste aus bisher ungeklärten Gründen einen 16-jährigen Jugendlichen und verletzte ihn tödlich. Der Zug kam nach einer eingeleiteten Notbremsung einen Kilometer weiter zum Stehen. Den Rettungskräften der Neu Wulmstorfer Feuerwehren bot sich ein schreckliches Bild. "Schon kurz nach dem Eintreffen war klar, dass für die Person...

  • Neu Wulmstorf
  • 24.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.