Baumfällungen

Beiträge zum Thema Baumfällungen

Panorama
Arbeiten fällen Bäume (Symbolfoto)

Bis Ende Februar
78 Bäume in Seevetal werden gefällt

ts. Seevetal. 78 Bäume müssen in diesem Jahr auf dem Gebiet der Gemeinde Seevetal gefällt werden. Zu diesem Ergebnis ist das Umweltreferat der Seevetaler Gemeindeverwaltung nach Kontrollen des Baumbestandes gekommen. Die Baumfällungen beginnen nach Angaben der Gemeindeverwaltung in dieser Woche und werden Ende Februar abgeschlossen sein. Laut dem Umweltreferat zeigen aufgrund der lang anhaltenden Trockenheit in den vergangenen Jahren insbesondere Fichten, Kiefern und Birken in größerem Umfang...

  • Seevetal
  • 21.01.20
Politik
Im Rahmen des Baumkontrollkatasters mussten in Seevetal viele Bäume gefällt werden. Einige von ihnen will die Gemeinde ersetzen

Seevetal: Ersatz für ortsbildprägende Bäume

kb. Seevetal. Auch wenn die Baumfällmaßnahmen in Seevetal im Rahmen des Baumkontrollkatasters in diesem Frühjahr auf viel Verständnis bei den Bürgern stießen: Es gibt viele, die den Verlust der teils stattlichen Bäume bedauern. Im Umwelt- und Planungsausschuss hatten die Grünen vor einiger Zeit angeregt, Ersatzpflanzungen für alle gefällten ortsbildprägenden Bäume vorzunehmen. Dagegen sprachen jedoch nicht nur finanzielle Gründe. "Nicht überall, wo jetzt Bäume gefällt werden, ist ein Ersatz...

  • Seevetal
  • 28.07.15
Panorama
Mit schweren Maschinen werden die Arbeiten durchgeführt

Baumfällungen entlang der K22

thl. Stelle. Ab Montag, den 29. September, führt das Niedersächsische Forstamt Sellhorn entlang der K22 zwischen Kieselshöh und der Abzweigung nach Ohlendorf umfangreiche Verkehrssicherungsmaßnahmen durch. Bis voraussichtlich Mittwoch, 8. Oktober, ist jeweils in der Zeit von 9 Uhr bis 15 Uhr mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Die Straße wird immer wieder für den Zeitraum der Fällung eines Baumes für wenige Minuten mittels Ampelanlage gesperrt. Mit Sperrungen des Radweges ist ebenfalls zu...

  • Stelle
  • 26.09.14
Panorama
In Maschen, Horst und Glüsingen müssen insgesamt 144 Bäume gefällt werden

Baumfällungen in Seevetal haben begonnen

Maßnahme im Rahmen des Baumkatasters: 144 Bäume in Maschen, Horst und Glüsingen fallen kb. Seevetal. Insgesamt 144 Bäume werden jetzt im Rahmen einer umfangreichen Maßnahme in den Seevetaler Gemeindeteilen Maschen, Horst und Glüsingen gefällt. Die Arbeiten haben am Montag begonnen. Betroffen sind insbesondere die Straßenzüge Fachenfelder Weg, Alte Bahnhofstraße, Seevetalstraße und Glüsinger Straße. Einzelne Fällungen werden auch in den Straßen Birkenmoor, Maschener Schützenstraße, Rübenkamp,...

  • Seevetal
  • 07.01.14
Politik
Angelika Tumuschat-Bruhn fragte bei Hermann Langerbein (Mitte) und Reinhard Martin kritisch nach

"Unsere Weste ist weiß"

Deichhauptmann Hermann Langerbein nahm im Ortsrat Stellung zu den Baumfällungen in Hörsten kb. Hörsten. Endlich klare Antworten auf ihre Fragen zu den Baumfällungen am Herrendeich in Hörsten, das erwarteten die Bürger auf der Sitzung des Ortsrates im Hörstener Dörphus. Im März waren zahlreiche Bäume, darunter auch Eichen und Birken gefällt worden, obwohl offiziell nur die Rede von 20 Pappeln war. Um die viel kritisierte Maßnahme zu erklären, waren nun Deichhauptmann Hermann Langerbein und...

  • Seevetal
  • 01.05.13
Politik

Sitzungen der politischen Gremien in Seevetal

kb. Seevetal. In der kommenden Woche finden folgende Sitzungen der politischen Gremien in Seevetal statt: Um den Aufstellungsbeschluss für den B-Plan "Ramelsloh 17" (Bau eines Aldi-Marktes an der Ohlendorfer Str.) geht es am Dienstag, 23. April, um 17 Uhr im Planungsausschuss der Gemeinde im Rathaus in Hittfeld. Die Planungen zum Umbau des Herrendeiches wird Deichhauptmann Hermann Langerbein am Mittwoch, 24. April, um 19 Uhr auf der Ortsratssitzung im Hörstener Dörphus vorstellen. Thema sind...

  • Seevetal
  • 12.04.13
Panorama
Am Herrendeich sollen insgesamt 40 Eichen, 44 Birken, 20 Pappeln sowie zahlreiche Eschen, Buchen, Erlen und Kastanien gefällt werden
5 Bilder

"Müssen 145 Bäume sterben?"

Kahlschlag am Herrendeich: Rainer Weseloh zweifelt Argumente des Deichverbandes für Fällungen an kb. Seevetal. Am Herrendeich bei Hörsten (Seevetal) droht der Kahlschlag. Wie am vergangenen Mittwoch im WOCHENBLATT berichtet, plant der zuständige Deichverband, dort Dutzende stattliche Eichen und viele weitere Bäume fällen zu lassen. Die Maßnahme wird mit der Deichsicherheit begründet. Rainer Weseloh, Mitbegründer der Bürgerinitiative gegen die geplante Raststätte bei Meckelfeld und...

  • Seevetal
  • 11.01.13
Panorama
Diese viele Meter hohen Eichen sollen aus Gründen der Deichgefährdung gefällt werden. Viele Seevetaler empört die Maßnahme

Kahlschlag am Herrendeich

Viele Seevetaler sind sauer: Der Deichverband will erneut Dutzende Bäume fällen lassen kb. Hörsten. Noch wiegen sich ihre Äste im Januarwind, doch bald droht ihnen das Ende: Der Deichverband will Dutzende stattliche Eichen am Herrendeich kurz hinter Hörsten fällen lassen. Für die Fällung der Bäume, die sich auf dem Areal des Naturschutzgebietes befinden, liegt bereits ein Antrag beim Landkreis vor, wie Kreissprecher Bernhard Frosdorfer bestätigt. Für alle anderen Bäume müsse der Deichverband...

  • Seevetal
  • 09.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.