Beiträge zum Thema Beeren

Service
Empfindliches Obst wie Beerenfrüchte, Nektarinen und Pfirsiche werden schnell matschig

WOCHENBLATT-Serie zum Thema Nachhaltigkeit
Weniger Obst und Gemüse wegschmeißen

wd. Buxtehude. Rund zwölf Millionen Tonnen Lebensmittel - so das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft - landen pro Jahr in Deutschland entlang der Lebensmittelversorgungskette im Müll. "In deutschen Privathaushalten wird vor allem Obst und Gemüse weggeworfen", weiß Dr. Barbara Ruser, eines der Gründungsmitglieder der Initiative "Buxtehude im Wandel", die in der Nachhaltigkeitsserie des WOCHENBLATT in lockerer Reihenfolge Tipps für verantwortungsvolles Handeln im Alltag gibt....

  • Buxtehude
  • 30.07.21
  • 14× gelesen
Service
Die ersten niedersächsischen Himbeeren des Jahres sind reif für die Ernte
Video

Die ersten Himbeeren des Jahres können in Niedersachsen geerntet werden

(nw/tw). Die ersten niedersächsischen Himbeeren des Jahres sind nach Angaben der Landwirtschaftskammer Niedersachsen (LWK) reif für die Ernte. Sie wachsen geschützt in Gewächshäusern und unter Folientunneln heran und haben deswegen einige Wochen Vorsprung vor den Himbeerpflanzen, die Betriebe unter freiem Himmel kultivieren. „Die Haupternte in den Tunneln beginnt in den ersten Wochen dieses Monats und wird etwa fünf bis sechs Wochen dauern - im Freiland beginnt die Ernte voraussichtlich Mitte...

  • Buchholz
  • 11.06.21
  • 74× gelesen
Service
Klein, bunt, fruchtig und gesund - die süßen Beeren sind echte Vitaminbomben
2 Bilder

Beeren - die bunten Vitaminbomben

(cbh). Klein, bunt und rund hängen sie am Strauch und warten nur darauf, gepflückt und sofort gegessen zu werden: Beeren. Die kleinen Fruchtbomben haben es in sich: sie stecken voller Vitamine und wichtiger Vitalstoffe. Und sie schmecken herrlich frisch und süß. Wissenswertes zu den saftigen Früchtchen: Brombeeren: der heimliche Star unter den Beeren Sie schmecken pur aus der Hand, lassen sich gut verarbeiten und der aus ihren Blättern gewonnene Tee hat sogar eine heilende Wirkung. Spätestens...

  • Buchholz
  • 17.07.14
  • 252× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.