Beleuchtung

Beiträge zum Thema Beleuchtung

Politik
Jürgen Dede freut sich, dass als letzte Maßnahme des Dorferneuerungsprogramms der Bürgersteig am Unterdorf saniert wird

Hollenbeck in neuem Glanz

"Da haben Sie sich ja etwas vorgenommen", bekam Jürgen Deden, Ortsvorsteher in Hollenbeck, vor zehn Jahren von Samtgemeinde-Bürgermeister Rainer Schlichtmann zu hören, als er erklärte, was er in seinem Dorf alles verändern wollte: Seine Wunschliste reichte von der Sanierung mehrerer Straßen bis zur Anlage beim Glockenturms am Friedhof. Heute sind nahezu alle 23 Punkte auf der Liste abgearbeitet. Das Dach des Dorfgemeinschaftshauses wurde saniert und es hat neue sanitäre Anlagen. Der...

  • Buxtehude
  • 21.02.17
Politik
Auf nächtlicher Leuchten-Tour: die Politiker des Bauausschusses

Harsefelder Politiker auf Nachtbummel - Ortstermin zu später Stunde: Bauausschuss-Mitglieder nahmen Muster-Laternen in Augenschein

jd. Harsefeld. Wer kürzlich vom Kino oder Kneipenbesuch heimkam, dem dürfte vielleicht der kleine Pulk nach oben starrender Gestalten aufgefallen sein, der durch das nächtliche Harsefeld zog und immer wieder an der einen oder anderen Laterne stehenblieb: Es waren die Mitglieder des Bauausschusses, die sich zu später Stunde auf Exkursion begaben. Der Ortstermin musste im Dunkeln vonstatten gehen, da die Politiker den Laternenschein in Augenschein nehmen wollten: Es ging um die Entscheidung, mit...

  • Harsefeld
  • 27.09.16
Panorama
Gottesmann lässt den Gerstensaft fließen: Pastor Hermann Heinrich am Zapfhahn
  3 Bilder

Kirche in ganz neuem Licht: Harsefelder Gotteshaus wird jetzt nachts beleuchtet / Pastor zapfte zur Einweihung Bier

jd. Harsefeld. In einem ganz neuen Licht erstrahlt die Harsefelder Kirche: Das Gotteshaus wurde rundum mit Strahlern versehen, sodass das Gemäuer des altehrwürdigen Sakralbaus abends besonders gut zur Geltung kommt. Am vergangenen Freitag wurden die Lampen offiziell angeknipst. Anschließend gab es im Gemeindehaus strahlende Gesichter: Dort floss für die Gäste reichlich Gerstensaft. Pastor Hermann Heinrich stand persönlich am Zapfhahn und sorgte dafür, dass der Nachschub nicht versiegte. ...

  • Harsefeld
  • 01.12.15
Panorama
Hier steckt schon eine Energiespar-Lampe drin: Harald Müller (re.) vom Bauamt und Hausmeister Andreas Bockelmann wollen die Harsefelder Schulen mit umweltfreundlichem Licht ausstatten

Schlimme Stromfresser verschwinden

jd. Harsefeld. LEDs statt Leuchtstoffröhren: Die Samtgemeinde Harsefeld beleuchtet ihre Schulen künftig umweltfreundlich. Viele öffentliche Gebäude sind regelrechte Energieschleudern: In etlichen Schulen wird zum Fenster hinaus geheizt, in Rathäusern brennt selbst an den hellsten Sommertagen eine Festbeleuchtung und Büros werden so befeuert, dass die Mitarbeiter dort in Badehose sitzen könnten. Aber wen schert das schon, es sind ja nur Steuergelder, die durch den Schornstein hinausgepustet...

  • Harsefeld
  • 27.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.