Beiträge zum Thema Berlin

Service

Reise: Radeln nach Zahlen um den "Märchenplatz"
Schon Theodor Fontane begeisterte sich für das Barnimer Land

(djd/tw). "Es ist ein Märchenplatz, auf dem wir sitzen, denn wir sitzen am Ufer des Werbellin" - bereits Theodor Fontane begeisterte sich in seinen "Wanderungen durch die Mark Brandenburg" für die Schönheiten des Barnimer Landes. Die letzte Eiszeit hat sanfte Hügellandschaften und Seen hinterlassen, in denen heute große Landschaftsschutzgebiete liegen. Vor den Toren der Metropole Berlin bietet sich eine Vielzahl von Naturerlebnissen, die besonders gut beim Wandern und Radfahren zu erschließen...

  • Buchholz
  • 02.10.20
  • 129× gelesen
Service
Auf die Plätze, fertig, los! Bei einer Radtour im Lausitzer Seenland laden zahlreiche Gewässer zu einer Pause und einem Sprung ins kühle Nass ein

Reise: Zweiradglück für Vielfahrer und Kurzstreckenfans
Baden, Segeln und Paddeln: Erfrischende Pause für Radler im Lausitzer Seenland

(epr/tw). Das Lausitzer Seenland ist eine lange vom Tagebau geprägte Region zwischen Berlin und Dresden, die sich zur größten künstlichen Wasserlandschaft Europas entwickelt. Zahlreiche Seen sind schon entstanden und locken mit klarem Wasser zum Baden, Segeln und Paddeln. Besonders gut lässt sich die einzigartige Landschaft per Fahrrad entdecken. Auf insgesamt 1.900 Kilometer ausgebauten Radwegen finden sowohl Vielfahrer als auch Kurzstreckenfans ihr Zweiradglück. Einer der fünf Fernradwege ist...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 26.07.20
  • 76× gelesen
Panorama
Auch das Brandenburger Tor wird besichtigt
2 Bilder

Offene Jugend Rosengarten lädt zu einer spannenden Exkursion ein
Auf geht's nach Berlin

as. Nenndorf. Die Offene Jugend Rosengarten fährt in den Herbstferien nach Berlin: Von Dienstag bis Donnerstag, 15. bis 17. Oktober, geht es für Jugendliche ab 12 Jahren auf eine coole Reise in Vergangenheit, Gegenwart und Kultur. Die Jugendlichen setzen sich mit der deutsch-deutschen Geschichte auseinander und schauen sich historische Orte an. Ein Höhepunkt ist der Besuch einer Plenarsitzung im Bundestag und das anschließende Gespräch mit einer Bundestagsabgeordneten. Auch ein Besuch des...

  • Rosengarten
  • 10.09.19
  • 98× gelesen
Politik
Mit dem Förderantrag (v. li.): Richard A. Grenell, Oliver Grundmann, Manfred Schubert, Thomas Bareiß und  Enak Ferlemann   Foto: LNG-Stade

Förderantrag für Deutschlands erstes Flüssiggas-Terminal in Stade

US-Botschafter in Berlin: "Spannender Schritt zum Umschlagplatz" tp. Stade. In Anwesenheit der Staatssekretäre Thomas Bareiß (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, BMWI) und Enak Ferlemann (BMVI) sowie des US-Botschafters Richard A. Grenell hat LNG-Stade-Geschäftsführer Manfred Schubert offiziell den Antrag auf Fördermittel für den Bau eines Flüssiggas-Terminals für Liquid Natural Gas (LNG) in Stade gestellt. Wie berichtet, haben die USA Interesse an dem Umschlagplatz in Deutschland....

  • Stade
  • 19.10.18
  • 715× gelesen
Sport
Die erfolgreichen Buchholzer Lateintänzer im Sportzentrum von Berlin
2 Bilder

"Berliner Luft" gut für Buchholzer Tanzpaare

TANZSPORT: Lateintänzer von Blau-Weiss brillieren beim „Blauen Band der Spree“ (cc). Berlin feierte auf drei Tanzflächen zwei Tage lang das Blaue Band der Spree im Sportzentrum Siemensstadt mit rund 3000 Tanzpaaren aus 15 Nationen in verschiedenen Standard- und Lateintänzen. Mit dabei in den hochklassigen Starterfeldern die Lateinpaare von Blau-Weiss Buchholz, die mit drei Siegen, zwei weiteren Finalteilnahmen und zwei Semifinals eindrucksvolle Glanzpunkte setzen konnten. Allen voran Steffen...

  • Buchholz
  • 07.04.18
  • 650× gelesen
Panorama
Ein besonderer Tag für die Waldbesitzer im Landkreis Harburg: Elke und Norbert Leben (3. und 4. v. li.) treffen gemeinsam mit Rita und Bernd Oelkers (6. und 7. v. li.) 
Kanzlerin Angela Merkel (Mitte) in Berlin

Die Kanzler-Tanne ist angekommen

Bernd und Rita Oelkers treffen gemeinsam mit Norbert Leben Angela Merkel in Berlin. mum. Wenzendorf/Berlin. Das war ein besonderer Tag für Bernd Oelkers, Inhaber des gleichnamigen Hofes in Wenzendorf, und seine Frau Rita. Am Donnerstag waren sie gemeinsam mit Norbert Leben, Präsident des Waldbesitzerverbandes Niedersachsen, bei Bundeskanzlerin Angela Merkel im Kanzleramt zu Gast. Anlass des Treffens war die Übergabe einer riesigen Nordmanntanne, die im Innenhof des Kanzleramtes für Merkel und...

  • Hollenstedt
  • 05.12.17
  • 268× gelesen
Panorama
Der Heidjer Shanty Chor freute sich über den Auftritt auf der Grünen Woche in Berlin

Gelungener Start ins Jahr für den Heidjer Shanty Chor

Der Heidjer Shanty Chor startete im neuen Jahr gleich mit einem besonderen Auftritt: Der Chor trat auf der Grünen Woche in Berlin auf. Mit ihren zwei Auftritten und den stimmungsvoll vorgetragenen maritimen Liedern begeisterten die Sänger die Messebucher. In diesem Jahr feiert der Chor sein zehnjähriges Bestehen. Aus diesem Anlass tritt der Chor beim Shanty Chor-Festival am 30. September in dem Buchholzer Veranstaltungszentrum Empore auf. Bei der Jahreshauptversammlung wurde der bisherige...

  • Buchholz
  • 07.03.17
  • 78× gelesen
Politik
So stellt sich die Planungsgesellschaft Hildesheim das Waldbad Hanstedt nach der Sanierung vor
2 Bilder

Ein Meilenstein für Hanstedt - Berlin fördert Waldbad-Sanierung mit 1,2 Millionen Euro

Eine gute Nachricht aus Berlin erreichte jetzt die Samtgemeinde Hanstedt: Das Waldbad ist in das Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ aufgenommen worden. Der Bund stellt eine Fördersumme von rund 1,2 Millionen Euro zur Verfügung. „Damit kann die Samtgemeinde, die den Förderantrag gestellt hatte, die angestrebten sozial-integrativen Ziele sowie die energetischen Maßnahmen gut umsetzen und das Waldbad als wichtige Kultur- und Freizeitstätte...

  • Hanstedt
  • 01.03.16
  • 529× gelesen
Politik

„Wir haben es satt!“ - Organisationen rufen zu Protest-Aktion in Berlin auf

(mum). Anlässlich der „Grünen Woche“ in Berlin rufen Umwelt- und Verbraucherschutz-Organisationen wie BUND, NABU, NaturFreunde und Brot für die Welt zu einer Demonstration am Samstag, 16. Januar, ab 12 Uhr auf dem Potsdamer Platz in Berlin auf. Das Motto lautet: „Wir haben es satt!“ Wie in den vergangenen fünf Jahren richtet sich der Protest gegen Gentechnik auf dem Acker, gegen tierquälerische Massentierhaltung und gegen die weltweite Industrialisierung der Landwirtschaft. „Die Gefahren sind...

  • Buchholz
  • 05.01.16
  • 180× gelesen
Panorama
Ilse und Günter Schröder mit einigen Erinnerungsstücken
3 Bilder

"Wir haben deutsche Geschichte miterlebt!"

Ilse und Günter Schröder aus Klecken sind 1990 zum Tag der Deutschen Einheit nach Berlin gefahren as. Klecken. Aus der Presse hatten Ilse (77) und Günter (80) Schröder aus Klecken von den Berliner Feierlichkeiten zur Wiedervereinigung am 3. Oktober 1990 erfahren. Obwohl sie keine familiäre Verbindung nach Ostdeutschland hatten, stand für beide sofort fest, dass sie bei diesem Ereignis dabei sein wollten. Mit dem Auto sind sie über die ehemalige Transitstrecke nach Berlin gefahren. Als sie kein...

  • Rosengarten
  • 03.10.15
  • 220× gelesen
Panorama
Gründeten den Stammtisch: (vorne von li) Günter Volkmann, Hans-Jürgen Block, Wolfgang Wolpers, Helmut Rajski,Manfred Wolpers, Ulli Wenzek. (Hinten v. li): Hans Challier, Hein Wendt, Werner Kaiser und Ernst-August Cordes

50 Jahre klönen, knobeln, kegeln / Stammtisch "One Nahmen" feiert Jubiläum

mi. Sottorf. 1965: Werder Bremen war gerade Fußballmeister geworden, die Stones ganz oben in den Charts und Mary Quant erfand den Minirock. Im beschaulichen Sottorf trafen sich damals zum ersten Mal acht junge Männer im Hotel Cordes zum Stammtisch. 2015 ein halbes Jahrhundert später sitzen sie dort immer noch alle 14 Tage zusammen. „Wir haben fast alle bei der Firma Gunter, Schröder & Co. gearbeitet und wollten uns außerhalb des Arbeitsalltags treffen“, erinnert sich Wolfgang Wolpers. Auf einen...

  • Rosengarten
  • 08.07.15
  • 384× gelesen
Panorama
Für (v. li.): Eshter, Martina, Luca und Tom wurde aus dem Schüleraustausch im Rahmen des EU-Comenius Projekts eine echte Freundschaft zwischen Rom und Rosengarten
3 Bilder

Eine Freundschaft die Grenzen überwindet

mi. Rosengarten. Sie kennen sich erst seit elf Tagen und sind schon gute Freunde. Martina und Luca (beide 15) aus Rom und Esther (16) und Tom (17) aus Rosengarten im Landkreis Harburg. Die Schüler und ihre Schulen nehmen am Comenius- Programm der EU teil. Das Projekt soll den Schüleraustausch in der EU fördern. Zunächst besuchten Esther und Tom die zwei Römer und ihre Familien, bei denen sie auch wohnten. Jetzt reisten Martina und Luca nach Rosengarten. „Ein wenig kannten wir uns schon vorher...

  • Rosengarten
  • 25.07.14
  • 195× gelesen
Panorama
Die Reisegruppe des Vereins Altenhilfe auf dem Dach des Reichstages

Verein Altenhilfe: Viel Spaß bei der Berlin-Fahrt

os. Buchholz. Der Besuch des Reichstages in Berlin war einer der Höhepunkte der Jahresfahrt vom Buchholzer Verein Altenhilfe. Auch die Besichtigung des Schlosses Sanssouci in Potsdam, Schifffahrten auf der Spree und der Havel und eine Kahnfahrt im Spreewald standen auf dem Ausflugsprogramm. Der Verein Altenhilfe veranstaltet in diesem Jahr noch drei Tagesausflüge. Details beim Vereinsvorsitzenden Jürgen Köster unter Tel. 04181-39587.

  • Buchholz
  • 01.07.14
  • 114× gelesen
Service
Rechtsanwalt und Notor Mike Bergemann

Rechtsanwalt Mike Bergemann zum Notar bestellt

Der Buchholzer Rechtsanwalt Mike Bergemann wurde Ende Februar zum Notar mit Amtssitz in Buchholz bestellt. Der 40-Jährige wuchs in Neu Wulmstorf auf. Nach seinem Studium der Rechtswissenschaften in Berlin war er mehrere Jahre in einer Berliner Wirtschaftskanzlei tätig, bis er 2008 in seine Heimat zurückkehrte und seitdem in Buchholz als Rechtsanwalt tätig ist. Seit Mai 2012 ist er einer von drei Partnern der Buchholzer Kanzlei "bpr legal" (Bremer Straße 53). Als Rechtsanwalt berät und vertritt...

  • Buchholz
  • 07.03.14
  • 1.057× gelesen
Panorama
Schüler der neunten Klassen der Oberschule Hanstedt besuchten Michael Gross-Brömer (re.) in Berlin

Zu Gast in der "großen" Politik

Schüler aus Hanstedt besuchen den Bundestagsabgeordneten Michael Grosse-Brömer in Berlin. mum. Hanstedt/Berlin. In der vergangenen Woche starteten etwa 65 Schüler begleitet von vier Lehrern im Zuge ihres Politikunterrichts und auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Michael Grosse-Brömer (CDU) zu einer zweitägigen Informationsfahrt nach Berlin. Die Jugendlichen der drei neunten Realschulklassen der Oberschule Hanstedt besichtigten den Plenarsaal des Deutschen Bundestages und hörten einen...

  • Hanstedt
  • 19.11.13
  • 228× gelesen
Panorama
Trifft den Bundespräsidenten: Hans-Heinrich Wolfes

Post vom Bundespräsidenten

mum. Jesteburg. Das kommt nicht jeden Tag vor: Post vom Bundespräsidenten bekam jetzt Hans-Heinrich Wolfes (79). Joachim Gauck hat den Archivar der Samtgemeinde Jesteburg zum Bürgerfest am 30. August in den Park von Schloss Bellevue eingeladen. "Ich bin sehr überrascht und fühle mich sehr geschmeichelt", so Wolfes. Laut Einladung, darf er eine Person mitbringen. "Selbstverständlich wird mich meine Frau begleiten", sagt der Jesteburger, der sich auf einen interessanten Abend freut. Wie schon im...

  • Jesteburg
  • 17.07.13
  • 203× gelesen
Panorama
FDP-Bundestagsabgeordnete Nicole Bracht-Bendt begrüßte in Berlin die Gruppe der Evangelischen Jugendhilfe Tostedt...
2 Bilder

Gruppen aus dem Landkreis Harburg beim Fest der Kinderkommission in Berlin

(os). Beim großen Kinderfest des Bundestages in Berlin mit 350 Teilnehmern waren jüngst auch zwei Gruppen aus dem Landkreis Harburg zu Gast. Die Evangelische Jugendhilfe aus Tostedt wurde eingeladen, weil sie sich wiederholt intensiv mit Kinderrechten auseinandergesetzt hat. In Berlin dabei war auch eine Gruppe des TSV Buchholz 08. Begrüßt wurden die Gäste von der Buchholzer FDP-Bundestagsabgeordneten Nicole Bracht-Bendt, eingeladen hatte Bundestagspräsident Norbert Lammert. Die...

  • Buchholz
  • 14.06.13
  • 214× gelesen
Politik

"Bäuerliche Betriebe anstatt Tierfabriken fördern"

(os). "In der Agrarpolitik Deutschlands und der Europäischen Union sind neue Weichenstellungen überfällig. Die Bundesregierung mit Kanzlerin Merkel und Agrarministerin Aigner muss endlich dafür sorgen, dass bäuerliche Betriebe gefördert werden anstatt vor allem Tierfabriken." Das sagte BUND-Sprecher Hubert Weiger bei der Demonstration "Wir haben es satt!" am vergangenen Samstag in Berlin. Nach Angaben der Veranstalter forderten 25.000 Teilnehmer eine Agrarwende weg von agrarindustrieller...

  • Buchholz
  • 24.01.13
  • 178× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.