Bundestagsabgeordneter

Beiträge zum Thema Bundestagsabgeordneter

Politik
Björn Protze (v.li.), Petra Tiemann, Lars Klingbeil und Harald Koetzing nutzten den Rahmen der Sommmertour für Gespräche zur Entwicklung innerhalb der SPD Foto: jab

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil findet Kritik an Ursula von der Leyen völlig überzogen
Zeit der Alphatiere ist vorbei

jab. Harsefeld. Lars Klingbeil, Bundestagsabgeordneter und Generalsekretär der SPD, befindet sich derzeit auf Sommertour. Er informiert sich darüber, was die Menschen in der Region umtreibt, aber auch, welche Entwicklungen es in der SPD vor Ort gibt. Dazu besuchte er auch den Flecken Harsefeld. Im Vorwege einer SPD-Veranstaltung sprach er über verschiedene Themen: Große Koalition und SPD: Wenn es um die große Koalition geht, ist Klingbeil der Überzeugung, dass sie auch in Zukunft bestehen...

  • Harsefeld
  • 26.07.19
Panorama
Baggerfahrer Bernd Mulder (re.) ließ den Bundestagsabgeordneten Oliver Grundmann ans Steuer
2 Bilder

Tankstellen-Geheimnis in Stade gelüftet

Score-Gruppe baut Station mit Shop und Waschstraße auf Ex-Shell-Gelände tp. Stade. Jetzt ist es offiziell: Die frühere Shell-Tankstelle an der Bremervörder Straße, die inzwischen abgerissen wurde (das WOCHENBLATT berichtete), wird durch einen Neubau der Score-Gruppe mit Sitz in Emden ersetzt. Im Rahmen seiner Sommertour absolvierte der Stader CDU-Bundestagsabgeordnete Oliver Grundmann auf dem Gelände bei den Bundesstraßenkreuzung B74/B74 ein Show-Praktikum und half den Handwerkern unter dem...

  • Stade
  • 11.08.17
Panorama
Oliver Grundmann mit den Promi-Handschuhen

Box-Event in Bremervörde sprengt Rekorde

Schirmherr Oliver Grundmann aus Stade freut sich über 80.000 Euro Charity-Erlös tp. Stade/Bremervörde. „Ein sensationeller Erfolg“, freut sich der Bundestagsabgeordnete Oliver Grundmann aus Stade. Seine Idee – Boxen für den guten Zweck – führte kürzlich zu einem wahren Geldsegen, der der Hospizarbeit zwischen Elbe und Weser und der Krebsfürsorge zugute kommen wird. Vor rund 400 Zuschauern trugen spannende Box-Kämpfe zu einem Aufleben der Tradition des Sportes in der ehemaligen Box-Hochburg...

  • Stade
  • 07.04.17
Politik
Horst Eylmann
4 Bilder

Trauer um Horst Eylmann

Ehemaliger Stader Bürgermeister und Bundestagsabgeordneter im Alter von 80 Jahren verstorben tp. Stade. Der langjährige Stader Bürgermeister Horst Eylmann ist tot. Der renommierte CDU-Politiker ist in der vergangenen Woche im Alter von 80 Jahren nach langer, schwerer Krankheit gestorben. Horst Eylmann, der an Alzheimer litt und sich schon vor einigen Jahren aus dem öffentlichen und politischen Leben zurückgezogen hat, war von 1983 bis 1998 Bundestagsabgeordneter. Der Rechtsanwalt und...

  • Stade
  • 14.02.14
Politik
Serkan Tören

Serkan Tören (FDP) zur Anklage gegen Bushido

tk. Stade. Anklage gegen Rapper Bushido: In dem Song "Stress ohne Grund" von Bushido und Rapper Shindy heißt es unter anderem: "Ich will, dass Serkan Tören ins Gras beißt." Der FDP-Bundestagsabgeordnete aus Stade hatte Strafanzeige gestellt. Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien hatte den Song zudem auf den Index gesetzt. Verschiedene Medien, zuerst die "Bild", berichten am Montag unter Berufung auf Berliner Justizkreise, dass die Staatsanwaltschaft jetzt Anklage erhoben hat, über...

  • Buxtehude
  • 17.09.13
Politik
Tauschten sich aus: Sven-Christian Kindler (Zweiter v. re.) sowie die IG-Mitglieder (v. li.): Peter Schneemann, Philip Meier und Hans-Hermann Menke

"Projekt nicht finanzierbar"

thl. Pattensen. "Ich kann die Sorgen der Bürger hier sehr gut verstehen." Das sagte Sven-Christian Kindler (28), Bundestagsabgeordneter der Grünen aus dem Wahlkreis Hannover, bei seinem Besuch bei der Interessengemeinschaft Pro Lebensqualität Pattensen. Auf einer Rundtour mit dem Trecker zeigten die IG-Mitglieder dem Bundespolitiker einige neuralgische Punkte, an den die geplante Ortsumgehung verlaufen könnte. Kindler versprach, sich dafür einzusetzen, dass die Umgehungsstraße nie realisiert...

  • Winsen
  • 23.08.13
Politik

Politik aus erster Hand

thl. Stelle. Über aktuelle Politik aus erster Hand berichtete der Bundestagsabgeordnete Michael Grosse-Brömer bei einer gemeinsamen Veranstaltung der CDU-Ortsverbände Stelle, Ashausen und Fliegenberg in der Steller Schützenhalle. Neben der Bundespolitik ging Grosse-Brömer auch auf den Landkreis Harburg und die Herausforderungen für die kommenden Jahre ein. Im Anschluss konnten die zahlreichen Besucher dem Politiker noch Fragen stellen.

  • Stelle
  • 30.07.13
Politik
Serkan Tören, Bundestagsabgeordneter der FDP, hatte zu einem Fachgespräch über Waffenrecht eingeladen

Serkan Tören: "Waffensteuer ist ein ideologisches Mittel"

tk. Jork. Der FDP-Bundestagsabgeordnete Serkan Tören aus Stade hatte sich jüngst mit Vertretern der Jägerschaft und Schützen zu einem Fachgespräch über Waffenrecht getroffen. Der Jurist Tören ist Berichterstatter der Liberalen für dieses Thema. Tören sagte, dass es kein Problem mit legalen, sondern mit illegalen Waffen gebe. "Dort muss angesetzt werden." Bei den gesetzlich vorgeschriebenen Kontrollen gebe es bei eingetragenen Waffen kaum Verstöße. Der Aufwand sei aber hoch. Vor allem bei...

  • Buxtehude
  • 06.06.13
Politik
Ds Wahlrecht gilt in Deutschland nicht für alle Menschen. Wer komplett unter Betreuung steht, ist davon ausgeschlossen
2 Bilder

Vom Wahlrecht ausgeschlossen: Behindertenverbände und Politik fordern Reform

tk. Buxtehude. Menschen mit Behinderung, die keinen Lebensbereich ohne amtliche Betreuung bewältigen, sind in Deutschland vom Wahlrecht ausgeschlossen. Trotz vielfacher Forderungen von Sozial- und Behindertenverbänden nach einer Wahlrechtsreform gilt das nach wie vor - auch für die Bundestagswahl im Herbst. Der Bundestagsabgeordnete Sven-Christian Kindler (Grüne) war am Mittwoch zu Gast bei der Lebenshilfe in Buxtehude. Er hält eine Reform des Wahlrechts für notwendig. Der Hintergrund: Von der...

  • 03.05.13
Panorama
Glücklich und stolz bei der Feierstunde in der deutschen Botschaft in Warschau: Bundesverdienstkreuzträger Herbert Helmrich, begleitet von seiner Frau Waltraud
2 Bilder

Der Millionen-Verwalter

Er hat viel für die Aussöhnung von Deutschen und Polen geleistet. Dafür erhielt der Buchholzer Herbert Helmrich jetzt das große Verdienstkreuz mit Stern. rs. Buchholz. Gut 15 Jahre stand Herbert Helmrich (78) als Co-Vorsitzender an der Spitze der paritätisch besetzten Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit (SdpZ), war hier mitverantwortlich für einen hohen zweistelligen Millionen-Etat. Und hat entscheidend daran mitgewirkt, dass mit dem Geld Projekte gefördert wurden, die den...

  • Buchholz
  • 08.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.