Corona-Krise

Beiträge zum Thema Corona-Krise

Wirtschaft
Der Tourismus in der Lüneburger Heide - hier das Büsenbachtal in Handeloh-Wörme - steckt in einer schwierigen Situation. Die aktuellen Einschränkungen machen den Wettbewerb zusätzlich kompliziert
2 Bilder

Tourismus in der Lüneburger Heide
Tourismus-Experte Ulrich von dem Bruch fordert eine schnelle Aufhebung der Corona-Beschränkungen

(mum). Um den Tourismus in der Lüneburger Heide steht es nicht gut. Das liegt auf der einen Seite an den Folgen des Corona-bedingten Lockdowns, auf der anderen Seite machen aber auch die aktuellen Einschränkungen den Gastgebern das Leben schwer. WOCHENBLATT-Redakteur Sascha Mummenhoff sprach mit Ulrich von dem Bruch, Geschäftsführer der Lüneburger Heide Tourismus GmbH, über die aktuelle Situation. Der Tourismus-Experte ist für etwa 400 Hotels und 1.000 Ferienwohnungen in der Region zuständig....

  • Jesteburg
  • 05.06.20
Panorama
Ein Blick auf Jesteburgs schöne Dorfmitte unter anderem mit dem "Försters Hus", dem Kunsthaus, NP Friseure und der Jesteburger Drogerie
6 Bilder

Sonnenblumen für den Jesteburger Ortskern
Gemeinde Jesteburg will Geschäften helfen und "Danke" sagen

mum. Jesteburg. Dieses Aktion setzt Zeichen und könnte Vorbild für viele andere Kommunen sein: In der Krise rücken die Unternehmen im Ortskern von Jesteburg zusammen. Doch nur mit Unterstützung der Jesteburger können die vielen kleinen Geschäfte und Betriebe diese schwierige Zeit überstehen und damit die Vielfalt im Ortskern erhalten bleiben. Jeder Jesteburger kann dazu einen unmittelbaren Beitrag leisten. Erlös aus Verkauf fließt in Gastronomie-Gutscheine Ab sofort werden in den...

  • Jesteburg
  • 26.05.20
Panorama

Coronavirus im Landkreis Harburg
Corona-Übersicht: Im Landkreis Harburg sind aktuell 106 Personen erkrankt / Keine neuen Infektionen / 99 Jahre alte Frau verstorben

(mum). Im Landkreis Harburg sind aktuell 106 Personen mit dem Coronavirus infiziert (am Vortag waren es 109). Die Zahl der Neu-Infizierten ist im Vergleich zum Vortag unverändert geblieben, das teilte Landkreis-Sprecherin Katja Bendig am Samstagvormittag mit. Am Samstag, 9. Mai, zählte der Landkreis 515 Corona-Infizierte.  Insgesamt haben 398 Menschen, bei denen der Virus nachgewiesen wurde, ihre Erkrankung überwunden. Das sind zwei Personen mehr, als am Freitag. Wie viele Personen sich...

  • Jesteburg
  • 09.05.20
Sport
Wird diese Saison fortgesetzt oder abgebrochen? Die Kicker des TV Welle II waren vor der Corona-Pause mit dem Saisonverlauf in der 2. Kreisklasse zufrieden

Fußball in der Corona-Krise
Abbruch oder Fortsetzung der Saison: Die Landesverbände spielen nun auf Zeit

(mum). Der Vorstand des Niedersächsischen Fußballverbands (NFV) hat sich in seiner Sitzung vorige Woche auf einen Fahrplan über die weitere Vorgehensweise hinsichtlich der aktuell bis auf Weiteres unterbrochenen Saison 2019/20 verständigt. Dieser Fahrplan, der auf der NFV-Homepage (www.nfv.de) einzusehen ist, sieht zunächst vor, die vielfältigen Vereinsstimmen zu bündeln. "Vor dem Hintergrund, dass Bund und Länder am 6. Mai über mögliche Lockerungen der Corona-bedingten Einschränkungen...

  • Jesteburg
  • 06.05.20
Panorama

Corona-Krise im Landkreis Harburg
Aktuelle Zahlen - Anstieg bei Infizierten und Genesenen hält sich die Waage

thl. Winsen. Die Zahl der mit Corona infizierten Personen im Landkreis Harburg ist auch am Donnerstag erneut angestiegen. "Wir haben heute insgesamt 330 bestätigte Fälle, das sind 14 mehr als am Mittwoch", so Landkreissprecher Bernhard Frosdorfer. Glücklicherweise halte sich die Zahl der Neuinfizierungen mit der Zahl der Genesen - ebenfalls +14 - die Waage. Insgesamt haben jetzt 131 Menschen den Virus überstanden.   Wie sich die Zahl der Infizierten in den kommenden Tagen entwickelt, müsse man...

  • Winsen
  • 08.04.20
Panorama

Corona-Krise im Landkreis Harburg
Zahl der Infizierten steigt weiter leicht an

thl. Winsen. Die Zahl der mit Corona infizierten Personen im Landkreis Harburg ist auch am Dienstag wieder leicht angestiegen. "Wir haben heute insgesamt 298 bestätigte Fälle", so Landkreissprecherin Katja Bendig. Erfreulich sei, dass es keine weiteren Todesopfer zu beklagen gebe und dass die Zahl der Genesen ebenfalls angestiegen sei. Mittlerweile haben 102 Menschen den Virus überstanden. Wie sich die Zahl der Infizierten in den kommenden Tagen entwickelt, vermag Bendig nicht zu sagen. Es...

  • Winsen
  • 07.04.20
Panorama
Ein Bild aus der vergangenen Woche. In diesem Discounter war nahezu das komplette Toilettenpapier ausverkauft

WOCHENBLATT-Leser sind keine Hamster

2,78 Prozent haben beim Klopapier zugeschlagen.  (mum). Deutschland ist von der Rolle! Wie kaum ein anderes Produkt hamstern die Menschen Toilettenpapier. Während die Supermarkt-Regale nahezu überall leergeräumt sind, werden Klopapierrollen bei Ebay zu Top-Preisen angeboten. Im Netz kursieren Gerüchte, wonach bis zu 350 Euro für ein paar Rollen verlangt worden seien. Doch an dieser Krise sind die WOCHENBLATT-Leser nicht schuld. Zumindest beweist das eine zugegeben nicht ganz ernst gemeinte...

  • Jesteburg
  • 03.04.20
Wirtschaft
Niels Battenfeld feierte erst vor zwei Wochen das einjährige Bestehen des neuen "Meinsbur" in Bendestorf. Im WOCHENBLATT beschreibt er die aktuelle Situation

Die Folgen der Corona-Krise
Niels Battenfeld: "Das ist die Corona-Wahrheit!"

Mitarbeiter, Banken und Versicherungen: Unternehmer Niels Battenfeld spricht offen über seine Situation als Hotelier und Gastronom,  mum. Bendestorf. Die Corona-Krise lähmt das Land. Viele Unternehmer fürchten um ihre Existenz. Mit neuen Ideen versuchen sie, sich neue Einnahmemöglichkeiten zu erschließen. Doch was ist mit Hoteliers und Gastronomen, die ihre Häuser schließen müssen? Niels Battenfeld hat voriges Jahr das Meinsbur in Bendestorf übernommen. Auch für dieses Jahr hatte er viele...

  • Jesteburg
  • 03.04.20
Panorama
Wohin nur mit dem Grünschnitt? Viele Gartenbesitzer wissen nicht, wo sie ihn lagern sollen

Die Folgen der Corona-Krise
Schwere Zeiten für Gartenbesitzer

Landkreis Harburg lässt Kompostplätze weiterhin geschlossen / Zur Not auf Bio-Tonne ausweichen. (mum). Der Urlaub ist dank Corona ins Wasser gefallen, Freunde und Verwandte dürfen nicht mehr besucht werden und die Freizeitparks sind geschlossen. Und dann soll auch noch das Wetter gut werden! Das sind die perfekten Bedingungen, um den Garten richtig auf Vordermann zu bringen. Doch wohin nur mit Ästen, Blättern und dem übrigen Gartenabfall? Aufgrund der Corona-Krise hat der Landkreis Harburg...

  • Jesteburg
  • 03.04.20
Wirtschaft
Michael Schröder (v. li.), Thomas Borck und Raphael Cordes beliefern die Kunden rund um Jesteburg mit ihren Produkten

Die Folgen der Corona-Krise
"Wir sind das Jesteburger Frischetrio"

Top-Service von der Landschlachterei Cordes, Knackig-Frisch und dem Café Alte Sägerei.  mum. Jesteburg. Die Corona-Krise sorgt für neue Geschäftsideen und neue Kooperationen. In Jesteburg haben sich jetzt mit der Landschlachterei Cordes, Knackig-Frisch und dem Café Alte Sägerei drei Betriebe zusammengeschlossen, um ihren Kunden noch mehr Service bieten zu können. Besonders im Blick haben Raphael Cordes, Thomas Borck und Michael Schröder dabei die Mitmenschen, die das Haus nicht verlassen...

  • Jesteburg
  • 03.04.20
Panorama
WOCHENBLATT-Redakteur
Sascha Mummenhoff

Auf ein Wort
Nähe ist wichtig, trotz "Social Distancing"

Niemand sollte auf freundliche Worte verzichten Der Coronavirus hat uns fest im Griff. Familien in der Isolation, Distanz statt Nähe. Sind wir wirklich dazu gezwungen, uns zu distanzieren? Ich habe genau das Gegenteil beobachtet: Viele Menschen gehen aufmerksamer miteinander um. Und damit meine ich nicht, dass sie darauf achten, den Abstand von mindestens 1,5 Metern zu wahren. Neulich beispielsweise beim Einkaufen. Dort habe ich eine Bratpfanne abgeholt, die es für eine bestimmte Anzahl von...

  • Jesteburg
  • 27.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.