Dampfmaschine

Beiträge zum Thema Dampfmaschine

Panorama
Die Sammler und Tüftler Hans-Hinrich Holst (li.) und Hans Georg Schürings mit ihren Dampfmaschinen im Heimat- und Schulmuseum
2 Bilder

Museum in Himmelpforten unter Volldampf

Technik-Enthusiasten präsentieren historische Maschinenmodelle tp. Himmelpforten. Zwei Technik-Enbthusiasten der alten Schule setzen das Heimat- und Schulmuseum in Himmelpforten unter Volldampf. Hans Georg Schürings (75) und Hans-Hinrich Holst (60) von der Interessengemeinschaft "Dampf-Stammtisch Harsefeld“ präsentieren Miniatur-Dampfmaschinen "aus Uropas Zeiten". An den "Dampftagen", Sonntag, 12., 19. und 26. Februar, jeweils von 14 bis 17 Uhr, gibt es Walzen, Kessel und Co.aus den vergangenen...

  • Stade
  • 03.02.17
  • 407× gelesen
Panorama
Peter Fischer (v. li.), Heinz Hildebrandt und  Friedrich Duschik an der Dampfmaschine im Bug der "Mathilda"
2 Bilder

Besonderes Schiff im Stader Stadthafen: "Mathilda" unter Dampf

Gäste staunten über die historische 29-PS-Maschine tp. Stade. Immer wieder gehen ausgefallene Schiffe im Stader Stadthafen vor Anker: Zuletzt staunten Schiffsenthusiasten über die "Mathilda", einer 1996 nach historischem Vorbild gebauten Pinasse (französisch „Boot aus Kiefernholz“). Das besondere an der "Mathilda" ist die Original-Dampfmaschine von 1912. Die 29 PS starke Zwei-Zylinder-Motor und der zugehörige, mit Kohle geheizte Wasserrohrkessel wird von Mitgliedern des Vereins Museumshafen...

  • Stade
  • 25.06.16
  • 208× gelesen
Panorama
Joachim Köntopp (li.) und Alfred Theophil haben eine alte Dampfmaschine instand gesetzt
3 Bilder

Mit Hochdruck bei der Sache

(jd). Große Resonanz nach WOCHENBLATT-Bericht: Dampfmaschinen-Freunde treffen sich jetzt regelmäßig . Ihrem Hobby gehen sie mit Hochdruck nach: Dampfmaschinen sind für Hans-Wilhelm Tobaben, Alfred Theophil und Joachim Köntopp aus Harsefeld das Größte. Im Dezember berichtete das WOCHENBLATT über das Rentner-Trio, das sich im fortgeschrittenen Alter voller Begeisterung dem mechanischen Spielzeug aus fernen Kindheitstagen verschrieben hat. Der Artikel hat auch bei anderen das alte Feuer wieder...

  • Harsefeld
  • 14.04.15
  • 454× gelesen
Panorama
Sie haben richtig Spaß daran, wenn es dampft und zischt (v.li.): Alfred Theophil, Hans-Wilhelm Tobaben und Joachim Köntopp
4 Bilder

Sie machen ordentlich Dampf

jd. Harsefeld. Wenn es richtig zischt, ist der Spaß am größten: Drei Rentner haben reichlich Druck auf dem Kessel. In den meisten Familien wird es an den Feiertagen recht ruhig zugehen: Der Nachwuchs zieht sich zurück und "daddelt" mit dem Weihnachtsgeschenk - wahrscheinlich ein Handy oder eine Spielkonsole. Solche virtuellen Welten, wie sie Playstation und Co. vermitteln, gab es in der Jugend von Hans-Wilhelm Tobaben, Alfred Theophil und Joachim Köntopp noch nicht. Die drei Rentner aus...

  • Harsefeld
  • 24.12.14
  • 652× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.