Dohren

Beiträge zum Thema Dohren

Panorama
Mit einem Trainingscamp bereiten sich die Jugendmannschaften der Dohren Wild Farmers und ihre Coaches auf den Wiedereinstieg in die Saison vor
4 Bilder

Es ist alles eine Frage der Technik: Baseballcamp für die Nachwuchsspieler der Dohren Wild Farmers

as. Dohren. Das Wichtigste: Erst mal aufwärmen. Die 28 Kinder im Alter von sechs bis 16 Jahren, die am Baseballcamp der Dohren Wild Farmers teilnehmen, sprinten und lassen die Arme kreisen. Sie bereiten sich auf den Wiedereinstieg in die Saison nach den Sommerferien vor. In Kleingruppen verfeinern sie während des dreitägigen Camps ihre Technik. Nach der Mittagspause wird das Gelernte dann in Übungsspielen umgesetzt. Trainiert werden die Kinder von sechs Spielern aus der ersten und zweiten...

  • Tostedt
  • 23.08.16
Wirtschaft
Freude bei der Urkundenvergabe bei der Team Matthies GmbH in Dohren

Team Matthies wurde ausgezeichnet

Bereits vor zwei Jahren herrschte bei den Mitarbeitern der Team Matthies GmbH (Heizungsbau und Gas-/Wasserinstallation) in Dohren (Lohworthsweg 1a, Tel. 04182-8263) große Freude. Der Betrieb hatte eine 24-monatige Qualifizierungsmaßnahme durchlaufen, an der alle Mitarbeiter mitmachten. Durch eine Mischung aus Präsenz- und Online-Seminaren, Live-Trainings, dem Integrieren praxisnaher Leitfäden in den Unternehmensalltag und den regelmäßigen Austausch mit anderen Kollegenbetrieben erarbeitete sich...

  • Tostedt
  • 08.03.16
Blaulicht
Die Feuerwehr Dohren sperrte die Fläche rund um das betroffene Windkraftrad weiträumig ab
3 Bilder

Einsatz in Dohren: "Windkraftrad ist explodiert"

mum. Dohren. Zu einem außergewöhnlichen Einsatz wurde am Sonntagvormittag die Freiwillige Feuerwehr Dohren gerufen: Es hieß, im Günter-Ehrhorn Weg in Dohren (Samtgemeinde Tostedt) sei ein Windkraftrad explodiert. Tatsächlich war eines der Rotorblätter gebrochen. Trümmerteile lagen weit verstreut um das betreffende Windkraftrad herum. Der Rest des beschädigten Blattes drohte ebenfalls abzubrechen. Viel ausrichten konnten die Kräfte der Feuerwehr nicht. Sie sperrten das Gebiet weiträumig ab....

  • Tostedt
  • 22.12.13
Blaulicht

Zimmerbrand im Mehrfamilienhaus

thl. Dohren. Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes kam es am Donnerstag im Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in Dohren zu einem Zimmerbrand. Verletzte wurde niemand. Mehrere Feuerwehren löschten. Die Schadenshöhe ist noch unklar.

  • Tostedt
  • 13.09.13
Sport
Dohrens 8-jähriger Schlagmann Jeremy Fernandez bewies mit der Keule Treffsicherheit
2 Bilder

Kindlicher Ehrgeiz mit der Keule

BASEBALL: Für Dohrens Erstliga-Nachwuchs gab es beim Hallenturnier eine Lehrstunde (cc). Viele spannende Spiele gab es beim niedersächsischen Landes-Hallenturnier für Baseball-Schülermannschaften in Heidenau, das von den Wild Farmers Dohren mit Bravour ausgerichtet wurde. Obwohl der Erstliga-Nachwuchs aus Dohren bei den Landestitelkämpfen viel Ehrgeiz mit der Alu-Keule gezeigt hatte, musste das Team der „wilden Landwirte“ am Ende mit Platz fünf zufrieden sein. „Die Jungs sind erst acht bis 12...

  • Buchholz
  • 25.02.13
Sport

Hallenturnier der Wild-Farmers

(cc). Am Sonntag, 24. Februar, startet die Schülermannschaft der Wild-Farmers Dohren mit einem Hallenturnier in Heidenau in die neue Baseball-Saison. Turnierbeginn ist um 10.30 Uhr (Halle am Sportplatz). Der Eintritt ist frei. Die Siegerehrungen werden voraussichtlich gegen 16 Uhr stattfinden. Zu Gast sind Teams der Lüneburg Woodlarks, Hannover Regents, SG Bremen-Bennigsen und den Aurich Shoreliners aus Ostfriesland.

  • Tostedt
  • 20.02.13
Sport
Wolfgang Schulenburg punktete für Hanstedt

MTV Hanstedt im Pokal-Halbfinale

(cc). Mit 9:8 (bei 2:0 Vorgabe pro Satz) gegen SV Dohren erreichte die zweite Herrenmannschaft des MTV Hanstedt das Halbfinale um den Tischtennis-Kreispokal der A-Klasse. Hanstedt legte in den ersten Partien grandios vor, und führte nach den Eingangs-Doppeln mit 3:0. Auch in den anschließenden Einzeln setzte der MTV seinen Siegeszug fort. Erst erhöhte Kersten Algermissen mit seinem Sieg gegen Boris Poppe aus Dohren auf 4:0. Aber die Gäste kämpften sich ins Match zurück. Denn Thorsten Stein,...

  • Buchholz
  • 16.01.13
Panorama
Gibt nach mehr als drei Jahrzehnten ihr Friseurgeschäft auf: Ingrid Huthmann

"Die Schere bleibt scharf"

bim. Dohren. "Alles hat seine Zeit. Für mich beginnt jetzt ein völlig neues Leben", sagt Ingrid Huthmann (62). Die freundliche Friseurmeisterin aus Dohren (Samtgemeinde Tostedt) war in ihrem Beruf mehr als drei Jahrzehnte selbstständig. 25 Jahre lang arbeitete sie außerdem ehrenamtlich im Vorstand der Friseur-Innung und acht Jahre als Arbeitgeberbeisitzerin am Arbeitsgericht. Nun hat Ingrid Huthmann Schere und Fön "an den Nagel gehängt", möchte mehr Zeit mit ihrer Familie und ihrem Hund "Balou"...

  • Tostedt
  • 24.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.