Drogen

Beiträge zum Thema Drogen

Blaulicht

Kontrollen
Polizei in Winsen geht in Parks gegen Drogenkonsum vor

ts. Winsen. Bei Kontrollen in mehreren Parks am vergangenen Freitag im Stadtgebiet von Winsen haben Polizeibeamte bei einer hohen Anzahl von Personen Marihuana und Utensilien für den Konsum von Drogen entdeckt, teilte die Polizei am Sonntag mit. Die Polizei in Winsen kündigte weitere Drogenkontrollen in der Innenstadt und in den Parks an.

  • Winsen
  • 12.07.20
Panorama
"Bereits 13-jährige Teenager kiffen im Landkreis Harburg", weiß  Bernd Borchert, Jugend-Sozialarbeiter bei der "Reso-Fabrik". Zudem steigt die Zahl derer, die zum Joint greifen, deutlich.
2 Bilder

"Kiffen - was soll's!?"

Samtgemeinde Hanstedt lädt zu einem Elternabend zum Thema Hasch-Konsum ein. mum. Hanstedt. "Wenn ich sehe, wie unbekümmert der Konsum von Haschisch oder Marihuana inzwischen gesehen wird, macht mir das Angst", sagt Bernd Borchert, Jugend-Sozialarbeiter bei der "Reso-Fabrik". Der Verein macht seit 1995 im Auftrag des Landkreises Harburg Jugendsozialarbeit. Ziel ist unter anderem die Integration junger Menschen im Alter von zehn bis 21 Jahren mit und ohne Migrationshintergrund in Gesellschaft...

  • Jesteburg
  • 22.03.19
Blaulicht
Polizisten mit Spezialausrüstung durchsuchten am Mittwochmorgen ein Grundstück am Ortsrand von Holm-Seppensen
4 Bilder

Schlag gegen die Buchholzer Drogen-Szene

mum. Buchholz/Holm-Seppensen. Polizei und Staatsanwaltschaft ist am Mittwochmorgen ein Schlag gegen die Drogenszene in Buchholz gelungen. Beamte durchsuchten mehrere Wohnungen und ein Waldgrundstück am Rande von Holm-Seppensen. Dabei wurden erhebliche Mengen unterschiedlicher Drogen sichergestellt. Die Ermittlungen richten sich gegen sechs Beschuldigte, zwei von ihnen wurden vorläufig festgenommen. Der Einsatz begann spektakulär: Gut ein Dutzend Polizeifahrzeuge warteten nahe dem Sportplatz in...

  • Jesteburg
  • 27.02.19
Blaulicht

Winsen: Angstzustände nach Drogenkonsum

as. Winsen. Weil er fürchterliche Angst verspürte, alarmierte ein 37-Jähriger Winsener am Freitagnachmittag die Rettungsleitstelle des Landkreises Harburg. Vor Ort stellten die Polizisten schnell den Auslöser der Angstzustände fest: In der Wohnung des Mannes fanden sie Kokain und Marihuana. Der amtsbekannte Mann hatte sich den Drogen-Cocktail einverleibt und danach die Panikattacke bekommen. Auch wenn die Polizisten ihm die Angst nicht ganz nehmen konnten, so verhalfen sie dem Mann doch zu...

  • Winsen
  • 07.01.18
Blaulicht
Gäste bei einem vorangegangenen Shining-Festival

50 Festivalgäste in Himmelpforten mit Drogen erwischt

"Shining"-Festival: Polizei stellt LSD, Marihuana, Speed, Amphetamine und Kokain sicher / Beschwerden über Lärm tp. Himmelpforten. Mit Spürhunden fahndeten Polizei und Zoll am vergangenen Wochenende an allen drei Tagen rund um das "Shining"-Musikfestival mit ca. 500 bis 700 Gästen in Himmelpforten nach Drogen. Bei stichpunktartigen Verkehrs- und Personenkontrollen gingen den Einsatzkräften dabei zwölf Autofahrer zwischen 19 und 45 Jahren ins Netz, die offenbar unter dem Einfluss von Drogen...

  • Stade
  • 07.08.17
Blaulicht
Das Feuer brach im Dachstuhl dieses Hauses aus
3 Bilder

Erst kam die Feuerwehr, dann die Polizei: Hanf-Plantage bei Löscharbeiten entdeckt

jd. Wischhafen-Hamelwörden. Das ist für einen Mann (43) aus Hamelwörden doppelt dumm gelaufen: Erst brennt es in seinem Haus und dann entdeckt die Feuerwehr bei den Löscharbeiten eine Hanf-Plantage. Der illegale Anbau diente nicht nur dem Eigenbedarf: Die herbeigerufene Polizei beschlagnahmte rund 800 Cannabispflanzen und rund zwei bis drei Kilo bereits fertiges Marihuana. Die Feuerwehr war am Donnerstagnachmittag zu dem Dachstuhl-Brand geeilt. Vor dem Haus trafen die Retter den leicht...

  • Nordkehdingen
  • 05.08.16
Blaulicht

Drogen und Alkohol am Morgen

mum. Winsen. Am Samstagmorgen kontrollierte eine Polizeistreife in der Winsener Nordertorstraße einen 27-Jährigen, der mit seinem Pkw unterwegs war. Zu der Kontrolle gehörten auch verschiedene Drogentests, die ergaben, dass der Mann in den letzten Tagen Marihuana konsumiert haben muss. Er wurde zur Blutentnahme mit auf die Wache genommen. Ein Bußgeldverfahren wurde eingeleitet, das für den Ersttäter neben einem Fahrverbot auch Punkte in Flensburg sowie ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro...

  • Jesteburg
  • 24.07.16
Blaulicht

Drogen in Pkw gefunden

mi. Buchholz. Der Beifahrer hielt den Joint noch in der Hand als die Polizei zuschlug. Bei einer Kontrolle in der Tischlerstraße in Buchholz überraschten die Ordnungshüter mehrere Personen in einem geparkten Pkw. Bei einer Durchsuchung des Wagens wurde eine geringe Menge Marihuana gefunden. Gegen die Besitzer der Drogen wird jetzt wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

  • Buchholz
  • 04.10.15
Blaulicht
Drogenspürhund im Einsatz
4 Bilder

Festnahme bei Drogen-Razzia in Stade

Verdacht: Dealer verkauften "Stoff" an Minderjährige / Kokain und Marihuana sichergestellt tp. Stade. Die Kriminalpolizei in Stade ermittelt gegen Dealer, die offenbar Drogen an Minderjährige verkaufen. Bei einer Razzia am späten Freitagabend in Stade klickten die Handschellen. Das Verfahren richtete sich bisher gegen drei Männer im Alter zwischen 22 und 40 Jahren aus Stade, denen vorgeworfen wird, an dem Drogenverkauf direkt beteiligt zu sein oder davon zumindest zu wissen und es...

  • Stade
  • 05.04.14
Blaulicht
Eine "Tüte" mit "Gras" ist besonders bei jugendlichen "Kiffern" beliebt

Harsefeld: "Drogenrazzia" neben der Schule

jd. Harsefeld. Drogenfahnder waren in Harsefeld mit Spürhund gegen vermeintliche "Kiffer" im Einsatz. Auf dem Lande ist die Welt noch in Ordnung: Das hoffen jedenfalls viele Eltern. Sie glauben, dass die Sprösslinge weitab der Metropolen seltener mit Drogenkonsum oder Jugendkriminalität in Berührung kommen. Doch die heile Welt hat Kratzer bekommen - zumindest in Harsefeld. Dort war vor ein paar Tagen die Polizei im Einsatz: Drogenfahnder mitsamt Spürhund sowie mehrere Streifenbeamte führten...

  • Harsefeld
  • 19.02.14
Blaulicht

Schüler hatte Drogen in der Tasche

thl. Buchholz. Eine Fußstreife der Polizei kontrollierte im Rathauspark einen Schüler (15) und fand bei ihm mehrere kleine Tüten Marihuana und einem weißen Pulver, das jetzt untersucht wird. Auf den jungen Mann wartet jetzt ein Strafverfahren.

  • Buchholz
  • 19.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.