Ehrung

Beiträge zum Thema Ehrung

Panorama
Ehrung im Rathaus (v.li.) : Gemeindedirektor Rainer Schlichtmann, Herbert und Anna Maria Dankers, Günter und Brigitte Kachmann sowie Bürgermeister Michael Ospalski

DRK-Frau und Feuerwehrmann geehrt

jd. Harsefeld. Der Flecken Harsefeld zeichnete zwei Bürger für ihr ehrenamtliches Engagement aus. Vom Bürgermeister zu Kaffee und Kuchen eingeladen zu werden - diese Ehre wird in Harsefeld denen zuteil, die etwas Besonderes für das Gemeinwohl geleistet haben. Kürzlich wurden Anna Maria Dankers und Günter Kachmann ins Harsefelder Rathaus gebeten. Sie bekamen von Bürgermeister Michael Ospalski und Gemeindedirektor Rainer Schlichtmann eine Urkunde und ein kleines Präsent überreicht. Eher hinter...

  • Buxtehude
  • 21.05.13
Sport

Ehrennadel für Hammaher Ralf Biernatzki

ig. Im Rahmen der Landestrainer-Tagung der niedersächsischen Faustballer wurde der Hammaher Landestrainer Ralf Biernatzki für seine jahrelangen Verdienste im Faustball geehrt. Die "Bronzene Ehrennadel" des Deutschen Turnerbundes wurde ihm von Landesfachwart Bernd Schnackenberg überreicht. Biernatzki ist seit 1961 beim MTV Hammah aktiv. Seit 1991 ist er auch als Jugendtrainer beim MTV Hammah tätig. Als Landestrainer für den niedersächsischen Faustball-Nachwuchs fungiert er seit 2002.

  • Stade
  • 18.05.13
Panorama
Auf der Versammlung (v. li.): Fred Wedemann, Peter Beecken, Michael Busse und Hartmut Stüven

Starke Treue wurde belohnt

ce. Tangendorf/Garstedt. Hohe Auszeichnung im Schützenverein Tangendorf: Auf der Jahreshauptversammlung erhielt Peter Beecken für 60-jährige Mitgliedschaft die Ehrennadeln in Gold des Deutschen Schützenbundes sowie des Schützenverbandes Hamburg und Umgebung. Beecken war in seinem Heimatverein unter anderem 2. Kassenwart und Fahnenbegleiter. Michael Busse schied nach sieben Jahren als 2. Schießwart aus dem Vorstand aus. Vorsitzender Hartmut Stüven bedankte sich für Busses Engagement. Zum...

  • Salzhausen
  • 23.04.13
Panorama
Die Jubilare Jürgen Lorengel (li.) und Rudi Cordes (re.) mit dem Ersten Vorsitzenden Alfred Borchers
2 Bilder

Dank des Chores zurück im Leben

Drei Mitglieder des Gesangvereins Steinkirchen geehrt lt. Steinkirchen. Ein nicht alltägliches Jubiläum feierte jetzt Rudolf "Rudi" Cordes. Er ist seit 60 Jahren Mitglied des Männergesangvereins Steinkirchen von 1890. Cordes, der im vergangenen Jahr Eiserne Hochzeit mit seiner Frau Elli feierte, gehört zu den ersten Männern, die 1953 in den neu formierten Gesangverein eintraten. Er sang 30 Jahre als zweiter Bass, danach wechselte er in die Tenorlage. Cordes war viele Jahre auch im Vorstand...

  • Lühe
  • 08.04.13
Panorama
Georg Becker (2. v. r.) mit v. li. stv. Gemeindebrandmeister Andreas Brauel. Ortsbrandmeister Torsten Hüsing und stv. Kreisbrandmeister Kay Wichmann.

Georg Becker ist seit 70 Jahren bei der Feuerwehr

Helmstorfer Bandschützer ehren verdientes Mitglied mi. Helmsorf. Mit 14 Jahren trat trat er in die Freiwillige Feuerwehr Helmstorf ein. Heute ist Georg Becker (84) immer noch dabei. Seit 70 Jahren hält der Helmstorfer den örtlichen Brandschützern nun schon die Treue. Seine aktive Dienstzeit beendete er vor 22 Jahren und wechselte in die Altersabteilung. Georg Becker hat viele interessante Einsätze in Helmstorf und Umgebung mitgemacht. Für sein langjähriges Engagement wurde er jetzt vom...

  • Seevetal
  • 11.03.13
Panorama
Karin Plate (li.) und Margarete Bellmann (r.) würdigten das Engagement von Therese Heidecke

Gelebtes Ehrenamt - Therese Heidecke engagiert sich seit 40 Jahren bei den Landfrauen

mi. Nenndorf. Vierzig Jahre engagierte sich Therese Heidecke (86) als Schriftführerin bei den Landfrauen Nenndorf. Jetzt gibt sie ihr Amt an Nachfolgerin Johanne Petersen aus Emsen ab. Die Landfrauen kennen Therese Heidecke als engagierte Mitstreiterin, die sich über ihr Amt hinaus in vielfältiger Weise eingebracht hat. Sie organisierte Reisen, Ausfahrten, Vorträge und Spendenaktionen. "Therese Heidecke hat ihr Ehrenamt nicht nur erledigt, sie hat es gelebt", würdigte die Vorsitzende der...

  • Rosengarten
  • 04.03.13
Service

Die Stadt Buxtehude ehrt Ehejubilare

In Buxtehude lebende Ehepaare, die in der Zeit vom 1. Mai 2013 bis 30. April 2014 entweder 50, 60, 65, 70 oder 75 Jahre verheiratet sind, können sich zu ihrem Ehejubiläum von der Stadt Buxtehude ehren lassen. Wer Interesse hat, meldet sich im Stadthaus, Bahnhofstr. 7, Zimmer 222 (Tel. 04161 - 501-1020) unter Vorlage der Heiratsurkunde.

  • Buxtehude
  • 22.02.13
Panorama

Seit 60 Jahren der Feuerwehr treu

lt. Horneburg. Für 60 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr Horneburg ehrte Gemeindebrandmeister Dieter Kintopf jüngst die beiden Horneburger Hans-Heinrich Hauschild (Foto: li.) und Johannes Heinßen beim Generalappell. Beide sind inzwischen Ehrenmitglieder der Ortsfeuerwehr. In seiner Rede dankte Kintopf den Männern u.a. für ihre unermüdliche Einsatzbereitschaft.

  • Horneburg
  • 22.02.13
Panorama
Dirk Kuhl

40 Jahre in der Feuerwehr

thl. Tönnhausen. Dirk Kuhl von der Feuerwehr Tönnhausen wurde jetzt im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Wehr für 40-jährige Mitgliedschaft mit dem Niedersächsischen Ehrenzeichen ausgezeichnet.

  • Winsen
  • 15.02.13
Service
Mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet: Wolfgang Richter

Engagement seit 35 Jahren

Wolfgang Richter steht seit der Gründung an der Spitze von Union Eckel mi. Eckel. Er bringt sich ein. Wolfgang Richter (58) ist seit der Vereinsgründung des Sportvereins Union Eckel im Jahr 1977 Vorsitzender. Für dieses herausragende Engagement wurde er nun vom Landessportbund mit der Ehrennadel in gold ausgezeichnet. Als Gründungsmitglied und Vorsitzender habe sich Wolfgang Richter in vielfältiger Weise für den Verein eingesetzt, vom Sportplatzbau bis zur Fertigstellung des Vereinsheims,...

  • Rosengarten
  • 07.02.13
Panorama
Oldendorfs Bürgermeister Johann Schlichtmann (li.) mit den geehrten Bürgern aus dem Ort

"Toll, dass es euch gibt!"

Engagierte Bürger in Oldendorf geehrt / "Vereinsleben muss spannend sein" lt. Oldendorf. "Ich freue mich, dass Rat und Verwaltung der Gemeinde Oldendorf wieder Menschen ehren können, die sich um unseren liebens- und lebenswerten Ort verdient gemacht haben. Toll, dass es Euch gibt!" Mit diesen Worten begrüßte Oldendorfs Bürgermeister Johann Schlichtmann am Sonntagmorgen im Brunkhorst'schen Haus in Oldendorf zahlreiche Bürger, die sich mit ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit für den Ort verdient...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 22.01.13
Panorama
Die Geehrten beim Neujahrsempfang mit Bürgermeister Hans-Wilhelm Bösch (li.), Landkönigin Iska von Holten (Mitte) und Gewerbevereins-Vorsitzender Thomas Nehrke (re.)
2 Bilder

Europa, Ehrungen und „Geldsegen“

Hans-Ulrich Klose beim Neujahrsempfang der Gemeinde Drochtersen / Verdiente Bürger ausgezeichnet ig. Drochtersen. Da waren sich die Organisatoren des Drochterser Neujahrsempfanges, Bürgermeister Hans-Wilhelm Bösch und Gewerbevereins-Vorsitzender Thomas Nehrke, schnell einig: „Eine gelungene Veranstaltung.“ Zum traditionsreichen Event in der Drochterser Festhalle begrüßten die Macher mehr als 200 Teilnehmer, darunter Vereinsvertreter und viel Politik-Prominenz. Ex-Hamburger Bürgermeister...

  • Drochtersen
  • 07.01.13
Panorama

Sozialverband SoVD Drochtersen ehrte langjährige Mitglieder

Im Rahmen eines Kaffeenachmittags sind langjährige Mitglieder und Funktionsträger des Sozialverbands SoVD Drochtersen geehrt worden. Der Kreisvorsitzende Walter Törner und die Ortsvorsitzende Hella Ratjens überreichten Ehrennadeln an Ewald Söhl und Günter Dankers für 25 Jahre Verbandstreue, an Reiner Hagenah, Ute Nagel, Martina Ahrens, Jan Ahrens, Erika Salewski und Hans Heinrich Söhl für zehn Jahre Mitgliedschaft. Als weiterer Gast begleitete die SPD-Landtagsabgeordnete Petra Tiemann den...

  • Drochtersen
  • 14.12.12
Panorama
Niedersachsens Wirtschaftsminister Jörg Bode überreichte Ilse Drewes eine Urkunde für ihr Engagement

Eine Ehrenurkunde vom Wirtschaftsminister

Ilse Drewes für 35-jähriges Engagement ausgezeichnet mum. Hanstedt/Ollsen. Große Ehre für Ilse Drewes aus Ollsen (Ferienhäuser Drewes): Niedersachsens Wirtschaftsminister Jörg Bode (FDP) überreichte ihr jetzt eine Urkunde als Anerkennung für ihr 35-jährige Engagement im Landtourismus. Die Ehrung fand im Zuge einer Feierstunde anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Arbeitsgemeinschaft „Urlaub und Freizeit auf dem Lande“ statt. Mit etwa 300 Mitgliedsbetrieben, 5.000 Betten und 850.000...

  • Hanstedt
  • 04.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.