Alles zum Thema Este Sperrwerk

Beiträge zum Thema Este Sperrwerk

Politik
Die Anlieger der Este haben regelmäßig mit 
Hochwasser zu kämpfen

IG Este fordert weiterhin Schließordnung für das Este-Sperrwerk

lt. Jork/Buxtehude. Mit einem dringenden Appell in Bezug auf die Schließordnung des Este-Sperrwerks in Cranz wendet sich Rainer Podbielski, Sprecher der Interessengemeinschaft (IG) Este, jetzt an die Fraktionsvorsitzenden des Stader Kreistages. Im Namen mehrerer betroffener Anwohner weist er noch einmal auf das Hochwasserproblem an der Este und die Notwendigkeit hin, den maximalen Pegel des inneren Sperrwerks auf 7,10 Meter bezogen auf Pegelnull zu begrenzen. Podbielski bedankt sich einerseits...

  • Stade
  • 11.12.17
Panorama
"Estebogen"-Anwohner Günter Kölln

„Wir sind zu keiner Zeit informiert worden“

bc. Cranz. Cranzer Grundeigentümer wehren sich gegen die zu erwartenden Nutzungseinschränkungen auf ihren Grundstücken. Das Ehepaar Günter und Marga Kölln sowie Tochter Kerstin Kölln, allesamt Eigentümer eines Zweifamilienhauses im Wohngebiet „Estebogen“, haben vor wenigen Tagen ihre Einwendungen gegen die geplanten Untersagungen bei der Hamburger Stadtentwicklungsbehörde abgegeben. Die Befürchtung der Familie Kölln: Ihr Grundstück wird durch die Hochwasserschutzpläne der Stadt Buxtehude mit...

  • Jork
  • 26.08.14
Wirtschaft
Für den Außenstehenden passiert nicht viel auf der Werft
2 Bilder

"Pella Sietas": Eine Werft macht sich hübsch

bc. Neuenfelde. Auch wenn man es nicht sieht, auf der „Pella Sietas Werft“ in Neuenfelde tut sich was. Nachdem das russische Schiffbau-Unternehmen „Pella Shipyard“ Deutschlands älteste Werft im März übernommen hat, wird hinter den Kulissen fleißig daran gewerkelt, die marode Infrastruktur auf Vordermann zu bringen und verlorenes Ingenieur-Know-how wiederzugewinnen. „Wir sind auf einem guten Weg“, sagt Prokuristin Natallia Dean (35). Ein neuer Großauftrag lasse zwar noch auf sich warten, der...

  • 22.08.14
Panorama
Das passt: Während der Verkehr über Elstorf umgeleitet wird, erneuert derzeit die Landesbehörde für Straßenbau die Ampelanlage im Ort

B73: Autofahrer werden auf die Geduldsprobe gestellt

bc. Neu Wulmstorf/Jork. Auto- und Lkw-Fahrer brauchen derzeit starke Geduldsfäden. Andernfalls wären diese längst gerissen. Die B73-Vollsperrung in Neu Wulmstorf Richtung Hamburg strapaziert die Nerven vieler Pendler. Noch einige Tage lang müssen sie Umleitungen in Kauf nehmen. Auf denen kommt es jetzt zu Staus. Zu den Stoßzeiten morgens und abends schieben sich die Blechlawinen auf der B3 durch Elstorf. Dass dort derzeit die Ampelanlage an der Abzweigung nach Wulmstorf erneuert wird,...

  • 11.04.14
Panorama

Sperrwerkssperrung steht bevor

bc. Cranz. Alarmbereitschaft im Alten Land: Die Hamburg Port Authority (HPA) hat die Arbeiten am Este-Sperrwerk in Cranz fortgesetzt. Um den Hochwasserschutz zu erhöhen, stattet die Hafenbehörde die elbseitigen Tore mit neuer Spül- und Sicherheitstechnik aus. Dazu wird an jeweils zwei Tagen im April und August die Brücke über das Sperrwerk dicht gemacht. Erinnerungen an das vergangene Jahr werden wach, als eine monatelange Sperrung die Nerven vieler Pendler und Geschäftsleute strapazierte (das...

  • Jork
  • 19.04.13