Umleitung

Beiträge zum Thema Umleitung

Panorama

K39 Baustelle in Jork
Anwohner genervt durch Umleitung

Die Baustelle an der K39 nervt nicht nur Verkehrsteilnehmer aufgrund des erneuten Baustopps und der Einbahnführung, sondern auch Anwohner an der L140, die als Umleitungsstrecke von vielen genutzt wird. Hier kommt es insbesondere zu den Hauptverkehrszeiten tagtäglich zu langen Staus. Verantwortlich hierfür ist nicht nur das verstärkte Verkehrsaufkommen, sondern auch die Ampelführung, die darauf nicht neu eingestellt wurde, beklagt Cord Lefers, einer der zahlreichen Anwohner. Diese haben ihren...

  • Jork
  • 25.05.21
  • 61× gelesen
Panorama
Die Bauarbeiten an der K39 beeinträchtigen bis zur geplanten Fertigstellung 2023 auch den Fahrradverkehr. Die CDU Jork schlägt jetzt eine alternative Strecke für Radler vor

Jorker CDU fordert Prüfung einer Radweg-Umleitung an der K39
Umleitung für Radlerüber Hahnöfersand

Die Bauarbeiten an der K39 sorgen nicht nur für Beeinträchtigungen der Autofahrer, sondern bremsen auch den Radverkehr aus. Die Jorker CDU forderte daher die Verwaltung jetzt auf, Gespräche mit dem Landkreis Stade und mit der Hansestadt Hamburg aufzunehmen, um während der Bauarbeiten an der K39 eine Radwegführung über Hahnöfersand zu ermöglichen und somit eine deutliche Verbesserung für Radfahrer zu erzielen. Wie mehrfach berichtet, wird der Verkehr derzeit im ersten Abschnitt als Einbahnstraße...

  • Jork
  • 18.05.21
  • 36× gelesen
Panorama
Die Autofahrer werden sich ab Montag auf längere 
Wartezeiten einstellen müssen
3 Bilder

Ab Montag wird's eng für die Autofahrer
Kirchenstraße: Die Buchholzer Ortsdurchfahrt ist ab Montag, 29. März, komplett gesperrt

Jetzt wird es für die Autofahrer, die täglich über die Kirchenstraße und Hamburger Straße durch Buchholz fahren, ernst: Die Ortsdurchfahrt wird während der Osterferien saniert und dafür komplett gesperrt. Die Bauarbeiten beginnen am Montag, 29. März, um 7 Uhr. Die Umleitung für diesen Streckenabschnitt ist ausgeschildert. Trotzdem werden die Verkehrsteilnehmer mit langen Wartezeiten bei der Umfahrung der Baustelle rechnen müssen. Der Landkreis Harburg saniert die Straße, die u. a. eine neue...

  • Buchholz
  • 26.03.21
  • 790× gelesen
Panorama
Die Sperrung der Brücke über die Fernbahngleise verlangt eine Umleitung der Autofahrer
2 Bilder

Sechs Wochen Chaos sind programmiert
Ortsdurchfahrt in Buchholz wird erneut voll gesperrt

Das sollten sich Autofahrer und Bahnpendler schon einmal dick im Kalender notieren: In den gesamten Sommerferien (22. Juli bis 1. September) wird die Brücke über die Bahnstrecke Bremen-Hamburg voll gesperrt. Auch wenn es sich formal nur um die Bahnbrücke handelt, nehmen die meisten Passanten diesen Streckenabschnitt der Soltauer Straße als Teil der Canteleubrücke wahr. Auf dem Weg von und zur Buchholzer Innenstadt sowie von und zur A1-Anschlussstelle Dibbersen müssen sich Verkehrsteilnehmer auf...

  • Buchholz
  • 16.03.21
  • 2.760× gelesen
Panorama
So soll das Bahlburger Kreuz umgebaut werden    Foto: Landesbehörde
2 Bilder

Kreiselbau in Winsen-Bahlburg geht weiter

thl. Winsen. Nach Monaten des Stillstandes gehen die Arbeiten am Bahlburger Kreuz jetzt weiter. Wie das WOCHENBLATT berichtete, will die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr die unfallträchtige Kreuzung der L234/K37 zu einem Kreisverkehrsplatz umbauen. Bereits im vergangenen Jahr wurden die ersten Vorarbeiten erledigt. Ende Oktober rückten aber sämtliche Baumaschinen wieder ab. Die neuen Arbeiten werden in Abhängigkeit der Witterung frühestens ab Montag, 15. Februar,...

  • Winsen
  • 09.02.21
  • 725× gelesen
Service

Markierungsarbeiten auf den Fahrbahnen Richtung Bremen und Hamburg
Autobahndreieck Buchholz: A1/A261-Zubringer voll gesperrt

as. Buchholz. Autofahrer auf der A1/A261 müssen sich in den Nächten 12./13. Oktober und 13./14. Oktober im Autobahndreieck Buchholz auf erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen einstellen. Das teilt die zuständige Projektgesellschaft A1 mobil mit. Aufgrund von Markierungsarbeiten auf den Richtungsfahrbahnen Bremen und Hamburg werden das Autobahndreieck und die Anschlusstelle gesperrt. Entsprechende Umleitungsstrecken sind ausgeschildert. Die Sperrungen sind wie folgt:  Autobahndreieck Buchholz, A1...

  • Buchholz
  • 09.10.20
  • 470× gelesen
Panorama
Ab kommender Woche ist die L217 ab hier, der Einmündung zur Osttangente, in Richtung Gewerbegebiet Osterwiesen voll gesperrt   Foto: thl

Umleitung in Winsen bleibt bestehen

Im Rahmen der Sanierung der L217 beginnt kommende Woche der zweite Bauabschnitt thl. Winsen. Im Rahmen der Sanierung der L217 (Tönnhäuser Weg) zwischen der Einmündung der K2 (Alter Viehdeich) und der Kreuzung Schweinemarkt soll der erste Bauabschnitt jetzt - eine Woche später als geplant - abgeschlossen und der zweite Bauabschnitt am Montag, 31. August, begonnen werden. Die Arbeiten werden voraussichtlich vier Wochen in Anspruch nehmen. Das teilt die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in...

  • Winsen
  • 25.08.20
  • 235× gelesen
Panorama
Die Kreuzung, an dem der Kreisel gebaut wird, ist als 
Durchfahrt zur B3 mit Ampelanlage geregelt
2 Bilder

Alle Firmen sind gut zu erreichen!
Einrichtung des Kreisels in Sprötze fordert von Verkehrsteilnehmern etwas Geduld

Die Installation des neuen Kreisels in Sprötze erfordert von allen Verkehrsteilnehmern etwas Geduld. Die bisherige Kreuzung wird momentan als Durchfahrt von Buchholz kommend zur B3 mit einer Ampelanlage geregelt. Der Verkehr fließt aber gut durch den Engpass, da die Schaltung eine schnelle Taktung erhielt. "Die Geschäfte sind alle gut erreichbar", betont Ulf Schreiber, Inhaber vom Edeka Frischemarkt Schreiber am Niedersachsenweg 19. Sein Dank gilt den Verantwortlichen der Stadt Buchholz, die...

  • Buchholz
  • 05.08.20
  • 86× gelesen
Panorama
Seitdem die Bahnbrücke in Klecken gesperrt ist, herrscht reger Verkehr auf der sonst so ruhigen Neu-Eckeler Straße

Mit Vollgas durch die verkehrsberuhigte Zone
Sperrung der K12: Statt der Umleitung zu folgen, weichen Pendler über Eckel aus

as. Eckel. Seit knapp zwei Wochen ist die Kreisstraße 12 zwischen Klecken und Eckel wegen Arbeiten an der Bahnbrücke gesperrt. Seit zwei Wochen hat auch der Verkehr in Eckel und Neu-Eckel spürbar zugenommen. Die offizielle Umleitung, über Hittfeld-Waldesruh, Eddelsen, Tötensen, Nenndorf und Eckel, findet wenig Anklang bei den Autofahrern. Die Mehrheit weicht über die Neu-Eckeler Straße aus. Jetzt schlagen die Anwohner Alarm: Viele der Autofahrer würden sich nicht an die...

  • Rosengarten
  • 04.08.20
  • 162× gelesen
Service

Sanierungsarbeiten am Schmutzwasserkanal
Friedhofstraße in Buchholz wird später gesperrt

tw. Buchholz. Die in der WOCHENBLATT-Ausgabe vom vergangenen Mittwoch angekündigte Sperrung der Friedhofstraße in Buchholz wurde verschoben. Statt ab 3. August ist die Straße sowie der Einmündungsbereich zur Karlstraße erst eine Woche später ab Montag, 10. August, gesperrt. Grund sind die Sanierungsarbeiten am Schmutzwasserkanal, die voraussichtlich am 14. August beendet sein werden. Soweit es die Bauarbeiten zulassen ist Anliegerverkehr möglich, eine Umleitung ausgeschildert.

  • Buchholz
  • 02.08.20
  • 43× gelesen
Panorama
Von Laßrönne aus kommend ist der Seebrückenweg gesperrt. Allerdings halten sich nicht alle Autofahrer an die Einbahnstraßenregelung   Foto: thl

Winsen: "Ein Verkehr wie auf der Autobahn"

Wegen Sanierung der L217: Stadt macht Seebrückenweg zur Einbahnstraße thl. Winsen. Vor sechs Tagen ist die Großbaustelle im Zuge der Sanierung der L217 gestartet. Im ersten der insgesamt fünf Bauabschnitte ist die Straße zwischen dem Abzweig nach Tönnhausen und der Einfahrt Dieselstraße im Gewerbegebiet Osterwiesen für insgesamt vier Wochen voll gesperrt. Das bedeutet, dass der direkte Weg zwischen Winsen und der Elbmarsch weder für Autofahrer noch Radfahrer freigegeben ist. Die offizielle...

  • Winsen
  • 31.07.20
  • 1.369× gelesen
Service

Straßensperrungen in Buchholz
Mühlentunnel am 3. August gesperrt / Stichweg Uhlenberg mehrere Wochen gesperrt

as. Buchholz. Im Mühlentunnel sind Arbeiten an der Beleuchtung notwendig. Für diesen Zweck wird der Tunnel am Montag, 3. August, in der Zeit von 9 bis 13 Uhr gesperrt. Das teilt die Stadt Buchholz mit. Eine Umleitung ist über Bremer Straße, Schützenstraße, Hamburger Straße, Kirchenstraße, Soltauer Straße und Buchholzer Berg ausgeschildert. Für Anwohner des Seppenser Mühlenwegs und abgehender Straßen ist eine Umleitung über den Heidekamp eingerichtet. Weiterhin wird der Stichweg an der Straße...

  • Rosengarten
  • 31.07.20
  • 137× gelesen
Panorama
Das Ehepaar Marlies und Ingo Rausch sowie Wilfried Ebeling (v.li.) sind sauer
6 Bilder

Wohngebiet in Wischhafen wird zum "wilden Highway"
Im Ahornweg in Wischhafen wackeln die Tassen

ig. Wischhafen. Wilfried Ebeling ist sauer. Der Lärm sei unerträglich. "Hier quälen sich Lastwagen durch, die unsere Häuser zum Wackeln bringen." Der Wischhafener wohnt in dem Nordkehdinger Ort im Ahornweg. Die einst beschauliche, ruhige Straße sei – wie er sagt – zum "wilden Highway" mutiert. An einem Alltag habe seine Videoanlage rund 600 Fahrzeuge aufgezeichnet. Voller Ironie sagt er: "Eigentlich müsste hier eine Ampel für die Querung aufgestellt werden, wenn wir Nachbarn besuchen wollen."...

  • Nordkehdingen
  • 27.06.20
  • 2.351× gelesen
Panorama

Endlich Entlastung für die Anwohner Dank Initiative "Verkehrsnotstand Rosengarten"
Ehestorfer Heuweg: Ampelschaltung ab 8.4. zwischen Hamburg und Niedersachsen

as. Ehestorf. Mit großem Einsatz haben die Mitglieder der Initiative "Verkehrsnotstand Rosengarten" für diese Lösung gekämpft: Am Ehestorfer Heuweg soll der Verkehr im zweiten Baubabschnitt im Blockverkehr mit Ampelschaltung an der Baustelle vorbeigeführt werden. Am 8. April sollen die Arbeiten am zweiten Bauabschnitt beginnen. Die erste Bauphase des zweiten Bauabschnittes wird auf Höhe der Rudolf-Steiner-Schule durchgeführt, bis Ende 2021 soll der Ehestorfer Heuweg dann in mehreren Bauphasen...

  • Rosengarten
  • 01.04.20
  • 276× gelesen
Service
Die Umleitungsstrecken in Buchholz, hier an der Bremer Straße, gelten am Dienstag, 31. März

Buchholzer Flügel
Umleitung für Kranabbau in Buchholz

os. Buchholz. Verkehrsteilnehmern in der Buchholzer Innenstadt sind in diesen Tagen die Umleitungsschilder mit der Aufschrift "U6" und "U7" aufgefallen. Damit wird auf die Umleitungsstrecke hingewiesen, die wegen der Vollsperrung der Schützenstraße am Dienstag, 31. März, in der Zeit von 6 bis 20 Uhr eingerichtet werden muss. Grund für die Sperrung zwischen der Einmündung der Steinbecker Straße und der Kreuzung Bremer Straße/Neue Straße: Der Kran auf der Baustelle für das Wohn- und Geschäftshaus...

  • Buchholz
  • 27.03.20
  • 820× gelesen
Panorama
Anwohner Tino Neumann sieht, wie ein Autofahrer das Durchfahrverbot an der Straße "Wennern" missachtet Fotos: ts
2 Bilder

Baustelle Glüsinger Straße
Viele Autofahrer nutzen kleine Siedlung unzulässiger Weise als Ausweichstrecke

ts. Glüsingen. Eigentlich müssten Autofahrer wegen der Vollsperrung der Glüsinger Straße (Kreisstraße 34) bis voraussichtlich Freitag, 19. Juli, einen kilometerlangen Umweg in Kauf nehmen. Eigentlich, denn der motorisierte Kfz-Verkehr sucht sich die kürzeste Umfahrung - und rollt auf den engen Wegen durch die Siedlung an den Straßen "Wennern" und "Lohe". Die Durchfahrt ist während der Bauarbeiten an der Glüsinger Straße zwar verboten - aber viele Autofahrer ignorieren das. Die Polizei hat...

  • Seevetal
  • 09.07.19
  • 1.344× gelesen
Service

Ab nächster Woche wird zwischen dem Bahlburger Kreuz und Luhdorf gebuddelt
Vollsperrung der L234

thl. Winsen. Autofahrer aufgepasst: Pünktlich zum Beginn der Sommerferien am Donnerstag, 4. Juli, wird die Landesstraße 234 zwischen dem Bahlburger Kreuz und Luhdorf wegen Sanierungsarbeiten voll gesperrt. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr aus Lüneburg mit. "Die L 234 erhält eine neue Trag- und Deckschicht, in Teilbereichen ist ein Vollausbau notwendig", erklärt Behördenleiter Dirk Möller. "Die Bauwerke über die Luhe werden ebenfalls saniert." Im...

  • Winsen
  • 28.06.19
  • 2.385× gelesen
Politik
Dr. Bernd Althusmann beantwortet die Fragen der WOCHENBLATT-Leser

"Mehr Geld für Verkehrsprojekte"

Verkehrsminister Bernd Althusmann beantwortet die Fragen der WOCHENBLATT-Leser: A26, Ortsumgehung Tostedt und der schlechte Zustand der Straßen. (mum). Der Besuch von Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) beim WOCHENBLATT-Verlag Ende vergangenen Jahres war ein großer Erfolg. Fast 100 E-Mails mit Fragen gingen nach einem Aufruf bei der Redaktion ein (das WOCHENBLATT berichtete). Einige beantwortete Weil sofort oder in mehreren längeren Interviews (nachzulesen unter...

  • Jesteburg
  • 15.03.19
  • 361× gelesen
Politik
Die alte Brücke weicht einem Neubau

Marode Brücke in Bützfleth wird abgerissen

245.000 Euro für Neubau am Borsteler Weg tp. Bützfleth. Die marode Autobrücke über den Bützflether Kanal am Borsteler Weg in der Stader Ortschaft Bützfleth wird abgerissen und durch einen Neubau ersetzt. Die Politiker haben die Maßnahme auf der Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt auf den Weg gebracht. Die Gesamtinvestition beträgt 245.000 Euro plus Nebenkosten. Wegen des schlechten baulichen Zustands wurde das zulässige Gewicht auf der Brücke bereits sicherheitshalber ...

  • Stade
  • 13.02.18
  • 260× gelesen
Panorama
Wegen der Straßenschäden gilt in der Herrenstraße Tempo 30   Foto: jd

Harsefeld packt selbst an: Ab dem kommenden Frühjahr wird die Herrenstraße saniert

jd. Harsefeld. Jetzt nimmt Harsefeld die Sache selbst in die Hand: Die marode Herrenstraße wird ab dem kommenden Frühjahr saniert. Zuständig für Straße ist eigentlich die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr. Doch beim Land fehlt offenbar die "Manpower", um die längst überfällige Baumaßnahme in Angriff zu nehmen. Daher hat sich der Flecken Harsefeld bereit erklärt, die Federführung bei der Planung und der Ausführung der Arbeiten zu übernehmen. "Der schlechte Zustand der Herrenstraße macht...

  • Harsefeld
  • 21.12.17
  • 421× gelesen
Blaulicht
Feuerwehrleute verteilten große Mengen Ölbindemittel auf der verschmutzten Fahrbahn

Qualm-Alarm in der Stader City

Mega-Autopanne am Salztorswall: Betriebsstoffe ausgelaufen / Keine Verletzten tp. Stade. Ausgerechnet im Feierabendverkehr erlitt ein Kleinwagen am Montag, 16. Oktober, am viel befahrenen Salztorswall in Stade eine Mega-Motorpanne. Wegen eines Risses im Bereich der Zylinder traten aus dem Pkw Betriebsstoffe wie Motoröl und Kühlwasser aus. Der beißend stinkende Qualm zog bis weit in die City hinein. Die Stader Feuerwehr rückte mit 15 Helfern und zwei Fahrzeugen aus, um die verschmutzte Fahrbahn...

  • Stade
  • 16.10.17
  • 376× gelesen
Politik
Restarbeiten am Fahrradweg im Neubaugebiet

Pflasterarbeiten in Oldendorf beendet

tp. Oldendorf. Mit einigen Tagen Verzögerung enden die Pflasterarbeiten am Radweg im Neubaugebiet Hinter dem Kuckucksweg in Oldendorf. Am Freitag soll die Straße wieder befahrbar sein. Dann fließt der Verkehr auf normalem Weg in Richtung Dorfmitte. Der Feldweg, der als Baustraße diente, wird für den Kraftverkehr gesperrt, darf aber weiter als Rad- und Spazierweg genutzt werden.

  • Stade
  • 10.10.17
  • 56× gelesen
Panorama
Lockere Steine am Apenser Kreisel: Sie stellen eine Gefahrenquelle dar   Foto: jd

Ärgernis in Apensen: Lose Steine

jd. Apensen. Über den Straßenzustand am Kreisel in der Apenser Ortsmitte ärgert sich FWG-Ratsherr Oliver Bülte: Dort sind bei der Querungshilfe an der Einmündung der Stader Straße mehrere Pflastersteine herausgebrochen. Irgendjemand hat einige der aus dem Boden gelösten Steine bereits von der Mittelinsel entfernt und neben dem Kreisel im Gras abgelegt. "Das kann so nicht bleiben", meint Bülte - nicht nur wegen der Optik, sondern vor allem auch aus Sicherheitsgründen. Doch Apensens...

  • Apensen
  • 03.10.17
  • 211× gelesen
Panorama
Chaos durch falsche Navi-Ansagen
2 Bilder

L140: Eine Baustelle, viele Storys

bc. Jork. Die Straßensperrung in Jork-Königreich erzählt viele Geschichten. Die gute Nachricht vorab: Die Bauarbeiten an der L140 bzw. am Geh- und Radweg scheinen gut voranzukommen. Wahrscheinlich auch eine Folge der Vollsperrung, da die Arbeiter relativ ungestört ihr Tagwerk verrichten können. Nicht komplett ungestört, denn wahrlich nicht alle Verkehrsteilnehmer nehmen die Vollsperrung ernst, wie Marlies von Brook zu berichten weiß. Sie wohnt genau am Eingangstor zur Baustelle und weiß: „Hier...

  • Buxtehude
  • 06.06.17
  • 160× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.