alt-text

++ A K T U E L L ++

WOCHENBLATT-Leserreporter werden:

Umleitung

Beiträge zum Thema Umleitung

Panorama
Das Estesperrwerk in Neuenfelde
3 Bilder

Instandsetzung und neuer Fahrbahnbelag
Vollsperrung des Este-Sperrwerks

sla. Neuenfelde. Das Sperrwerk Estemündung in Neuenfelde wird für den Straßenverkehr von Montag, 29. August bis Sonntag, 30. Oktober voll gesperrt. Grund hierfür sind erforderliche Instandhaltungsmaßnahmen der Hamburg Port Authority (HPA) an der Klappbrücke. Unter anderem werden die beiden Hydraulikzylinder der Klappbrücke demontiert, instandgesetzt und anschließend wieder montiert. Die Brücke bleibt in diesem Zeitraum in der unteren Endlage verriegelt. Um eine weitere Sperrung im kommenden...

  • Jork
  • 29.06.22
  • 134× gelesen
Panorama
Die Elbbrücke bei Rönne: Bis Ende August ist hier kein
Durchkommen möglich

Sperrung B404
Droht jetzt der Verkehrsinfarkt in der Elbmarsch und in Winsen?

Autofahrer müssen jetzt ganz starke Nerven haben, denn ab kommendem Montag, 4. Juli, wird die Elbbrücke im Zug der B404 - wie schon seit Monaten angekündigt - bis voraussichtlich zum 24. August für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Der Verkehr in Richtung Hamburg wird über die A39 umgeleitet. Und genau dort lauert die nächste Staufalle. Denn zwischen Winsen-Ost und Winsen-West befindet sich eine kilometerlange Baustelle, durch die der Verkehr einspurig geführt wird. Eigentlich sollten die...

  • Winsen
  • 29.06.22
  • 1.068× gelesen
Service

Bauarbeiten an der K39
Straßensperrung und Fahrplanänderung

sla. Altes Land. Zur Vorbereitung von Bauarbeiten werden von Montag, 4. Juli, bis Freitag, 15. Juli, die Straßen „Königreicher Straße“ und „Leeswig“ voll gesperrt. Folgende Haltestellen können daher nicht bedient werden: Linie 2044: Es entfallen die Haltestellen „Königreich, Königreicher Str. 73“, „Königreich, Wellenstraße“, „Königreich, Leeswig 47“, „Königreich, Leeswig 101“, „Hamburg, Estebogen“, „Hamburg, Altes Estesperrwerk“, „Hamburg, Cranz (Fähre)“. Als Ersatz dienen die Haltestellen...

  • Jork
  • 28.06.22
  • 148× gelesen
Service

Vollsperrung bei Hamelwörden dauert länger

Bei den Straßenbauarbeiten an der Landesstraße 111 in Hamelwörden kommt es zu Verzögerungen. Die Vollsperrung wird voraussichtlich noch bis Freitag, 24. Juni, andauern.  Eine Umleitungsstrecke ist ausgeschildert und führt aus Wischhafen von der Bundesstraße 495 kommend über die Kreisstraße 85 (Hollerdeich) und die Landesstraße 113 nach Freiburg. Die Umleitung aus Richtung Freiburg erfolgt in umgekehrter Reihenfolge. Für den Schwerverkehr ist eine weiträumige Umleitung über die Bundesstraßen 495...

  • Nordkehdingen
  • 17.06.22
  • 25× gelesen
Panorama

Stadtlauf soll tausende Zuschauer locken
Straßensperrungen für den Stadtlauf

pm. Buchholz. Für den Buchholzer Stadtlauf fällt bald wieder der Startschuss. Rund 1.500 Läufer, Walker, Handbiker und Skater finden sich am Sonntag, 19. Juni, in Buchholz zusammen, um am 23. Stadtlauf teilzunehmen. Das sportliche Großereignis wird wieder tausende Zuschauer an die Strecken locken, vermutet der Veranstalter Blau-Weiss Buchholz. Beginnen wird der Tag um 9 Uhr mit den Skatern, gefolgt vom Halbmarathon, der um 13.45 Uhr startet. Anschließend, um 15.45 Uhr wird der Buchholz...

  • Buchholz
  • 08.06.22
  • 586× gelesen
Panorama
Die Anwohner des Van-der-Smissen-Wegs in Holm-Seppensen sind sauer: Zu viele Autofahrer nutzen die Strecke als Umgehung für den voll gesperrten Holmer Weg
2 Bilder

Ärger um Vollsperrung in Holm-Seppensen
Umleitung wird größtenteils ignoriert, Anwohner werden eingestaubt

Die Anwohner des Van-der-Smissen-Weges in Holm-Seppensen sind sauer: Trotz einer ausgeschilderten Umleitung über Lüllau, Schierhorn und Weihe nutzen zahlreiche Autofahrer den Schotterweg, um den voll gesperrten Holmer Weg zu umfahren. Die Anwohner sind seit Beginn der Vollsperrung damit einer hohen Staubbelastung ausgesetzt. In Gärten und auf Hecken lassen sich die weißen Partikel nieder, auch Lüften wird durch den Staub unangenehm. Seit Mitte März ist der Holmer Weg zwischen den Buchholzer...

  • Buchholz
  • 24.05.22
  • 290× gelesen
Service
Der Kreisel Ostmoorweg/Harburger Straße - hier vom Ostmoorweg kommend - ist in Kürze fertig. Dann rückt die Baustelle weiter in den Ostmoorweg und die Zufahrt links zu den Geschäften ist dann von der anderen Seite über den Kreisel erreichbar Fotos: wd
5 Bilder

Sperrung Harburger Straße in Buxtehude
Trotz Baumaßnahme sind alle Geschäfte im Gewerbegebiet gut erreichbar

wd. Buxtehude. Ende Mai wird der erste Bauabschnitt der Harburger Straße in Buxtehude freigegeben, Ende Juli sind die Baumaßnahmen voraussichtlich abgeschlossen. Dann werden die Autofahrer das Gewerbegebiet Ostmoorweg komfortabel über einen Kreisel in Richtung Harburger Straße verlassen und auch über den Kreisel ins Gewerbegebiet hineinfahren. Während der gesamten Baumaßnahmen sind alle Geschäfte zumindest von einer Seite kommend erreichbar und erwarten ihre Kunden mit vielen tollen Angeboten,...

  • Buxtehude
  • 10.05.22
  • 574× gelesen
Service
Die Karte zeigt die Umleitungsstrecken: In Orange die Strecke für Pkw über Fredenbeck, in Blau die Strecke für Lkw über Bargstedt

Umleitung über Fredenbeck
Ab Montag: B74 in Richtung Bremervörde gesperrt - für vier Monate!

jd. Stade. Vier Monate Bauarbeiten auf der B74 in Höhe von Wiepenkathen: Wer aus Stade in Richtung Bremervörde unterwegs ist, muss voraussichtlich bis Ende August einen erheblichen Umweg fahren. Während die Baustelle in Fahrtrichtung Stade mit dem Auto passiert werden kann, geht in der Gegenrichtung ab Montag nichts mehr. Grund ist eine umfassende Fahrbahnerneuerung zwischen der Kreuzung B73/B74 und dem Gewerbegebiet am Ortsausgang Wiepenkathen. Unterschiedliche Umleitungen für Pkw und Lkw sind...

  • Stade
  • 28.04.22
  • 18.452× gelesen
  • 1
  • 2
Service
Seppenser Mühlenweg und Reiherstieg bleiben aufgrund eines defekten Wasserrohrs bis voraussichtlich Mittwoch gesperrt, die Umleitung erfolgt über den Amselweg

Nach Rohrbruch
Seppenser Mühlenweg und Reiherstieg gesperrt bis Mittwoch

as. Buchholz. Autofahrer in Buchholz müssen sich auf erhebliche Einschränkungen einstellen: Der Seppenser Mühlenweg und der Reiherstieg sind noch voraussichtlich bis Mittwoch gesperrt. Der örtliche Verkehr wird für diesen Zeitraum über den Amselweg umgeleitet. Das teilt die Stadt Buchholz mit. Die für den heutigen Montag geplante Entsorgung des Hausmülls im Zeisigweg und in den von den Sperrungen betroffenen Abschnitten verschiebt sich auf kommenden Montag, 2. Mai. In der Zeit angefallenen Müll...

  • Jesteburg
  • 25.04.22
  • 89× gelesen
Panorama
Melanie Schiekel ärgert sich, dass sie nicht über die Straßensperrung informiert wurde

Anwohner erhielten keine Information
Plötzlich ist die Straße gesperrt

sla. Moorende. Melanie Schiekel ist sauer. Sie wohnt an der Moorender Straße, die seit Kurzem gesperrt ist. Ahnungslos fuhr die Moorenderin wie gewohnt morgens von ihrem Haus an der Moorender Straße wie gewohnt in Richtung Buxtehude. Wenige Kilometer vor Buxtehuder ging es nicht weiter, da die Straße aufgrund einer Baustelle gesperrt war. Eine Wendemöglichkeit gab es nicht. "Das Wendemanöver war sehr aufwendig, ich wollte schließlich nicht über den Vorgarten der Anwohner fahren", sagt Melanie...

  • Jork
  • 25.04.22
  • 82× gelesen
Service
Straßenkarte mit Baustelle auf der Kreisstraße K 53 und der Umleitungsstrecke

Zwischen Harsefeld und Kammerbusch
Vollsperrung der K 53 ab April

sv/nw. Landkreis Stade. Die Kreisstraße K53 wird ab Montag, 4. April, voraussichtlich bis Sonnabend, 30. April, zwischen Harsefeld und Kammerbusch großräumig gesperrt. Grund dafür sind Straßenbauarbeiten im Kreuzungsbereich Griemshorst sowie der Neubau eines Radweges an der Kreisstraße K 53 zwischen Griemshorst und Kammerbusch. Die Sperrung dient unter anderem dem Schutz der Arbeiter. Betroffene Anwohner können in direkter Absprache mit der Baufirma den gesperrten Bereich passieren, jedoch muss...

  • Harsefeld
  • 31.03.22
  • 206× gelesen
Service

KVG-Fahrplanabweichgungen in Stade
K53 bei Griemshorst und Kammerbusch gesperrt

sv. Stade. Aufgrund von Bauarbeiten wird die K53 zwischen Griemshorst und Kammerbusch voll gesperrt. Vom 24. März bis 30. April entfällt deshalb die Haltestelle „Griemshorst, Kammerbuscher Weg“. Fahrgäste werden gebeten, in dieser Zeit auf die Haltestelle „Griemshorst, Auebrücke“ sowie gegenüberliegende Ersatzhaltestelle auszuweichen. In entgegengesetzter Fahrtrichtung können die genannten Haltestellen wie gewohnt angefahren werden. Weitere Informationen und alle aktuellen Fahrpläne sind unter...

  • Stade
  • 16.03.22
  • 13× gelesen
Panorama
Der erste Bauabschnitt der L127, Ortsdurchfahrt Apensen, ist fast fertiggestellt

L 127 Ortsdurchfahrt Apensen
Erster Bauabschnitt der Fahrbahnerneuerung in der Ortsdurchfahrt Apensen ist fast abgeschlossen

wd. Apensen. Die Baustelle in Apensen rückt weiter Richtung Ortskern: Am Mittwoch, 16. März, wird im Laufe des Tages der erste Bauabschnitt an der Ortsdurchfahrt in Apensen (L127)  wieder freigegeben. Autofahrer können dann vom Kreisel Ortskernentlastungsstraße bis hinter die Einmündung Beim Butterberge (Lidl) fahren. Die noch fehlende Deckschicht aus lärmminderndem Asphalt wird im Nachgang bei entsprechenden Temperaturen im Sommer 2022 unter Vollsperrung fertiggestellt. Im zweiten Schritt wird...

  • Buxtehude
  • 11.03.22
  • 183× gelesen
Service

Sperrung/Umleitung
Bau beginnt: Radweg zwischen Mienenbüttel und Oldendorf

sv. Neu Wulmstorf/Hollenstedt. Die Bauarbeiten für einen Radweg an der Kreisstraße 63 (Oldendorfer Straße) zwischen Mienenbüttel und Oldendorf (Hollenstedt) haben Anfang der Woche begonnen und sollen etwa vier Monate andauern.  Damit plant der Landkreis Harburg die Voraussetzungen für den Radverkehr weiter zu verbessern. Der neue Geh- und Radweg verläuft insgesamt 2,35 Kilometer parallel zur K 63 und wird 2,5 Meter breit. Am Ortseingang von Oldendorf wird außerdem ein Fahrbahnteiler...

  • Neu Wulmstorf
  • 21.02.22
  • 136× gelesen
Service

Sanierungsarbeiten an der L 114
Radwegsperrung zwischen Oldendorf und Himmelpforten

sb. Oldendorf-Himmelpforten. Auf der Landesstraße 114 ist ab Montag, 24. Januar, mit Behinderungen zu rechnen. Grund sind Bauarbeiten im Bereich des Radweges, teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mit.  Der Radweg zwischen Oldendorf und Himmelpforten wird auf einer Länge von drei Kilometern erneuert. Hierzu wird der Fahrstreifen von dem Kreisverkehr am Ortsausgang Oldendorf bis zum Ortseingang Himmelpforten voll gesperrt. Radfahrer werden über eine beschilderte...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 21.01.22
  • 26× gelesen
Politik
Die Straße "Im Dorfe" in Leversen soll saniert werden

Was steht 2022 in Rosengarten an?
Was soll in Leversen und Sieversen passieren?

lm. Leversen. Was steht im Jahr 2022 auf der Agenda der Ortsräte in den unterschiedlichen Ortsteilen der Gemeinde Rosengarten? Das WOCHENBLATT hat nachgefragt und stellt nacheinander vor, was sich in den kommenden zwölf Monaten in den Orten tun soll. In Leversen und Sieversen steht die Sanierung der Straße Im Dorfe ganz oben auf der Prioritätenliste. Nach mehr als zehn Jahren Planungszeit sollte bereits im vergangenen Jahr mit den Bauarbeiten begonnen werden, aufgrund des Kreiselbaus in...

  • Rosengarten
  • 18.01.22
  • 111× gelesen
Service

Bauarbeiten verzögern sich
Vollsperrung der L 111 in Hamelwörden

sv. Hamelwörden. Seit Anfang November werden Straßenbauarbeiten an der Landesstraße 111 in Hamelwörden durchgeführt. Die Gesamtmaßnahme erstreckt sich über die Ortsdurchfahrt Hamelwörden bis zur Bundesstraße 495 in Richtung Wischhafen. Aufgrund von zusätzlich erforderlichen Kanalbauarbeiten werden sich die Bautätigkeiten für den ersten Bauabschnitt zwischen dem Brammerweg und Ortsausgang in Richtung Freiburg verzögern und voraussichtlich bis 23. Dezember andauern. Eine Umleitungsstrecke ist...

  • Stade
  • 08.12.21
  • 83× gelesen
Panorama
Hier dürfte eigentlich niemand langfahren. Viele Autofahrer nutzen den Wirtschaftsweg 
trotzdem als Baustellenumfahrung Fotos: tk
3 Bilder

Genervte Anwohner an Kreiselbaustelle
Buxtehuder Schleichweg kann sehr teuer werden

tk. Buxtehude. "Ich muss da durch, also muss das weg" ist offenbar die Devise von vielen Autofahrern, die von der gesperrten Harburger Straße in Buxtehude genervt sind. Dort wird in Höhe des Ostmoorwegs ein Kreisel gebaut. Absperrungen, um Schleichverkehr zu verhindern, werden regelmäßig beiseitegeräumt. Sogar ein Felsbrocken wurde schon zur Seite geschafft. Das wiederum nervt die Anwohner, etwa am Immenthunsweg, die auf der unbefestigten Fahrbahn sehr oft auf Autos treffen, die dort nichts zu...

  • Buxtehude
  • 23.11.21
  • 1.365× gelesen
Panorama
Trauen sich mit ihren Kindern aktuell kaum auf die Straße: Tanja Rüdebusch (li.) und ihr Sohn Karl (2) sowie Torben und Hedda Schaschek mit ihrem Sohn Emil (3)

Autofahrer kürzen ohne Rücksichtnahme ab
Pendler rasen durch 30er-Zone

sv. Apensen. "Zu schnell!" - unentwegt rot blinkt die Radarkontrolle an der eigentlich ruhig gelegenen Neukloster Straße in Apensen. Doch die wenigsten Autofahrer interessiert das am Nachmittag um kurz nach vier. Stattdessen setzt ein Pkw-Fahrer mit Stader Kennzeichen zum Überholmanöver an, drängt einen Transporter zu einer mit Mülltonnen vollgestellten Einfahrt hin ab und hupt noch wütend. "Das ist inzwischen unser Alltag", sagt Tanja Rüdebusch resigniert, die mit ihren Nachbarn Hedda und...

  • Apensen
  • 23.11.21
  • 97× gelesen
Panorama
Der Verkehr der Hauptstraße wird derzeit einspurig per 
Ampelschaltung an der Radwegbaustelle entlanggeführt

In Hollenstedt
Radwegebau ist in vollem Gange

bim. Hollenstedt. Verkehrsbehinderungen gibt es derzeit rund um Hollenstedt. Der Landkreis erneuert seit Beginn der Herbstferien den Radweg entlang der Kreisstraße 16, der Hauptstraße, zwischen dem Kreisverkehr Hollenstedt und der Abzweigung Hollinder Weg. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis zum 5. November. Die Hauptstraße ist halbseitig gesperrt, der Verkehr wird mit einer Ampel gesteuert. Für Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer ist eine Umleitung vom Hollinder Weg über die...

  • Hollenstedt
  • 26.10.21
  • 48× gelesen
Service

Asphaltsanierung 25./26. Oktober
Nächtliche Sperrung der Auffahrt Buchholzer Dreieck

sv. Buchholz. Die Auffahrt Buchholzer Dreieck von der A261 (aus Hamburg/Tötensen kommend) auf die A1 (in Richtung Hamburg/Dibbersen) wird am kommenden Montag, 25. Oktober, ab 19 Uhr bis zum Dienstag, 26. Oktober, bis voraussichtlich 5 Uhr morgens gesperrt. Grund sind Asphaltsanierungsarbeiten. Der Verkehr in Richtung Hamburg wird über die A1 und die Anschlussstelle Rade geleitet und kann von dort nach einem Fahrtrichtungswechsel das Fahrziel erreichen. An der Sanierungsstelle wird der Verkehr...

  • Buchholz
  • 22.10.21
  • 192× gelesen
Panorama

Harburger Straße ist teilweise gesperrt
Buxtehude: Kreiselbau beginnt am Montag

nw/tk. Buxtehude. In den kommenden Monaten brauchen Autofahrer in Buxtehude mehr Geduld. Denn: Der Umbau der Kreuzung Harburger Straße/Ostmoorweg zu einem Kreisel sowie die Erneuerung der K40 in einem Teilabschnitt starten am Montag, 18. Oktober. Die Harburger Straße wird für die Dauer der Maßnahmen vom Nedderster Moorweg bis zum Thiemanns Weg voll gesperrt. An sechs Knotenpunkten im gesamten Stadtgebiet weisen Umleitungsschilder rechtzeitig auf die Ausweichstrecken hin. Anwohner,...

  • Buxtehude
  • 15.10.21
  • 345× gelesen
Politik
So leer wird es in den kommenden Wochen wohl selten sein an der Kreuzung Seppenser Mühlenweg/Bremer Straße
2 Bilder

Hauptumleitungsstrecke führt quer durch die Stadt
Ab Montag wird es heftig auf Buchholz' Straßen

AUF EIN WORT Wegen der Baustellen auf B3 und B75: In der Nordheidestadt droht neues Verkehrschaos "Wir sind froh, dass diese Sperrung vorbei ist", sagt André Emme, Stadtbrandmeister der Stadt Buchholz. Der Feuerwehrmann meint die sechswöchige Vollsperrung der Ortsdurchfahrt von Buchholz wegen der Fahrbahnerneuerung der Bahnbrücke. Er dankte der Bevölkerung, die sich gegenüber den Feuerwehrleuten, die auf ihrem Weg von und zu Einsätzen auch Wege durch Wohngebiete nehmen mussten, verständnisvoll...

  • Buchholz
  • 03.09.21
  • 5.959× gelesen
  • 1
Panorama
Anette Organista und Jan-Paul Sommer wohnen im Heinrich-George-Weg. Sie wünschen sich für die Dauer der Baustelle eine Vollsperrung der Zufahrt zur L213, da kaum einer der Autofahrer sich an die Einbahnstraßenregelung hält - trotz "Einfahrt Verboten"-Schild und Absperrung biegen die Autofahrer am späten Montagnachmittag im Minutentakt auf den Heinrich-George-Weg ein Foto: as
12 Bilder

Bendestorf/Harmstorf: Baustellenverkehr wird umgeleitet, doch niemand hält sich an die Vorgaben
Einfahrt verboten? Mir doch egal!

as. Bendestorf/Harmstorf. Hier müssen wohl etliche Autofahrer noch mal zur Fahrschule: Ein roter Kreis mit einem weißen Querstrich in der Mitte heißt "Einfahrt verboten" - eigentlich. Das scheint jedoch nicht für die Autofahrer in Harmstorf zu gelten, die Verkehrszeichen und Absperrung munter ignorieren und trotzdem von der L213 (Jesteburger Chaussee) nach Bendestorf in den Heinrich-George-Weg einbiegen. Die Anliegerstraße ist zur beliebten Umgehungsstrecke der für die Zeit der Bauarbeiten...

  • Jesteburg
  • 20.07.21
  • 1.289× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.