Faslam

Beiträge zum Thema Faslam

Service
Die Närrinnen und narren waren zum Schnorren durch Dibbersen unterwegs

Gäste sind herzlich willkommen!
Höhepunkt ist der stimmungsvolle Lumpenball in der Schützenhalle

„Wir sind die Faslamsbrüder und kehren jährlich wieder“, heißt es im Dibberser Faslamslied. Angeführt von Faslamsmudder Björn Müller und Faslamsvadder Nick Papapitsilis fanden das Stopfen des Faslamskerls und das traditionelle Schnorren mit bunten Kostümen und viel Gesang bereits am vergangenen Wochenende statt. Jetzt geht es am Freitag, 17. Januar, mit dem beliebten Preisknobeln, Preisskat und Doppelkopf ab 19 Uhr im Landhotel Frommann weiter, wenn erneut attraktive Fleischpreise zu...

  • Buchholz
  • 14.01.20
Service
Während des Faslams herrscht immer beste Stimmung
2 Bilder

Dibbersen: Es herrscht Ausnahmezustand im Ort - "So was haben wir nur selten erlebt!"

ah. Buchholz-Dibbersen. ah. Buchholz-Dibbersen. Am Wochenende ist es wieder soweit. „Wir sind die Faslamsbrüder, und kehren jährlich wieder!“ - das Dibberser Faslamslied wird wieder lautstark durch den Ort hallen. Nachdem die Faslamswagen gestaltet, der Faslamskerl gestopft und sich die Narren durch den Ort geschnorrt haben, beginnt nun der zweite Teil des Faslams in Dibbersen. Angeführt wird das Faslamsvolk von Faslamsmudder Nick Papapitsilis und Faslamsvadder Nico Hauke. Sie haben die...

  • Buchholz
  • 15.01.19
Panorama
Typisch für den Faslam, hier in Toppenstedt, sind die schrillen und lustigen Kostüme
2 Bilder

Faslam im Landkreis Harburg ist etwa 160 Jahre alt

Über den norddeutschen Karneval ist wenig bekannt: Die Antworten auf die fünf wichtigsten Fragen (ts). Die närrische Zeit beginnt jetzt in unserer Region. Bis zu ihrem Ende am Aschermittwoch (6. März) wird sie mit vielen Umzügen und Maskeraden gefeiert. Den Auftakt zum Faslam, der norddeutschen Form des Karnevals, macht an diesem Wochenende Quarrendorf. Als ihr Höhepunkt im Landkreis Harburg gilt der große Umzug in Stöckte mit regelmäßig etwa 20.000 Besuchern. Doch warum feiern wir Faslam...

  • Seevetal
  • 04.01.19
Panorama
DJ und Musiker Jürgen Brosda will mit seinem neuen Song die Stimmung auf den Faslams-Partys anheizen Fotos: Brosda
2 Bilder

Zu "Hoch das Bein" auf die Tanzfläche

Jürgen Brosda veröffentlicht neuen Faslams-Song. (mum). Irgendwo ist man ihm bestimmt schon begegnet - während eines Schützenfests, beim Faslam, beim Oktoberfest oder auf dem Hamburger Kiez. Die Rede ist von Jürgen Brosda aus Buchholz, der als DJ und Musiker aus der deutschen Party-Szene kaum noch weg zu denken ist. Rechtzeitig zum Start der Faslams-Saison hat Brosda am Freitag eine neue Single veröffentlicht. Mit "Hoch das Bein" wagt sich der DJ an das Original-Faslamslied "Hoch das Bein,...

  • Buchholz
  • 04.01.19
Panorama
Im Landkreis sind die Faslamsumzüge, wie hier in Winsen, nach wie vor gut besucht

"Das ist eine Tradition"

Faslamsvereine im Landkreis haben nicht mit Zuschauerschwund zu kämpfen (thl). Stell dir vor es ist Karneval und niemand geht mehr hin. Die Meldung schlug bei den Karnevalisten in Niedersachsen ein wie eine Bombe. Beim weit bekannten Ossensamstag in Osnabrück gibt es seit Jahren einen dramatischen Zuschauerschwund. Standen vor gut zehn Jahren noch mehr als 100.000 Zuschauer beim Festumzug am Straßenrand, waren es in diesem Jahr nur noch rund 15.000 Besucher. Das WOCHENBLATT fragte bei den...

  • Winsen
  • 16.02.18
Service

Faslam in Dibbersen: Schwofen bis die Erde bebt!

ah. Dibbersen. „Wir sind die Faslamsbrüder, und kehren jährlich wieder“ - so lautet es im Dibberser Faslamslied. Anders als die letzten zehn Jahre wurde das Faslamsfest 2018  wieder in den Februar gelegt. Und auch sonst gibt es einige Veränderungen. Beim traditionellen Faslam-"Zusammenmachen" am 2. Dezember vergangenen Jahres im Gasthaus Frommann wurden die Planungen für das Faslamsfest 2018 in die Wege geleitet und Nico zur neuen Faslamsmudder gewählt. Ihm zur Seite steht Eike als...

  • Buchholz
  • 06.02.18
Panorama
Die Mitglieder des Faslams-Clubs Dibbersen haben sich für ein „Mafiosi“-Outfit entschieden. Allerdings hielten sich nicht alle an den Dresscode
3 Bilder

Die Party-Mafiosi waren los: Faslams-Freunde Dibbersen feiern gelungene Fete im Schützenhaus

mum. Dibbersen. Die Getränke waren am Samstagabend in der Schützenhalle zu Dibbersen kalt gestellt, das DJ-Duo Andy und Martin hatte bereits seine besten Hits sortiert und das Outfit der Mitglieder des Faslams-Clubs Dibbersen passte perfekt. In diesem Jahr lautete das Motto „Mafiosi“. „Das hat bei uns Tradition“, sagt „Vadder“ Björn Christensen, der gemeinsam mit „Mudder“ Sven Schult das beliebte Event auf die Beine gestellt hatte. „Jedes Jahr gibt es ein Motto. Und alle, die möchten, ziehen...

  • Buchholz
  • 20.01.15
Blaulicht

Faslam endet im Gewahrsam

thl. Toppenstedt. Als etwas hitzköpfig erwies sich alkoholisierter Faslamsbesucher (23) in Toppenstedt. Zunächst geriet er beim Festumzug mit einem 29-Jährigen in Streit und verpasste ihm dabei ein "blaues Auge". Die Folge: Eine Anzeige wegen Körperverletzung und ein Platzverweis durch die Polizei. Nur zwei Stunden später wurde der Toppenstedter wieder auffällig, als er Streit mit den Türstehern einer Gaststätte suchte. Da der Trunkenbold einem erneuten Platzverweis nicht nachkam, nahm ihn die...

  • Winsen
  • 18.02.13
Service
Gute Laune gab es beim Lumpenball in der Dibberswer Schützenhalle

Gute Laune im Disco-Nebel

os. Dibbersen. Gute Laune, die besten Hits von jetzt und damals und Disco-Nebel satt: Der Lumpenball des Faslamsclubs Dibbersen am vergangenen Samstagabend in der Schützenhalle war einmal mehr ein großer Erfolg. Mehrere hundert Gäste ließen bunt kostümiert die Sau raus. Zum Abschluss der Feiern, die traditionell an zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden stattfanden, ging es am Sonntag beim Skat und Doppelkopf ruhiger zu. Gefeiert wurde am vergangenen Wochenende auch beim Faslam in Holm. Der...

  • Buchholz
  • 21.01.13
Service
Sind bereit für die Faslams-Party: Miriam Precht (li.) und Julia Reese

Jetzt wird gefeiert

mum. Harmstorf. Die Faslamseltern Miriam Precht und Julia Reese sind schon ganz aufgeregt: Am Freitag, 25. Januar, beginnt das Faslams-Spektakel in Harmstorf. Sämtliche Veranstaltungen finden im "Gasthaus Maack" (Hauptstraße 22) statt. Und so wird in Harmstorf gefeiert: Freitag, 25. Januar: ab 21 Uhr: Cocktail-Abend - im Zuge eines Ratespiels gibt es einen ganzen Schinken zu gewinnen. Außerdem legt ein DJ aktuelle Musik auf. Samstag, 26. Januar: 10.30 Uhr: Schnorren - die Faslamsbrüder...

  • Buchholz
  • 21.01.13
Service
Freuen sich auf viele Gäste: Faslamsmudder André Tietgen (li.) und Vadder Michael Moritz

Zwei Tage Spaß beim Faslam in Holm

os. Holm. Am kommenden Wochenende geht es im Buchholzer Süden wieder rund: Der traditionelle Faslam steigt am Samstag und Sonntag, 19. und 20. Januar, in Lohmann's Gasthaus an der Schierhorner Straße. Faslamsmudder André Tietgen (28) und "Vadder" Michael Moritz (21) freuen sich auf viele Gäste. Bis auf den letzten Platz gefüllt ist der Gasthaussaal traditionell bei der Kindermaskerade, die am Samstag um 15 Uhr beginnt. Günther Peters sorgt für die richtige Stimmung. Höhepunkt ist die Polonaise...

  • Buchholz
  • 11.01.13
Service
Volker Tolzin (li.) und Eugen Krug sind Nindorfs neue "Eltern"

Das sind Nindorfs Faslams-Eltern

mum. Nindorf. Für Volker Tolzin ("Mudder") und Eugen Krug ("Vadder") ist ein Traum wahr geworden: Das Duo ist das neue Faslams-Paar. Und das sind die wichtigen Faslams-Termine im kommenden Jahr: Freitag, 18. Januar, 19 Uhr: Preisskat und -knobeln ("Zum Braunen Hirsch") Samstag, 19. Januar, 15.30 Uhr: Kinderfaslam ("Zum Braunen Hirsch") Samstag, 19. Januar, 20.30 Uhr: Lumpenball ("Zum Braunen Hirsch") Sonntag, 20. Januar, 11 Uhr: "Schnorren durch das Dorf - für alle"; verkleidet....

  • Buchholz
  • 21.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.