Feuerteufel

Beiträge zum Thema Feuerteufel

Blaulicht

Es brannte gleichzeitig an drei Stellen
Unbekannter Feuerteufel im Wald bei Deinste

nw/tk. Deinste. Ein Unbekannter hat am Montagabend gegen 18 Uhr an mehreren Stellen in Deinste im Wald gezündelt. Die schnell anrückenden Feuerwehren aus Deinste und Fredenbeck  konnten die Brände schnell löschen, sodass sich  das Feuer nicht ausbreiten konnte. Insgesamt wurden drei verschiedene Brandnester festgestellt.  Aufgrund der unterschiedlichen Orte geht die Polizei von vorsätzlicher Brandstiftung aus. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter 04149-933970 bei der Polizeistation Fredenbeck...

  • 10.09.19
Blaulicht
15 Bilder

Angst vor einem Feuerteufel in Stade

Der vierte Brand an der Harburger Straße seit Frühjahr / Reetdachhaus am Montagmorgen komplett zerstört tp. Stade. Viele Anwohner der Harburger Straße in Stade fragen verängstigt: "Geht hier ein Feuerteufel um?" Am Montagmorgen legte ein Großbrand, zu dem rund 100 Einsatzkräfte ausrückten, ein Reetdachhaus in Schutt und Asche. Die beiden Bewohner blieben unverletzt. In der Nachbarschaft wächst inzwischen die Angst vor einem Feuerteufel. Denn: Das Haus wurde bereits im März von einem Unbekannten...

  • Stade
  • 07.12.15
Blaulicht
Drei Feuerwehren der Samtgemeinde Hanstedt waren bei diesem Scheunen- und Werkstattbrand in Brackel am Samstag im Einsatz
4 Bilder

Kleine Feuerteufel am Werk: 60.000 Euro Schaden!

mum. Brackel. Und wieder musste die Feuerwehr nach Brackel ausrücken! Diesmal brannten am Samstag gegen 15.30 Uhr mehrere Heuballen in einem Scheunen- und Werkstattgebäude in der Schulstraße. Da die Anwohner das Feuer schnell bemerkt hatten, war die Feuerwehr binnen kurzer Zeit vor Ort. Ein Vollbrand der Gebäude wurde dadurch verhindert. Dennoch beläuft sich der Gesamtschaden wohl auf 60.000 Euro. Nachdem es in Brackel zuletzt bereits mehrfach gebrannt hatte (das WOCHENBLATT berichtete),...

  • Jesteburg
  • 05.10.14
Blaulicht
In der Nacht zum Mittwoch brannte es in diesem Zweifamilienhaus. Vor einigen Monaten war dort schon einmal ein Feuer ausgebrochen
3 Bilder

Zwei Häuser in Barnkrug brennen innerhalb weniger Stunden

XXX UPDATE: Zweites Feuer wohl "nur" ein Küchenbrand XXX tk. Barnkrug. Schwerstarbeit für die Feuerwehr in Assel: zwei Brandeinsätze binnen weniger Stunden. In der Nacht zum Mittwoch brannte das Dachgeschoss eines Hauses am Möhlenstieg. Die Bewohner konnten sich retten. Mehrere Ortsfeuerwehren brachten den Brand unter Kontrolle. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 80.000 Euro. Nur wenige Stunden später der nächste Einsatz nur einige Straße entfernt. In einem Haus an der Straße "Am...

  • Buxtehude
  • 05.02.14
Blaulicht
Am vergangenen Sonntag brannte es in Neu Wulmstorf gleich dreimal kurz hintereinander. Am Lönsweg fackelte ein Geräteschuppen ab

Feuerteufel zündelt in Neu Wulmstorf

bc. Neu Wulmstorf. Die Polizei in Neu Wulmstorf sucht nach einem Brandstifter, der für eine Reihe von Taten verantwortlich sein soll. Am Sonntagmorgen hielt er die Feuerwehr mächtig auf Trab. Ein Container, Mülltonnen und ein Schuppen fackelten hintereinander ab. "Ob es ein oder mehrere Täter sind, können wir zum jetzigen Zeitpunkt nicht sagen", erklärt Neu Wulmstorfs Polizeichef Uwe Hesebeck. Sieben Mal schlug der Feuerteufel seit November zu. Brandserien sind in Neu Wulmstorf bekannt. 2011...

  • Neu Wulmstorf
  • 08.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.