Forstarbeiten

Beiträge zum Thema Forstarbeiten

Panorama
In Massen lagern die Stämme der gefällten Bäume am
Wegesrand   Fotos: Lange
2 Bilder

Winsen: Kahlschlag im Habichtshorst

WOCHENBLATT-Leser bemängeln die Forstarbeiten im beliebten Naherholungsgebiet thl. Borstel. Zwar hatte das Forstamt Sellhorn umfangreiche Waldpflegearbeiten im Habichtshorst angekündigt. Doch das, was dort passiert, erschüttert die Nutzer des beliebten Naherholungsgebietes erheblich. "Die Waldpflegearbeiten mutieren zu einem wahren Kahlschlag", sagt WOCHENBLATT-Leser Stephan Lange. "Das ist ein Frevel, der nicht als nachhaltige Forstwirtschaft, und erst recht nicht mit Waldpflege zu beschreiben...

  • Winsen
  • 25.05.21
  • 150× gelesen
Service
Mit dem Raupenfahrzeug fahren die Arbeiter in den Wald

Sicherheitsabstand einhalten
Waldarbeiten im Braken zwischen Harsefeld und Ahlerstedt

jab. Harsefeld. Im Braken zwischen Harsefeld und Ahlerstedt werden seit einigen Jahren große Bereiche der alten Eichenwälder von den Niedersächsischen Landesforsten der natürlichen Waldentwicklung überlassen. Das soll die Artenvielfalt verbessern. Die jungen Eichenwälder aber, die nach dem Sturm im Jahr 1972 angelegt wurden, müssen durchforstet werden. Diese Arbeiten werden jetzt durchgeführt. „Wir legen in diesen Eichenwäldern Fahrgassen für die künftige Waldpflege und Holzbringung an“, so...

  • Harsefeld
  • 04.09.20
  • 291× gelesen
Wirtschaft
Das großzügige MMD-Betriebsgelände mit der neuen Halle. Am 5. und 6. April wird hier der 15. Firmengeburtstag gefeiert
3 Bilder

15 Jahre MMD Forst- und Gartengeräte
Spezialist für Gartengeräte feiert Geburtstag

mi. Mienenbüttel. MMD (Soltauer Str. 64) in Mienenbüttel, der Spezialist für Forst- und Gartengeräte, feiert sein 15-jähriges Bestehen. Als Inhaber Martin Meier-Dittrich den Betrieb von seinem vorherigen Besitzer übernahm, war für ihn klar: MMD soll die Adresse für alle werden, die hochwertiges Equipment für Grundstücks-, Garten- oder Waldarbeit benötigen - egal ob im Hobbybereich oder als Profis. Sein Konzept damals wie heute - die Konzentration auf ausgewählte Hersteller - ging auf. Der...

  • Neu Wulmstorf
  • 03.04.19
  • 511× gelesen
Panorama
Förster Hauke Klattenberg begutachtet einen Baum, der gefällt 
werden soll  Foto: Sierk/Nds. Landesforsten

Trockenheit ist hilfreich: Forstamt nutzt Sommerwetter für die Waldpflege rund um Harsefeld

jd. Harsefeld. Des einen Leid ist des anderen Freud: Während die Landwirte in der Region über die seit Wochen anhaltende Trockenheit stöhnen und Ernteausfälle befürchten, sind die Forstleute im Forstamt Harsefeld bester Dinge: Sie freuen sich, dass die Waldwege endlich mal befahrbar sind und so dringend zu erledigende Forstarbeiten in den Wäldern rund um Harsefeld in Angriff genommen werden können. „Endlich haben wir eine längere trockene Wetterperiode", sagt Förster Hauke Klattenberg von den...

  • Harsefeld
  • 17.07.18
  • 356× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.