Frank Buchholz

Beiträge zum Thema Frank Buchholz

Politik
Ist neuer Bürgermeister der Gemeinde Apensen: Frank Buchholz von der Freien Wählergemeinschaft (FWG)
2 Bilder

Der Apenser "Königsmord": Rat stimmt gegen Peter Sommer als Gemeindedirektor / Frank Buchholz ist neuer Bürgermeister

jd. Apensen. "Das war ein glatter Königsmord", so der Kommentar eines Zuschauers nach der Sitzung des Apenser Gemeinderates. Er meinte damit die Abwahl von Samtgemeinde-Bürgermeister Peter Sommer als Gemeindedirektor von Apensen. Diesen Posten bekleidet nun Sommers Verwaltungs-Vize Sabine Benden. Sie wurde von der Mehrheit aus CDU und FWG ins Amt gehievt. Für Sommer, der ausgerechnet von seinem "Intim-Feind" Stefan Reigber zur Wiederwahl vorgeschlagen wurde, unterlag mit sechs zu acht Stimmen....

  • Apensen
  • 06.11.16
Politik
So können "Ü-Eier" auch genutzt werden: In die gelben Kapseln werden die Zettel mit den Namen der Kandidaten gesteckt

Wird Buchholz Bürgermeister? - In der Gemeinde Apensen einigen sich CDU und FWG auf gemeinsamen Kandidaten

Bis vor Kurzem hielten alle drei Bewerber für den Bürgermeister-Posten in der Gemeinde Apensen an ihrer Kandidatur fest: Sowohl Frank Buchholz von der Freien Wählergemeinschaft (FWG), der persönlich mit Abstand die meisten Stimmen holte, als auch seine Kontrahenten von CDU und SPD, Andreas Steltenpohl bzw. Dr. Karin Siedler-Thul, wollten auf der konstituierenden Sitzung des neuen Rates am morgigen Donnerstag, 3. November, ihren Hut in den Ring werfen. Doch jetzt ist einer aus dem Rennen:...

  • Apensen
  • 01.11.16
Politik
Andreas Steltenpohl

Andreas Steltenpohl ist neuer Vize-Bürgermeister in Apensen

Kurt Mathies, Bürgermeister von Apensen, hat einen neuen Stellvertreter: Mit sechs zu vier Stimmen und zwei Enthaltungen hat sich Andreas Steltenpohl (CDU) gegen Frank Buchholz (FWG) beim zweiten Wahldurchgang im Gemeinderat durchgesetzt. Steltenpohl übernimmt das Amt von Dr. Ralf Hische (Grüne), der aus Apensen weggezogen ist und alle politischen Ämter niedergelegt hat. Damit ist der Platz der Grünen im Rat jetzt leer.

  • Apensen
  • 30.06.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.