Planungsausschuss

Beiträge zum Thema Planungsausschuss

Das könnte Sie auch interessieren:

Politik
Stolpersteine sind quadratische Gedenktafen aus Messing. Das Foto zeigt ein Beispiel aus Hamburg
2 Bilder

Gedenktafel aus Messing erinnert an NS-Opfer
Erster Stolperstein in Seevetal wird verlegt

ts. Hittfeld. Stolpersteine sind eine Kunstaktion, die an Opfer des NS-Terrors erinnert. Überall in Deutschland sind kleine quadratische Gedenktafeln aus Messing ins Straßenpflaster vor Wohnhäusern eingebracht, in denen Menschen lebten, die von den Nationalsozialisten ermordet, deportiert oder in den Selbstmord getrieben wurden. Der erste Stolperstein in der Gemeinde Seevetal wird am Sonntag, 3. Oktober, 11 Uhr, vor dem Eingang zum Rathaus der Gemeinde Seevetal in der Kirchstraße in Hittfeld...

Panorama
Glasfaserkabel-Verlegung Am Stadtgraben - auch hier wurde gebuddelt, ohne die Anwohner vorher zu informieren

Etliche Anwohner im Buxtehuder Stadtgebiet verärgert / Nordwest entschuldigt sich
Schlechte Kommunikation bei Glasfaserkabel-Verlegung

sla. Buxtehude. Auf den WOCHENBLATT-Artikel vom22. September über die negativen Erfahrungen mit der aktuellen Glasfaserverlegung in Buxtehude gab es etliche Reaktionen von WOCHENBLATT-Leserinnen und Lesern. Hier nur einige der Schilderungen: "Ihr Bericht deckt sich mit unseren Erfahrungen Am Stadtgraben", schreibt Gerald Link, der auch Fotos von dem Geschehen beifügte. Seine Erfahrungen: "Ohne Vorankündigung wurden die Bauarbeiten ausgeführt, der Zugang auf das Grundstück war während der...

Panorama
Lange Zeit waren die Altlasten im Boden eingeschlossen. Durch die Bauarbeiten kommen sie ans Tageslicht

Geruchsbelästigung beim ehemaligen Mineralölwerk
Gestank auf der Stader Baustelle "Hinterm Teich" ist nicht gefährlich

jab. Stade. Die Bauarbeiten auf dem Gelände des ehemaligen Mineralölwerks in der Straße "Hinterm Teich" stinken den Anwohnern gewaltig - im wahrsten Sinne des Wortes. Denn immer wieder riecht es sehr unangenehm. Eine Anwohnerin beschreibt den Geruch, als ob eine Straße frisch geteert werde. Manchmal könne sie deswegen ihre Fenster nicht öffnen. Das WOCHENBLATT fragte bei der Hanseatischen Immobilien Treuhand GmbH ("hit"), die für das Bauprojekt zuständig ist, nach, was auf dem Grundstück...

Panorama
Video 8 Bilder

Der Katastrophe knapp entgangen: Tausende Zuschauer beim Bruch der Steinwurfanlage
Schock beim Blidenfest in Beckdorf

sla. Beckdorf. Rund 5.000 Besucher kamen am Wochenende zum Mittelalter-Spektakel in Beckdorf. Am Sonntagmittag, gleich beim ersten Steinwurf mit der sogenannten Blide, einer Steinwurfmaschine, umringten tausende von Zuschauern das altertümliche Kriegsgerät, als der erste vierzig Kilogramm schwere Stein abgeworfen wurde, der sein Ziel nur knapp verfehlte. Dann gab die Blide ungewöhnliche Geräusche von sich, es knackte und splitterte, die Maschine war in ihren Grundfesten erschüttert, und dann...

Panorama
Scooter-Frontmann H.P. Baxxter ist ein großer Fan englischer Oldtimer. Sein Jaguar E-Type ist ein automobiles Schmuckstück
4 Bilder

Scooter-Frontmann und andere Promis bei Oldtimer-Rallye
Wenn H.P. Baxxter durchs Alte Land cruist

tk. Landkreis. Promis und Oldtimer vom Feinsten: Diese seltene Kombination gab es am Sonntag im Landkreis Stade. Die Hamburg Car Classics Oldtimer Rallye rollte über Landkreisstraßen mit Station auf dem malerischen Harmshof im Alten Land. Mit dabei: Scooter-Frontmann H.P. Baxxter in seinem Jaguar E-Type Baujahr 1973. "Englische Oldtimer riechen am besten! Ich mag das Ursprüngliche und den Benzingeruch", verriet H.P. Baxxter. Er kam zwar als Zweiter ins Ziel, dem "StrandGut Resort Hotel" in St....

Service
Mit dem Riesenrad "Russische Schaukel" können die Gäste das gesamte Museumsgelände überblicken

Jahrmarkt-Feeling am Kiekeberg
Historische Fahrgeschäfte im Freilichtmuseum

lm. Ehestorf. Spaß für Jung und Alt verspricht der historische Jahrmarkt im Freilichtmuseum am Kiekeberg von Freitag, 1. Oktober, bis Sonntag, 3. Oktober. Nostalgische Fahrgeschäfte und Spielbuden locken die Besucher auf das Museumsgelände, das sich für ein Wochenende in einen Rummelplatz verwandelt. Zu bieten hat der neben klassischen Karussells und Süßigkeitenständen auch ein knapp 13 Meter hohes Riesenrad, das den Fahrgästen einen tollen Ausblick über das gesamte Gelände des Kiekebergmuseums...

Politik
Bei der Übergaben der ersten neuen Lehrernotebooks an die IGS Winsen und das Luhe-Gymnasium (v. li.): Hermann Heddendorp, Bianca Schmitz, Landrat Rainer Rempe, Michael Hagedorn und Manuel Gomoll

Ausstattung für Schulen im Landkreis Harburg
Notebooks für die Lehrer sind da

bim. Nenndorf. Die 1.550 Lehrernotebooks für die 29 weiterführenden Schulen im Landkreis Harburg sind da. Diese sollen bis Ende des Monats ausgeliefert werden und nach den Herbstferien einsatzbereit sein. Der Landkreis sei damit im bundes- und landesweiten Vergleich der Schuldigitalisierung ganz vorne mit dabei, erklärte Annerose Tiedt, Ordnungsdezernentin beim Landkreis, in der Sitzung des jüngsten Kreisschulausschusses. Und das im Jahr 2021 - eineinhalb Jahre nach Beginn der Pandemie und rund...

Politik
Wahlsiegerin Svenja Stadler (vorne, 2. v. li.) ist mit Parteifreunden bei der SPD-Wahlparty im Schützenhaus in Meckelfeld in bester Stimmung

Gewinnerin des Direktmandats im Landkreis Harburg
Svenja Stadler im Interview: Nur eine Ampel-Koalition drückt den Wählerwillen aus

(ts). Die niedersächsische SPD hat sie bereits vor der Wahl zum Deutschen Bundestag mit einem Listenplatz belohnt, der den Einzug in das Parlament als sicher erscheinen ließ. Am vergangenen Sonntag hat die SPD-Bundestagsabgeordnete aus Seevetal dem CDU-Schwergewicht Michael Grosse-Brömer das Direktmandat abgenommen. Den Wahltag hat die Mädchen-Fußballtrainerin zunächst auf dem Sportplatz verbracht. Warum die Bürger sie belohnt haben, erklärt Svenja Stadler im WOCHENBLATT-Interview. WOCHENBLATT:...

Politik
Haben das Entwicklungskonzept für Tostedt fortgeschrieben (v. li.): Kathrin Kleinfeld, Björn Bonna, Sönke Pleß und Nils Richter

Die "Bibel" für Tostedts Zukunft
Fortführung des Entwicklungskonzeptes durch vier Stadtplanungs-Studenten erhielt viel Beifall

bim. Tostedt. Manchmal lohnt ein unvoreingenommener Blick von außen und das Anhören von Bürgerinnen und Bürgern: Vier angehende Stadtplaner der HafenCity Universität Hamburg hatten sich für ihre Bachelor- bzw. Masterabschlussarbeiten der Aktualisierung des 2001 vorgelegten Entwicklungskonzeptes für die Gemeinde Tostedt gewidmet. Die Ergebnisse wurden vom Planungsausschuss und dem anwesenden Publikum mit Beifall belohnt. Außerdem sollen die Arbeiten als Grundlage für die Fortschreibung des...

  • Tostedt
  • 20.07.21
  • 266× gelesen
  • 1
Politik
Beschmierte Stromkästen bieten
keinen schönen Anblick

Bürgerverein Jork fordert Abhilfe
Beschmierte Stromkästen und vollgelaufene Keller

Der Bürgerverein Jork hat zur Sitzung des Ausschusses für Bau-, Planungs-, Umwelt- und Klimaschutzangelegenheiten am Dienstag zwei Problemfälle vorgetragen: Einer davon betrifft die Kabelverteilerschränke der Energie- und Telefonversorger, die seit mehreren Monaten im Gemeindegebiet durch Farbschmierereien oder Schriftzüge verunstaltet sind. In anderen Städten und Gemeinden habe man dieses Problem durch schöne Bemalungen in den Griff bekommen, so der Vorsitzende Partho Banerjea. Teilweise wären...

  • Jork
  • 20.04.21
  • 29× gelesen
Politik
Deutlich zu sehen: Der Baugrund fällt zur Bebauung am Seevekamp hin ab. Der Höhenunterschied beträgt ca. 1,5 Meter
2 Bilder

Erfolg für die Anwohner
Vorentwurf zum B-Plan "Seevekamp-Süd" wird überarbeitet

as. Jesteburg. Die Anwohner des Seevekamps konnten mit einem guten Gefühl aus der Sitzung des Jesteburger Ausschusses für Bau und Planung gehen: Der vorgestellte Vorentwurf des Bebauungsplans (B-Plan) "Seevekamp-Süd" wird noch mal überarbeitet. Das hat das Fachgremium empfohlen. Auf den 49.452 Quadratmetern zwischen Seevekamp, Waldwinkel und Schierhorner Weg möchte Projektentwickler Steffen Lücking insgesamt 106 Wohneinheiten errichten. Die Erschließung soll über die Straßen "Waldwinkel" und...

  • Jesteburg
  • 23.03.21
  • 320× gelesen
Politik
Starkes Gefälle prägt das Gelände des geplanten Baugebiets am Feldkamp in Emmelndorf

Ausschuss für Planung und Umwelt
Kontroverse um geplantes Baugebiet in Emmelndorf nimmt überraschende Wendung

ts. Emmelndorf. Ein mit 18.000 Quadratmetern vergleichsweise kleines, aber äußerst umstrittenes geplantes Baugebiet im Ortsteil Emmelndorf könnte die bisherige Wohnungsbaupolitik der Gemeinde Seevetal grundlegend verändern. Der Ausschuss für Planung und Umwelt des Gemeinderats hat nach zweieinhalb Stunden kontroverser Diskussion auf Antrag der Freien Wähler mit Mehrheit empfohlen, dass die Gemeinde mit den Eigentümern das Gespräch sucht mit dem Ziel, die bisher landwirtschaftlich und zur...

  • Seevetal
  • 19.03.21
  • 776× gelesen
Politik
Einer der Wohnblocks vor der Sanierung
3 Bilder

Winsen: Sanierungen im Albert-Schweitzer-Viertel abgeschlossen

thl. Winsen. Die Sanierung des Immobilienbestandes im Albert-Schweitzer-Viertel ist abgeschlossen. Das geht aus einem Abschlussgutachten hervor, das vom Büro GSPart aus Hamburg gestern Abend (16. März) im städtischen Planungsausschuss präsentiert wurde. Nachdem die Eigentümergesellschaft Capricornus aus Berlin Insolvenz angemeldet hatte und die angedachte Sanierung ins Stocken geraten war, schloss die Stadt im Juni 2016 mit der Käuferin der Immobilien, der AFP Nord S.á.r.l. in Luxemburg, einen...

  • Winsen
  • 16.03.21
  • 56× gelesen
Politik
Kein schöner Anblick: Der Eingang zur Unterführung   Foto: thl

Millionen für eine neue Fußgängerbrücke in Winsen?

thl. Winsen. Im Rahmen des Masterplans Bahnhofstraße hat das Ingenieurbüro auf Wunsch der Politik mit der Weiterentwicklung der Fußgänger- und Radfahrerunterführung am Bahnhof begonnen und verschiedene Entwurfsvarianten entwickelt, die gestern Abend (16. März) im Planungsausschuss der Stadt vorgestellt wurden. Insgesamt wurden durch das Ingenieurbüro vier verschiedene Entwurfsvarianten erarbeitet: Bestandsorientierte Maßnahme: Sie gliedert sich in eine grundlegende Maßnahme für den Tunnel sowie...

  • Winsen
  • 16.03.21
  • 720× gelesen
Politik

Sitzungen der Winsener Gremien

thl. Winsen. Der Bericht zur Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes ist ein Thema, wenn sich der Ausschuss für Wirtschaft und Finanzen der Stadt Winsen am Donnerstag, 11. März, um 18 Uhr im Marstall zu seiner nächsten Sitzung trifft. Und im Planungsausschuss am Dienstag, 16. März, wird u.a. über den Masterplan Bahnhofstraße diskutiert. Beginn ist ebenfalls um 18 Uhr im Marstall.

  • Winsen
  • 09.03.21
  • 11× gelesen
Politik

Ortsrat beschließt Änderung des Flächennutzungsplans
Neue Kita für Leversen

lm. Klecken. Hitzige Diskussionen vor kurzem in der Kleckener Sporthalle. Auf der Tagesordnung des Bau- und Planungsausschusses stand unter anderem eine Änderung des Flächennutzungsplans "Leversen Kita-Nord". Hedda Ahlers vom Planungsbüro Patt aus Lüneburg stellte den neuen Plan dem Ausschuss und dem Leverser Ortsrat vor, der extra für diesen Tagesordnungspunkt mit hinzugezogen wurde. Geplant sind neben einer Kindertagesstätte mit einer Größe von 5.000 Quadratmetern auch knapp 8.800...

  • Rosengarten
  • 03.03.21
  • 116× gelesen
Politik
Die schwarz umrandete Fläche umfasst den Geltungsbereich des Bebauungsplanes
Gewerbegebiet Osttangente   Foto: Stadt Winsen

Winsen: Kein Platz für Spielhallen

Stadt und Politik treiben Gewerbegebiet-Vergrößerung voran und setzen deutliche Grenzen thl. Winsen. Die Stadt Winsen will der Knappheit von freien Gewerbegrundstücken begegnen. Aus diesem Grund soll das Gewerbegebiet Osttangente entlang der Boschstraße erweitert werden. Dafür hat der Verwaltungsausschuss (VA) jetzt die Änderung des bestehenden Bebauungsplanes für das Gebiet angeschoben. Der Plangeltungsbereich wird im Westen, Norden und Osten von der Osttangente, der OHE-Bahnlinie und der...

  • Winsen
  • 29.01.21
  • 970× gelesen
Politik
Nach der Renovierung soll der Süd-Course um neun Golfbahnen erweitert werden   Foto: archiv / ce

Nächster Schritt für das Golfhotel in Winsen

Planungsausschuss soll Aufstellungsbeschluss für Umbau von Green Eagle empfehlen thl. Luhdorf. Der Planungsausschuss der Stadt Winsen soll dem Verwaltungsausschuss empfehlen, einen Aufstellungsbeschluss für den Flächennutzungsplan mit der Bezeichnung "Green Eagle, Luhdorf, Westerweiterungen" sowie für den Bebauungsplan mit der Bezeichnung "V+E-Plan Luhdorf Nr. 15 Golfplatz Green Eagle, Westerweiterungen" zu fassen und die Verwaltung mit der Vorbereitung für die Durchführung der weiteren...

  • Winsen
  • 12.01.21
  • 240× gelesen
Politik
"So nicht mehrheitsfähig": Der Großteil der CDU-Ratsmitglieder fordert eine Überarbeitung der Bebauungsplanung für die Erweiterung von "Hof & Gut"

B-Plan "Itzenbüttel-Ortsmitte" / Nachbesserung und Konkretisierung
Erweiterung von "Hof & Gut": CDU will neu verhandeln

as. Jesteburg. "Der Entwurf für die Erweiterung von 'Hof & Gut' ist in der vorliegenden Form nicht mehrheitsfähig und würde im Gemeinderat so nicht durchkommen", sagt der Jesteburger Ratsherr und CDU-Ortsverbandsvorsitzende Dr. Reinhard Feldhaus. Die Pläne zur Erweiterung der Hofstelle sollen deutlich reduziert werden, das fordert jetzt die Mehrheit der CDU-Fraktion. Weiterhin beantragen Bernd Jost, Julia Neuhaus, Henning Buß und Dr. Reinhard Feldhaus, den städtebaulichen Vertrag mit Axel...

  • Jesteburg
  • 06.01.21
  • 367× gelesen
Politik
Auf dem Areal haben bereits einige Vorarbeiten begonnen   Foto: thl

Grünes Licht für Mega-Baugebiet in Winsen

"Am Luhe Deich" darf von 3,2 auf 5,5 Hektar wachsen / Bürger äußerten ihre Bedenken thl. Winsen. Grünes Licht für das Mega-Baugebiet "Am Luhe Deich". Der Verwaltungsausschuss ist einer einstimmigen Empfehlung des Planungsausschusses gefolgt und hat die Änderung des Flächennutzungsplanes beschlossen. Demgemäß sind jetzt die Plangrenzen im Laufe der Verfahren zur Aufstellung eines Bebauungsplanes und zur Änderung des Flächennutzungsplanes angepasst worden. Somit kann das Baugebiet auf dem...

  • Winsen
  • 08.12.20
  • 763× gelesen
Politik
Das ehemalige Lidl-Gebäude Am Westbahnhof steht seit zwei Jahren leer

Keine Einigung in Sicht zwischen Verwaltung und Eigentümer
Zwickmühle bei der Nachnutzung der Ex-Lidl-Fläche in Tostedt

bim. Tostedt. Was die Nutzung des ehemaligen Lidl-Marktes Am Westbahnhof in Tostedt angeht, befinden sich Verwaltung und Eigentümer offenbar in einer Zwickmühle: Die Verwaltung will den vorhabenbezogenen Bebauungsplan "Lidl-Erweiterung" nicht ändern, weil sie fürchtet, dann Tür und Tor für Gewerbe zu öffnen, das dort nicht hin soll, zum Beispiel Märkte mit mehr als 30 Prozent Non-Food-Waren oder Kfz-Handel. Und Eigentümer Sebastian Nebauer sträubt sich gegen die von der Verwaltung favorisierte...

  • Tostedt
  • 27.10.20
  • 1.191× gelesen
Politik
Auf diesem Areal wollte das Unternehmen den Supermarkt ansiedeln   Foto: thl

Winsen lehnt weiteren Supermarkt ab

Fachausschuss der Stadt stellt Baugesuch eines Unternehmens im Gewerbegebiet für ein Jahr zurück thl. Winsen. Der Planungsausschuss der Stadt hat dem Verwaltungsausschuss die Zurückstellung eines Baugesuchs für einen Supermarkt im Gewerbegebiet Boschstraße für die Dauer eines Jahres empfohlen. Zudem soll für den Bereich der Bebauungsplan "Nr. 30 - Gewerbegebiet Osttangente" von 1990 geändert werden. Dieser setzt nämlich fest, dass in diesem Bereich Einzelhandelsbetriebe bis zu einer Größe von...

  • Winsen
  • 30.09.20
  • 467× gelesen
Politik
Die Green Eagles Golf Courses sind ein attraktiver Platz für die Spieler, die teilweise von weither anreisen, um in Winsen zu golfen. Deswegen soll auf der Anlage ein Hotel errichtet werden Foto: Green Eagle Golf Courses

Planungen für Hotel in Winsen gehen weiter

Fachausschuss gibt grundsätzliches grünes Licht für den Bau eines Hotels auf dem Golfplatz Green Eagle thl. Winsen. Der Planungsausschuss der Stadt hat für den Vorhaben- und Erschließungsplan "Luhdorf Nummer Sieben Golfplatz" einen Aufstellungsbeschluss für die zweite Änderung gemäß des Geltungsbereiches empfohlen und dem Verwaltungsausschuss zur endgültigen Entscheidung übertragen. Damit haben die Politiker den Weg geebnet für die weiteren Planungen zum Bau einer Hotelanlage auf dem Green...

  • Winsen
  • 22.09.20
  • 138× gelesen
Politik

Debatte über Schulneubau im Ausschuss

sv. Jesteburg. Am Donnerstag, den 24. September, findet um 19 Uhr eine Sitzung des Bau-, Planungs- und Umweltausschusses der Samtgemeinde Jesteburg im Schützenhaus statt (Am Alten Moor 10). Wichtige Punkte der Tagesordnung sind u.a. ein Antrag auf die Verfahrenseinleitung zur Änderung des Flächennutzungsplanes der Samtgemeinde Jesteburg, die Umsetzung eines Klima- und Umweltchecks für Ziele und Entscheidungen des Jesteburger Samtgemeinderats sowie die Konkretisierung der Planungsziele für den...

  • Jesteburg
  • 19.09.20
  • 48× gelesen
Politik
Stellten die Planung vor: Laura Arp und Ralf Scheibel   Foto: thl
2 Bilder

Winsen: Ist diese Planung wirklich überdimensioniert?

Volksbank-Tochter plant Wohngebiet samt Grundschule in Stöckte / Politik hat viele Kritikpunkte thl. Stöckte. "Auch wenn die Pläne noch nicht komplett ausgereift sind - wir haben eine positive Grundstimmung für unser Vorhaben mitgenommen." Das sagten Projektmanagerin Laura Arp und Geschäftsführer Rolf Scheibel von der Volksbank-Tochter GEB (Gesellschaft für Entwickeln und Bauen) nach der Sitzung des Planungsausschusses der Stadt Winsen. Kurz zuvor hatten die beiden dem Gremium ihren Planentwurf...

  • Winsen
  • 15.09.20
  • 761× gelesen
Politik
Nach der Renovierung soll der Süd-Course um neun Golfbahnen erweitert werden   Foto: archiv ce

Winsen: Neues Hotel am Golfplatz?

"Green Eagle"-Betreiber wollen ihren Platz vergrößern und die gesamte Anlage attraktiver gestalten thl. Luhdorf. Der Golfclub Green Eagle will eine Hotelanlage auf seinem Gelände errichten. Die Anlage soll in mehreren Bauabschnitten entstehen. Analog dazu soll der Golfplatz sukzessive erweitert werden. Die entsprechende Planung ist Thema im morgigen Planungsausschuss der Stadt, der um 18 Uhr im Marstall tagt. Der Plan eines Hotels auf dem Golfplatz ist nicht neu. Bereits vor zehn Jahren hatten...

  • Winsen
  • 08.09.20
  • 499× gelesen
Politik
Auch wenn Bauherren immer versucht haben, die neue Fassade ins Stadtbild einzupassen, sieht man - wie hier in der Rathausstraße - doch deutlich den Unterschied   Foto: thl

Planungsausschuss empfiehlt die Aufstellung einer Gestaltungssatzung für die Innenstadt
Die Fassaden in Winsens City erhalten

thl. Winsen. Der Verwaltungsausschuss soll einen Aufstellungsbeschluss für die Gestaltungssatzung für Gebäude und Werbeanlagen in der Innenstadt Winsens fassen und die Verwaltung damit beauftragen, die weiteren vorbereitenden Schritte für das Verfahren zur Erstellung der Gestaltungssatzung (ikclusive Präzisierung der Grenzen des Satzungsgebietes) vorzunehmen und externe Planungsbüros mit der Gestaltung beauftragen. So lautet eine mehrheitliche Empfehlung des Planungsausschusses, der in der...

  • Winsen
  • 28.07.20
  • 412× gelesen
Politik
2 Bilder

Eigentümer vom Riedels Eck bleibt stur

Schandfleck "Riedels Eck" bleibt der Stadt weiter erhalten / Masterplan gerät ins Stocken thl. Winsen. Der Schandfleck "Riedels Eck" an der Kreuzung Bahnhofstraße/Lüneburger Straße ist Teil des im Oktober 2018 beschlossenen Masterplans "Bahnhofstraße und Bahnhofsumfeld". Doch alle Hoffnungen, dass die ehemalige Eckkneipe bald abgerissen und durch einen ansehnlichen Neubau ersetzt wird, scheinen vergebens. Nachdem sich schon mehrfach Investoren daran versucht haben, mit dem in der Schweiz...

  • Winsen
  • 07.07.20
  • 2.459× gelesen
Politik
Auf diesem Areal soll eine Arztpraxis gebaut werden.
Das DRK-Gebäude im Hintergrund wird wohl Mitte 2021 frei   Foto: thl

Stadt will altes MTV-Hallenareal an Mediziner verkaufen
Winsen: Grundstückstausch (fast) in trockenen Tüchern

thl. Winsen. "Grundstückstausch für Schulerweiterung?" fragte das WOCHENBLATT im November vergangenen Jahres und berichtete exklusiv über die Verhandlungen der Stadt mit dem Mediziner Muwafeg Abdel Qader, der seine Praxis in der Straße In den Twieten hat, über den Tausch seines Grundstücks mit dem der alten MTV-Halle. Jetzt wird das Thema öffentlich und im morgigen Planungsausschuss (18 Uhr, Marstall) behandelt. Hintergrund: Die Alte Stadtschule platzt aus allen Nähten. Derzeit sind mehrere...

  • Winsen
  • 26.05.20
  • 1.222× gelesen
Politik
So sieht das Grobkonzept für das Eingangsgebäude für Gastronomie und
den Eingangs-/Kassenbereich aus   Foto: Polyplan GmbH und Planungsbüro Kreikenbaum + Heinemann, Bremen

Naturbad soll entstehen
André Wieses Millionentraum für Winsen

thl. Winsen. Im vergangenen Dezember hat sich mit einer deutlichen Mehrheit der Stadtrat für ein Naturbad im Eckermannpark ausgesprochen und damit nicht nur den Wunsch der Bevölkerung nach einem Freibad in Winsen aufgegriffen, sondern auch den des Bürgermeisters, der das Projekt vehement vorantreibt. "André Wiese hat ein paar Träume für seine Heimatstadt. Und die dürfen gerne ein bisschen größer sein", so ein Politiker aus der Mehrheitsgruppe CDU/Winsener Liste/Waldau in Stadtrat. "Wieses...

  • Winsen
  • 19.05.20
  • 361× gelesen
Politik
So soll nach den Planungen später der Bereich Marktstraße/Kirchplatz aussehen Foto: Stadt Winsen

Heute so und morgen so

Winsens Planungsausschuss empfiehlt mehrheitlich die Umgestaltung der Haupteinkaufsstraßen thl. Winsen. Ist das Tauziehen um "Winsen 2030" jetzt beendet? Mehrheitlich hat der Planungsausschuss der Stadt Winsen in einer Sondersitzung jetzt die Umgestaltung der Haupteinkaufsstraßen empfohlen. Direkt nach der Sitzung wurde die Empfehlung im nicht-öffentlichen Verwaltungsausschuss in Stein gemeißelt, damit der Stadtrat sie in seiner Sitzung am kommenden Mittwoch, 18. März, absegnen kann. Nachdem...

  • Winsen
  • 13.03.20
  • 325× gelesen
Politik
Hat einen Zusatzantrag gestellt: Bernd Meyer (Gruppe Grüne/Linke)

Kippen oder durchziehen?

Planungsausschuss beschäftigt sich in einer Sondersitzung mit dem Thema "Winsen 2030" thl. Winsen. Wird die Haupteinkaufsstraße im Rahmen des Projektes "Winsen 2030" jetzt umgestaltet? Wenn ja, wie viel Geld geben die Politiker dafür aus? Und wie sieht die Innenstadt am Ende aus? Diese Fragen beschäftigen derzeit viele Bürger und Geschäftsleute in Winsen. Antworten könnten sie unter Umständen in einer Sondersitzung des Planungsausschusses bekommen, die für Dienstag, 10. März, um 17 Uhr im...

  • Winsen
  • 03.03.20
  • 248× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.