Geld

Beiträge zum Thema Geld

Panorama
Einfach nur lästig: Auf Ein- und Zwei-Cent-Münzen können immer mehr Verbraucher gut verzichten

Steht das Kupfergeld vor dem Aus?

Laut einer aktuellen Umfrage lehnen immer mehr Bürger Ein- und Zwei-Cent-Münzen ab. (mum). Geld hat jeder gern in seinem Portemonnaie - mit einer Ausnahme: die Ein- und Zwei-Cent-Münzen. Die meisten Bürger sammeln das unliebsame Kleingeld zu Hause irgendwo in großen Gläsern, um sie irgendwann - vielleicht als Not-Groschen - abzugeben. Die Diskussion, die Münzen endlich aus dem Verkehr zu ziehen, ist nicht neu. Sie bekommt jetzt aber neue Nahrung. Laut einer Studie des Hamburger...

  • Jesteburg
  • 09.02.18
Wir kaufen lokal
Das Memo-Spiel von der Volksbank Stade-Cuxhaven

Memo-Spiel "Unser Geld" von der Volksbank

Spielend lernen mit Zahnpirat Flint sb. Stade. Die Volksbank Stade-Cuxhaven hat sich rund um Zahnpirat® Flint etwas ganz Besonderes für seine kleinen Fans ausgedacht: Ein Memo-Spiel, das nicht nur Spaß macht, sondern auch gleichzeitig den jungen Kunden „Unser Geld“ – so der Name des Spiels – näher bringt. Nach dem „ZahnpiratSparen“ hat die Volksbank Stade-Cuxhaven mit Unterstützung der Ravensburger AG und der Deutschen Bundesbank eine neue, innovative Methode zur finanziellen Bildung...

  • Stade
  • 16.03.17
Blaulicht
Renate H. lehrte den Täter das Fürchten
2 Bilder

Tankstellenraub in Stade: Mutige Oma gibt dem Dieb Pfeffer

"Geld her!" Da sprüht Renate H.* (63) den Gauner in die Flucht / Schon der dritte Überfall tp. Stade. Dreimal brüllt der Täter „Geld her!“ und lässt dabei bedrohlich die Messerklinge blitzen. „Mit mir nicht“, denkt sich die resolute Tankstellenverkäuferin Renate H.* (63) und schlägt den dreisten Ganoven, der am Freitagmorgen die Oil!-Tankstelle an der Harburger Straße in Stade überfällt, mit einem Hub Pfefferspray in die Flucht. „Als er seine Ladung abbekommen hatte, zog er ohne Beute...

  • Stade
  • 16.08.16
Blaulicht

Beim Rosenkauf in Stade doppelt abgezockt

Münze verschwindet in Tasche, Kunde zahlt zweimal tp. Stade. Eine neue dreiste Masche von Trickbetrügern hat jetzt ein aufmerksamer WOCHENBLATT-Leser* (37) in der Kreisstadt Stade beobachtet. Nach seinen Schilderungen wurde ein älteres Ehepaar beim Blumenkauf auf offener Straße gleich doppelt abgezockt: Die beiden Senioren seien beim Spaziergang in der Innenstadt von einer jungen Rosenverkäuferin angesprochen worden. Sie habe in gebrochenem Deutsch auf ihre missliche Lage aufmerksam gemacht....

  • Stade
  • 19.02.16
Blaulicht

Drei Einbrüche im Landkreis Stade

tp. Stade. Drei Einbrüche ereigneten sich jüngst im Landkreis Stade. Unbekannte steigen zwischen Samstag, 23. Januar, und Mittwoch, 27. Januar, am Osterberg in Dollern in ein Einfamilienhaus ein. Schaden: mehrere hundert Euro. Am Mittwoch wurde ein Täter abends von dem nach Hause kommenden Bewohner (41) überrascht und floh ohne Beute. Ebenfalls am Mittwochabend erbeuteten Einbrecher am Tunnelweg in Buxtehude Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro.

  • Stade
  • 29.01.16
Blaulicht

Fünf Einbrüche im Landkreis Stade

Täter erbeuteten Schmuck, Geld und ein iPhone tp. Stade. Die Polizei im Landkreis Stade ermittelt wegen einer Serie von Einbrüchen: Gleich fünf Mal drangen Unbekannte in der vergangenen Woche auf einem Diebeszug in Wohnungen und Häuser ein und richteten dabei zum Teil erheblichen Sachschaden an. Zwischen Montag und Freitag, 19. und 23. Januar, hebelten die Täter die Terrassentür eines Einfamilienhauses an der Holzhäuser Straße in Ahlerstedt auf, durchsuchten die Räume und flüchteten mit...

  • Stade
  • 26.01.15
Blaulicht

Mehrere Einbrüche im Kreisgebiet

Durch die Terrassentür ins Haus tp. Stade. Mehrere Einbrüchen ereigneten sich in der vergangenen Woche im Landkreis Stade. Am Freitagmittag stiegen Unbekannte in Stade-Wiepenkathen an der Straße "Im Acker" in ein Einfamilienhaus ein und stahlen Silberschmuck, Geld sowie ein Laptop. Schaden: mehrere Hundert Euro. Ebenfalls am Freitag, gegen 17.30 Uhr, versuchten Ganoven, in ein Wohnhaus am Christopherusweg in Stade-Haddorf einzudringen. Dabei wurden sie vermutlich von den anwesenden...

  • Stade
  • 10.03.14
Politik

Überschuss statt Defizit

lt. Stade. Gute Nachrichten kommen kurz vor Weihnachten aus dem Stader Finanzausschuss. Statt des prognostizierten Haushaltsdefizits in Höhe von fünf Mio. Euro kann das Jahr ohne Minus abgeschlossen werden. Der Haushalt für 2013 weist sogar ein Plus in Höhe von 430.000 Euro aus. Grund für die wider Erwarten gefüllten Stadtkassen sind höhere Gewerbesteuereinnahmen. Außerdem gab es mehr Zuweisungen aus Einkommenssteueranteilen sowie mehr Geld vom Land. Trotz der positiven Entwicklung ist aber...

  • Stade
  • 10.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.