Gemeinde Salzhausen

Beiträge zum Thema Gemeinde Salzhausen

Politik
Auch die Dörpschün soll bekannter werden. Gemeindedirektor Wolfgang Krause, stellvertretender Bauamtsleiter Carsten Homann, Bürgermeisterin Elisabeth Mestmacher und Christiane Oertzen, Vorsitzende des Dorferneuerungs-Ausschusses, freuten sich kürzlich über die gelungene Sanierung

Kulturstandort Salzhausen attraktiver machen
UWG Salzhausen für halbe Kultur-Stelle in Gemeinde

ce. Salzhausen. Die Gemeinde Salzhausen soll eine halbe Stelle für Tourismus- und Kulturmanagement und für die Organisation von Veranstaltungen schaffen. Dieser Antrag der Unabhängigen Wählergemeinschaft (UWG) wurde jetzt im Ausschuss für Kulturelles, Vereinsförderung, Dorferneuerung und Landschaftspflege beraten. "Zum einen haben die Samtgemeinde und die Gemeinde Salzhausen seit Januar 2018 kein Tourismusbüro mehr, zum anderen muss es unser Bestreben sein, die Attraktivität örtlicher...

  • Salzhausen
  • 08.09.20
Politik
Der Garten ist sein liebstes Hobby: Hermann Bockelmann auf seinem Grundstück in Salzhausen

Salzhäuser Ratsherr hört mit 79 auf
Finanzprofi Bockelmann tritt ab

ce. Salzhausen. "Auch wenn Mathematik allgemein als langweilig und Buchhaltung als staubtrocken gilt - für mich sind Zahlen voller Leben." Das sagt Hermann Bockelmann (79), der elf Jahre lang für die CDU dem Salzhäuser Gemeinderat angehörte, seit Ende 2011 als anerkannter Experte dem Finanzausschuss vorsaß - und sich nun aus der Kommunalpolitik zurückzieht. Der gebürtige Salzhäuser Bockelmann arbeitete 28 Jahre lang im Rechnungsprüfungsamt des Landkreises Harburg. "Erst nach meiner...

  • Salzhausen
  • 22.04.20
Panorama
Bei der Verleihung der Ehrenbürgerrechte (v. li.): Gemeindedirektor und Samtgemeinde-Bürgermeister Wolfgang Krause, Ehrenbürger Klaus Boenert und Gemeindebürgermeisterin Elisabeth Mestmacher
3 Bilder

Klaus Boenert ist Salzhäuser Ehrenbürger
"Eine große Überraschung!"

ce. Salzhausen/Eyendorf. "Das ist eine große Überraschung! Unglaublich": Sichtlich überwältigt war Salzhausens ehemaliger Verwaltungschef Klaus Boenert, als ihm jetzt während der Feier seines 80. Geburtstages im Eyendorfer Haus Sander die Ehrenbürgerrechte der Gemeinde Salzhausen verliehen wurde. "Dies geschieht in Anerkennung seiner herausragenden Verdienste als Samtgemeindedirektor von 1972 bis 1992 und als Gemeindedirektor in den Jahren von 1977 bis 1992 sowie seines vielfältigen...

  • Salzhausen
  • 04.02.20
Panorama
Große Resonanz: Die Aula der Oberschule Salzhausen war mit Gästen gut gefüllt
3 Bilder

Rück- und Ausblicke beim Neujahrsempfang in Salzhausen
"Gemeinde ist das Fundament der Demokratie"

ce. Salzhausen. "Die Gemeinde sind wir alle, und jeder Einzelne von uns bildet das Fundament der Demokratie. Wir müssen alle daran arbeiten, dass dieses Fundament stabil ist und bleibt." Das betonte Salzhausens Bürgermeisterin Elisabeth Mestmacher am Sonntag beim Neujahrsempfang, zu dem die Gemeinde in die Oberschule eingeladen hatte. Zahlreiche Bürger aus Salzhausen sowie den Ortsteilen Luhmühlen, Oelstorf und Putensen waren der Einladung gefolgt. "Grundvoraussetzung" für eine Gemeinde als...

  • Salzhausen
  • 28.01.20
Panorama
Glückwunsch für die Geehrten (v. li.): die Laudatoren Michael Danne und Wolfgang Krause, Nadelträgerin Ingrid Hecht-Beck, Laudatorin Elisabeth Mestmacher, die Ausgezeichneten Brigitte Ramm und Wolfgang Ziegler sowie Juwelierin Charlotte Weyer, die die Ehrennadeln anfertigte  Foto: ce
2 Bilder

Brigitte Ramm, Ingrid Hecht-Beck und Thomas Ziegler erhalten Goldene Ehrennadel der Gemeinde Salzhausen

Kommune zeichnet zum 17. Mal ehrenamtlich Aktive für Engagement aus ce. Salzhausen. Herausragendes freiwilliges Engagement für das Gemeinwohl belohnte die Gemeinde Salzhausen jetzt bereits zum 17. Mal mit der Verleihung der "Goldenen Ehrennadel" an verdiente Persönlichkeiten. Gefertigt wurde die "Mini-Trophäe" von der Salzhäuser Juwelierin Charlotte Weyer. "Jede Nadel ist ein Unikat, und auch jeder Geehrte ist ein Unikat", sagte sie. Die Laudatien auf die Geehrten hielten...

  • Winsen
  • 11.12.18
Panorama
Besonderer Augenblick: 2016 wurde Inge Boenert (re.) die "Goldene Ehrennadel" der Gemeinde Salzhausen von Bürgermeisterin Elisabeth Mestmacher verliehen

Gemeinde Salzhausen trauert um Inge Boenert

ce. Salzhausen. Die Gemeinde Salzhausen trauert um eine ihrer prägenden Persönlichkeiten: Inge Boenert verstarb jetzt nach schwerer Krankheit im Alter von 74 Jahren. Sie hinterlässt Ehemann Klaus, den ehemaligen Salzhäuser Verwaltungschef, die erwachsenen Söhne Stephan und Thomas sowie deren Familien. Inge Boenert engagierte sich unter anderem beim Aufbau der Mitte der 1980er Jahre errichteten Dörpschün zum Kulturtreff, dessen vom Verein "Salzausen e.V. - Kultur - Heimat - Leben" präsentierte...

  • Winsen
  • 06.06.18
Panorama
"Allseits beliebte Persönlichkeit": der verstorbene Hans-Joachim Abegg

Er war erster grüner Bürgermeister im Kreis Harburg: Salzhausen trauert um Hans-Joachim Abegg

Die Gemeinde Salzhausen trauert um einen ihrer prägenden Köpfe: Hans-Joachim Abegg, der von 2011 bis 2016 als erster Bürgermeister von den Grünen im Landkreis Harburg in die Geschichte einging, verstarb nach schwerer Krankheit im Alter von 64 Jahren. Er hinterlässt Ehefrau Edda und zwei erwachsene Söhne. Abegg, der 1954 in Hannover geboren wurde und als Mediengestalter arbeitete, saß von 2011 bis 2018 im Salzhäuser Gemeinde- und im Samtgemeinderat. Darüber hinaus engagierte er sich lange...

  • Winsen
  • 13.04.18
Panorama
"Volles Haus": Rund 120 Gäste kamen zum Neujahrsempfang der Gemeinde in der Oberschule
8 Bilder

Von Finanzlage bis Polizeipräsenz: Salzhäuser Neujahrsempfang beleuchtete viele aktuelle Themen

ce. Salzhausen. "Das Land darf sich nicht aus den Kassen der Kommunen bedienen. Wenn wir nicht erheblich nachbessern, fliegen uns die Haushalte bald um die Ohren." Mit diesen Worten prangerte Salzhausens Samtgemeinde-Bürgermeister und Gemeindedirektor Wolfgang Krause jetzt die in seinen Augen mangelnde finanzielle Unterstützung aus Hannover an. Anlass war der Neujahrsempfang, den die Gemeinde in der Oberschule veranstaltete. Rund 120 Gäste, die überwiegend aus Salzhausen sowie den Ortsteilen...

  • Winsen
  • 30.01.18
Panorama
Bei der Baumpflanzung: Bürgermeisterin Elisabeth Mestmacher sowie Hans-Joachim Abegg von den Grünen, die den Festakt angeregt hatten
2 Bilder

Gemeinde Salzhausen feiert 20-jährige Partnerschaft mit polnischer Stadt Bialy Bór

Baumpflanzung und geselliger Festakt zum "Hochzeitstag" ce. Salzhausen. "Wesele dwóch gromad - Hochzeit der Gemeinden", titelte das seinerzeit im WOCHENBLATT-Verlag erschienene Magazin "Der Salzhäuser", als der Gemeinderat in Salzhausen die Partnerschaft mit der polnischen Stadt Bialy Bór beschloss. Das 20-jährige Bestehen der "Hochzeit" wurde jetzt in Salzhausen mit einem Baumpflanzung und einem geselligen Abend gefeiert. Beides war auf Antrag der Grünen im Rat organisiert worden, die sich...

  • Winsen
  • 29.09.17
Panorama
Verstarb jetzt mit 72 Jahren: Manfred Dibowski, hier als Hausmeister vor dem Salzhäuser Haus des Gastes

"Herzensgut und hilfsbereit": Manfred Dibowski, Ex-Hausmeister des Salzhäuser Hauses des Gastes und der Dörpschün, verstirbt mit 72 Jahren

ce. Salzhausen. Die Gemeinde Salzhausen trauert um eines ihrer prägenden Gesichter: Manfred Dibowski, der fast ein Vierteljahrhundert als Hausmeister die "gute Seele" des Hauses des Gastes und der Dörpschün war, verstarb jetzt im Alter von 72 Jahren. "Bei mir muss es immer ehrlich und korrekt zugehen", lautete Dibowskis Lebensmotto. Zu seinem Hausmeister-Job war der gelernte Landwirtschaftsgehilfe 1985 eher zufällig gekommen. Er war seinerzeit Lagerarbeiter bei der Raiffeisengenossenschaft in...

  • Winsen
  • 30.12.16
Panorama
Mit den Mietverträgen (v. li.): Elisabeth Mestmacher, Anne Uebeler, Wolfgang Krause, Imke Glatho-Oest und Bianca Neumann

Praxengemeinschaft zieht ein: "Wiederbelebung" von ehemaligem Bäckereigebäude in Salzhausen geht weiter

ce. Salzhausen. Die "Wiederbelebung" des ehemaligen Hauses der Bäckerei Ackenhusen an der Salzhäuser Bahnhofstraße, das nach gut 30-jährigem Leerstand jetzt aufwendig von der Gemeinde saniert wird, geht weiter: Nachdem bereits bekannt wurde, das im Mai 2017 die Arztpraxis Dr. Quehl ins Erdgeschoss einzieht, unterzeichnete Gemeindedirektor Wolfgang Krause nun die Verträge mit den künftigen Mieterinnen eines Großteils des Obergeschosses. Auf gut 180 Quadratmetern wird sich dort die...

  • Winsen
  • 16.08.16
Panorama
Stoßen auf den erfolgreichen Start ihrer Ausstellung an: Rolf Wittke und Brigitte Schmidt im Salzhäuser Haus des Gastes

Facettenreiche Kunst des Fotografierens in neuer Ausstellung in Salzhausen

ce. Salzhausen. Natur-, Architektur- und Hafenbilder der passionierten Hobby-Fotografen Brigitte Schmidt aus Eyendorf und Rolf Wittke aus Reindorf bei Buchholz werden in einer neuen Ausstellung präsentiert, die ab sofort im Salzhäuser Haus des Gastes (Schützenstraße 4) zu sehen ist. Veranstalter ist die Gemeinde Salzhausen im Auftrag der kommunalen Dr. Gerhard-Denckmann-Stiftung. "Die Naturbilder in allen Facetten sind ebenso beeindruckend wie die gezeigten Aufnahmen von Häfen, Gebäuden,...

  • Salzhausen
  • 21.10.15
Panorama
Beim Spatenstich (v. li.): Hermann Bockelmann, Elisabeth Mestmacher, Ernst-Hinrich Hornbostel, Wolfgang Krause, Bodo Ihlenburg und Klaus Peters
2 Bilder

"Nachfrage ist groß": Erster Spatenstich für Neubaugebiet Witthöftsfelde in Salzhausen

ce. Salzhausen. "Ich bin unheimlich froh, dass die Erschließungsarbeiten gestartet sind, denn wir haben schon sehr viele Nachfragen von Interessenten, die hierher ziehen möchten." Mit diesen Worten läutete Salzhausens Gemeindedirektor Wolfgang Krause kürzlich den offiziellen ersten Spatenstich für das Neubaugebiet Witthöftsfelde. Mit dabei waren Vize-Bürgermeisterin Elisabeth Mestmacher, die Rats- und Ausschussmitglieder Hermann Bockelmann und Ernst-Hinrich Hornbostel, Bodo Ihlenburg von der...

  • Salzhausen
  • 28.07.15
Panorama
Reger Andrang: Rund 250 Gäste aus Salzhausen, Luhmühlen, Oelstorf und Putensen kamen zum Empfang
6 Bilder

Ein "internationales Dorf": Erster Neujahrsempfang der Gemeinde Salzhausen war ein voller Erfolg

ce. Salzhausen. Ein gelungenes "Comeback" feierte jetzt der Neujahrsempfang in Salzhausen. Die Gemeinde erweckte die Veranstaltung, die zuletzt vor 50 Jahren vom MTV ausgerichtet worden war, am Wochenende mit rund 250 begeisterten Besuchern im Schützenhaus zu neuem Leben. Neben den Salzhäusern hatten auch zahlreiche Einwohner aus den Ortsteilen Luhmühlen, Oelstorf und Putensen die Einladung angenommen. Moderiert wurde der Empfang von Vize-Bürgermeisterin Elisabeth Mestmacher, die für den...

  • Salzhausen
  • 27.01.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.