Alles zum Thema Gratulation

Beiträge zum Thema Gratulation

Panorama
Gratulation mit Blumen: Jubilar Gerd Beckmann und Bürgermeisterin Silvia Nieber

"Hervorragender Erfahrungsschatz"

Gerd Beckmann feierte Dienstjubiläum tp. Stade. Sein 40-jähriges Dienstjubiläum feierte jetzt Gerd Beckmann, Chef des für der Ordnung, Sicherheit und das Standesamt zuständigen Fachbereiches Zentrale Dienste bei der Stadt Stade. Bürgermeisterin Silvia Nieber gratulierte im Rahmen einer Feierstunde im Rathaus herzlich zu diesem Anlass. Die Verwaltungs-Chefin hob hervor, dass Gerd Beckmann durch seine vielfältigen und verantwortungsvollen Einsätze im Bereich der allgemeinen Verwaltung über...

  • Stade
  • 25.07.17
Panorama
Robert Isernhagen (re.) überbrachte Olaf Rösike eine Präsent

30 Jahre im Steller Freibad

Schwimmmeister Olaf Rösike feierte Jubiläum / Bürgermeister gratulierte thl. Stelle. Feierstunde im Steller Freibad: Am 1. Juli 1987 begann Olaf Rösike seinen Dienst als Schwimmmeister. Am vergangenen Samstag jährte sich dieser Tag zum 30. Mal. Auch wenn damit kein offizielles Dienstjubiläum verbunden ist, ließ es sich Bürgermeister Robert Isernhagen nicht nehmen, Olaf Rösike zu gratulieren und mit einem kleinen Präsent zu überraschen. Das Freibad-Team schloss sich den Glückwünschen an....

  • Winsen
  • 12.07.17
Panorama

Glückwünsche an Ehepaare

tp. Stade. Die Stadt Stade möchte allen Ehepaaren, die in Stade und den zugehörigen Ortschaften wohnen und im kommenden Jahr 50., 60., 65. oder 70. Hochzeitstag feiern, gratulieren. Dazu stattet ein Vertreter der Stadt dem jeweiligen Paar auf Wunsch einen Besuch ab. Interessenten melden sich im Stader Rathaus im Zimmer 109 oder in der Verwaltungsstelle in Bützfleth. Die Heiratsurkunde ist mitzubringen.

  • Stade
  • 24.11.14
Panorama

Wem soll die Stadt gratulieren?

thl. Winsen. Die Stadt Winsen gratuliert auf Wunsch auch im kommenden Jahr Bürgern, die das Fest der diamantenen, goldenen, eisernen oder Gnadenhochzeit feiern. Interessierte Ehepaare können bis zum 30. Dezember unter Vorlage der Heiratsurkunde im Rathaus (Zimmer 1.02; Altbau) oder in den Ortsteilen bei den Ortsvorstehern einen entsprechenden Antrag stellen.

  • Winsen
  • 26.11.13