Alles zum Thema Harburg-Buxtehude

Beiträge zum Thema Harburg-Buxtehude

Wirtschaft
Freuen sich auf die Eröffnung des Beratungscenters Buchholz (v.li.): Niels Doering (Leiter FirmenkundenCenter Buchholz), Bianca Oesmann (stv. Leiterin Beratungscenter Buchholz), Cod Köster (Regionaldirektor Süd) und Stephan Tiedemann (Leiter Beratungscenter Buchholz)
6 Bilder

Wiedereröffnung des Beratungscenters der Sparkasse Harburg-Buxtehude in Buchholz: Modern in allen Bereichen

ah. Buchholz. Die Bewohner von  Buchholz schauten sich inden vergangenen Wochen bereits interessiert das Gebäude derSparkasse Harburg-Buxtehude in der Poststraße 7 an. Noch ist der Haupteingangsbereich abgesperrt. Das ändert sich kurzfristig: Am Samstag, 5. Mai, wird  die Neueröffnung des Beratungscenters Buchholz mit den Kunden, Interessierten und Bewohnern der Region mit einem bunten Programm ab 10 Uhr gefeiert. Andreas Sommer, Vorstandsvorsitze nderdes Finanzinstituts,erläutert die neue...

  • Buchholz
  • 27.04.18
Service
„Die Sparkasse Harburg-Buxtehude ist gerade in bewegten  Zeiten ein fester und verlässlicher Partner im Leben ihrer Kunden - und das seit 175 Jahre", sagt Cord Köster

Sparkasse Harburg-Buxtehude: Gemeinsam allem gewachsen

(ah/nw). In Zeiten großer gesellschaftlicher Veränderungen wächst die Verunsicherung in vielen Lebensbereichen. Umso wichtiger ist ein verlässlicher Finanzdienstleister, der die Bedürfnisse der Kunden erkennt. Duett statt Duell „Die Sparkasse Harburg-Buxtehude setzt seit Jahren auf eine umfangreiche persönliche Beratung“, informiert sagt Cord Köster, Direktor für den Regionalbereich Süd. „Bei uns stehen die Kunden im Mittelpunkt. Für jede Phase ihres Lebens gibt es bei der Sparkasse die...

  • Buchholz
  • 13.03.18
Wirtschaft
Wollte schon als Zwölfjährige zur Sparkasse: Andrea Martens

25 Jahre bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude: Andrea Martens ist Bankerin aus Leidenschaft

Der erste Versuch von Andrea Martens, im Jahr 1990 eine Ausbildung bei der damaligen Stadtsparkasse Buxtehude zu beginnen, schlug fehl - es gab nach der Bewerbung eine Absage. Jetzt feiert sie dennoch ihr 25-jähriges Dienstjubiläum bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude. "Seitdem ich zwölf Jahre alt war, stand für mich fest, dass ich Sparkassenkauffrau werden möchte", sagt Andrea Martens. Nach der Mittleren Reife absolvierte die heutige Sparkassenfrau aber erst einmal eine Ausbildung bei der...

  • Buxtehude
  • 12.12.17
Wirtschaft
Mit einem Basiskonto können Flüchtlinge Sozialleistungen bargeldlos beziehen

Ein Konto nur mit Ausweis: Aber nicht jedes Kreditinstitut akzeptiert die Identifikationsdokumente von Flüchtlingen

(wd). Seit dem Jahr 2012 haben sich alle Sparkassen dazu verpflichtet, für Privatkunden Guthabenkonten einzurichten. Beim Thema Basiskonto für Flüchtlinge scheiden sich allerdings die Geister innerhalb der Kreditinstitute. Während es die einen als gesellschaftliche Verpflichtung sehen, Flüchtlingen einen bargeldlosen Zahlungsverkehr zu ermöglichen, halten sich andere streng ans Geldwäsche-Gesetz, nach dem die Dokumente zur Identifikation eine festgelegte Form haben müssen. Das führt dazu,...

  • Buxtehude
  • 22.04.16
Wirtschaft
Sie lebt für ihren Beruf: Kristina Dombrowski

Kristina Dombrowski feiert 25-jähriges Mitarbeiterjubiläum bei der Kreissparkasse Harburg-Buxtehude

Regelrecht ins Schwärmen gerät Kristina Dombrowski, wenn sie an ihren ersten Arbeitstag bei der Kreissparkasse Harburg zurückdenkt. „Das war sozusagen Liebe auf den ersten Blick“, sagt die 45-jährige Mutter zweier erwachsener Kinder. „Besonders gut gefallen mir unser einmaliges Team im Operativen Marketing und unser Chef, der immer mit im Boot sitzt“, ergänzt sie. Auch wenn sich seit jenem 9. April 1990 manches Gesicht geändert hat und der Arbeitgeber mittlerweile Sparkasse Harburg-Buxtehude...

  • Buxtehude
  • 14.04.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.