Alles zum Thema Jahresbilanz

Beiträge zum Thema Jahresbilanz

Panorama
Die 1950er-Jahre-Tankstelle ist Teil des aktuellen Bauprojekts " Königsberger Straße" (v. li.):
Museumsdirektor Stefan Zimmermann, Geschäftsführerin Carina Meyer und
Stiftungsratvorsitzender Klaus-Wilfried Kienert

Gut aufgestellt: Positive Jahresbilanz 2018 der Stiftung Freilichtmuseum am Kiekeberg
245.000 Gäste am Kiekeberg

as. Ehestorf. Die Stiftung Freilichtmuseum am Kiekeberg zieht auch für das Jahr 2018 eine positive Bilanz für das Museum: Der Jahresabschluss des operativen Geschäfts liegt nach Einstellung in Investitionsrücklagen für die Königsberger Straße und der Restaurierung eines Lehmbackofens mit 34.000 Euro im Plus. Auch das Stiftungskapital hat sich weiter positiv entwickelt und ist auf 2,57 Millionen Euro angewachsen. Das berichtete die Kaufmännische Geschäftsführerin Carina Meyer jetzt auf der...

  • Rosengarten
  • 21.06.19
Panorama
Blicken auf eine erfolgreiche Saison zurück: 
Elke Frerichs und Olaf Rösike

Mehr als 45.000 Besucher kamen

Super-Sommer sorgte für Gästerekord im Steller Freibad thl. Stelle. Dieser Sommer war ein echter Freibad-Sommer! "Das überaus schöne Wetter lockte mit rund 45.000 Besucher wesentlich mehr Gäste in das Freibad als in den Vorjahren", sagt Elke Frerichs, Sprecherin der Gemeinde Stelle. "Auch viele auswärtige Gäste haben das erfrischende Nass hier genossen." Dank der Unterstützung eines Mitarbeiters des Freibades Hanstedt sowie weiteren Rettungsschwimmern blickt Schwimmmeister Olaf Rösike auf...

  • Winsen
  • 11.09.18
Panorama
Der Bürgerbus Osteland

Oldendorf-Himmelpforten: Bürgerbus schreibt schwarze Null

3.500 Stunden auf Achse/Dank für ehrenamtliche Fahrer im "Osteland" tp. Burweg. Bei der Jahreshauptversammlung des Vereins "Bürgerbus Osteland" im Weinhof Burweg zog der Vorsitzende Viktor Pusswald kürzich eine erfolgreiche Bilanz des vergangenen Jahres, in dem in den Dörfern der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten insgesamt 8.135 Fahrgäste befördert und knapp 96.000 Kilometer zurückgelegt wurden. Der Bürgerbus erfülle das Versprechen des Landkreises, die Daseinsvorsorge zu sichern, so...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 07.03.17
Wirtschaft
Der Vorstand der Sparkasse Harburg-Buxtehude (v.li.): Gerhard Oestreich, Frank Jäschke, Andreas Sommer und Heinz Lüers

Direkt am Kunden - Jahresbericht der Sparkasse Harburg-Buxtehude

"Wir schaffen menschliche Nähe in Kombination mit räumlicher Nähe. Dieses auch in einer digitalen Welt", sagte Heinz Lüers, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Harburg-Buxtehude auf der Jahrespressekonferenz des Geldinstituts. Darin sieht der Sparkassen-Chef eines der Erfolgsrezepte der Sparkasse. "Wer heute wirtschaftlich erfolgreich sein will, muss seine Produkte und Dienstleistungen auch online anbieten", so Heinz Lüers. Dieses diene den Interessierten zur ersten Information. Danach wünscht...

  • Buchholz
  • 02.02.16
Panorama
Stadtbrandmeister Helmut Kuntze

Einsatzzahlen gestiegen

thl. Winsen. Die Zahl der Einsätze für die 13 Winsener Feuerwehren ist im vergangenen Jahr um 27 Prozent gestiegen. Rückten die Retter 2014 noch 327 Mal aus, gab es 2015 insgesamt 418 Alarmierungen. Darauf teilte Stadtbrandmeister Helmut Kuntze in seinem Jahresbericht mit. Zu den größten und spektakulärsten Einsätzen zählten diverse Bahnunfälle mit Personenschäden, Großbrände in Sangenstedt und in den Nachbargemeinden Elbmarsch und Stelle, sowie eine Plane in der Überlandleitung an der...

  • Winsen
  • 12.01.16
Panorama
"Wir sind gut ausgebildet": Statdbrandmeister Karsten Cohrs

Weniger Einsätze für die Buchholzer Feuerwehren

241 Einsätze im vergangenen Jahr / Stadtbrandmeister Cohrs: "Wir sind in allen Bereichen gut aufgestellt" os. Buchholz. Die fünf freiwilligen Ortsfeuerwehren der Stadt Buchholz mussten im vergangenen Jahr zu deutlich weniger Einsätzen ausrücken als in 2013. Insgesamt seien die Wehren 241 Mal alarmiert worden (2013: 297 Alarmierungen), erklärte Stadtbrandmeister Karsten Cohrs in seinem Jahresbericht. Demnach teilten sich die Alarmierungen in 101 Brände und 140 technische Hilfsleistungen auf....

  • Buchholz
  • 10.02.15
Panorama

Zahl der Ausleihen ist gestiegen

thl. Winsen. Lesen ist im Zeitalter elektronischer Medien nach wie vor angesagt: Die Stadtbücherei Winsen hat im vergangenen Jahr genau 93.517 Mal Printmedien verliehen, das sind knapp 2.000 Ausleihen weniger als im Vorjahr. Den Verlust machen aber die Ausleihen virtueller Medien mehr als wett: Während im Vorjahr 6.776 eBooks ausgeliehen wurden, waren es 2014 mit 11.465 Exemplaren fast doppelt so viele. Dazu beigetragen hat sicherlich auch der besondere Service: Bibliotheksnutzer können sich...

  • Winsen
  • 04.02.15
Panorama
Das "Bonsche-Rad" spornte die Museumsbesucher in 2014 zu sportlichen Höchstleistungen an

40 Kilogramm Bonbons "erstrampelt"

Kiekeberg nennt interessante Zahlen aus dem vergangenen Jahr mi. Rosengarten. 10.000 Mitglieder im Förderverein und gleichzeitig das 25-jährige Vereinsjubiläum: Das Freilichtmuseum am Kiekeberg blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2014 voll interessanter Zahlen zurück. Im vergangenen Jahr hatte das Museum 2.493 Stunden geöffnet. In dieser Zeit fanden 26 große Veranstaltungen zu kulinarischen, historischen oder technischen Themen statt. Beim großen Dampf- und Traktorentreffen im September etwa...

  • Rosengarten
  • 23.01.15
Politik
Alfred Schudy ist stolz auf die Arbeit seiner Behörde

268 Baugenehmigungen erteilt

thl. Winsen. Die Stadt Winsen wächst stetig weiter. Ein Beleg dafür sind die Fallzahlen der Bauaufsichtsbehörde, die jetzt veröffentlicht wurden. „Von den insgesamt 268 Baugenehmigungen, die über das Jahr 2013 erteilt wurden, entfielen 115 auf Wohngebäude mit zusammen 194 Wohneinheiten“, erläutert Dipl.-Ing. Alfred Schudy als Leiter der Bauaufsicht. „Das sind mehr als in den Jahren zuvor.“ 80 Wohneinheiten wurden in der Kernstadt und der Rest in den 13 Ortsteilen genehmigt. Für die Schaffung...

  • Winsen
  • 04.03.14
Panorama
Bei der Jugend- und Vereinsarbeit noch mobiler: Dank der Unterstützung örtlicher Betriebe konnte ein Kleinbus angeschafft werden, über den sich auch Samtgemeindebürgermeister Rolf Roth (hi., 5. v. re.) freute

Gleich zwei Etats besiegelt: Samtgemeinde Elbmarsch blickt auf 2013 zurück

ce. Elbmarsch. Das Jahr 2013 wird in die Geschichte der Samtgemeinde Elbmarsch als das Jahr eingehen, in dem die Mandatsträger der Kommune gleich zwei einstimmige Haushaltsbeschlüsse gefasst haben: Noch im Frühjahr wurde der Haushalt 2013 diskutiert und im Dezember bereits der Etat für 2014 einstimmig beschlossen. Dies war nur eines von zahlreichen Ereignissen,die Samtgemeindebürgermeister Rolf Roth jetzt in seiner Jahresbilanz Revue passieren ließ. Der Etat für 2014 umfasst laut Roth ein...

  • Elbmarsch
  • 07.01.14
Panorama
Das schmucke Altländer Fachhallenhaus hat sich in Jork als Museum etabliert
3 Bilder

Radwanderer lieben das Jorker Museum

bc. Jork. Sehr zufrieden zeigt sich Dieter-Theodor Bohlmann mit der Entwicklung der Besucherzahlen im Jorker Museum Altes Land. Exakt 23.979 Gäste zählt der ehrenamtliche Museumsleiter in seiner Bilanz fürs vergangene Jahr. Zwar konnten die Jorker Kulturschaffenden den Rekordwert von 24.776 Besuchern aus 2011 nicht ganz wiederholen, doch liegen sie immer noch über dem Jahresdurchschnitt (22.587). "Das Museum hat sich als Haus für Geschichte und Kultur fest etabliert im Alten Land", sagt...

  • Jork
  • 29.03.13
Wirtschaft
Der Vorstand der Sparkasse Harburg-Buxtehude ist Zufrieden mit dem Geschäftsjahr 2012 (v.li.): Vorstandsmitglieder Gerhard Oestreich, Heinz Lüers, Andreas Sommer und Frank Jäschke Foto: ah

Gutes Geschäftsjahr für die Sparkasse Harburg-Buxtehude

ah. Landkreis. „Unsere Kunden suchen werthaltige und sichere Anlagen“, mit dieser Aussage eröffnete Heinz Lüers, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Harburg-Buxtehude, das diesjährige Jahrespressegespräch. Er fuhr fort, dass die Sparkasse das vergangene Geschäftsjahr mit einem Ergebnis auf hohem Niveau erfolgreich abschließen konnte. Dabei hat das Finanzinstitut von den insgesamt positiven wirtschaftlichen Rahmenbedingungen im vergangenen Jahr profitiert. Die Bilanzsumme der Sparkasse...

  • Buchholz
  • 06.02.13
Blaulicht

Schnelle Hilfe aus der Luft

thl. Winsen. Sie sind die gelben Engel der Lüfte: Die drei in Niedersachsen stationierten Rettungshubschrauber des ADAC flogen im vergangenen 4.356 Einsätze und versorgten dabei 3.892 Patienten. Einsatzursache Nummer eins waren mit rund 49 Prozent internistische Notfälle wie akute Herz- und Kreislauferkrankungen. Gut zehn Prozent aller Einsätze wurden nach Verkehrsunfällen nötig. Im gesamten Bundesgebiet wurde die ADAC-Luftrettung 49.243 Mal im Jahr 2012 angefordert. Das ist eine Steigerung...

  • Winsen
  • 24.01.13