Harsefeld 2030

Beiträge zum Thema Harsefeld 2030

Politik
Soll einem Neubau weichen: die Rosenborn-Grundschule    Foto: jd

Ein Bürgerhaus für Harsefeld?  Politiker befassen sich mit Projekten für ein Entwicklungskonzept

jd. Harsefeld. Bekommt Harsefeld ein Bürgerhaus? Über die Möglichkeit, eine öffentliche Begegnungsstätte zu schaffen, in der Menschen jeden Alters unabhängig von bestimmten Veranstaltungen zusammenkommen können, wird derzeit in der Harsefelder Politik nachgedacht. Die Schaffung einer solchen Einrichtung ist Bestandteil des "integretierten städtischen Entwicklungskonzeptes" (ISEK), über dessen Fortschreibung der Rat des Flecken Harsefeld am Donnerstag kommender Woche berät. Das 2007 entwickelte...

  • Harsefeld
  • 04.08.17
Panorama
Auf Zetteln werden Ideen formuliert

Die Zukunft im Blick: Planungen für "Harsefeld 2030" gehen weiter

jd. Harsefeld. Die Planungen für das Zukunftskonzept "Harsefeld 2030" gehen in eine weitere Runde: In den kommenden Tagen haben die Bewohner der Samtgemeinde Harsefeld noch einmal die Chance, bei einer der vier Zukunftswerkstätten mitzumachen. Beim ersten Durchgang vor knapp vier Wochen brachten sich rund 60 Teilnehmer mit Ideen und Anregungen ein. Jetzt soll auf den Ergebnissen dieser öffentlichen Bürger-Beteiligung aufgebaut werden: Am Freitag, 20 Mai., sowie am Dienstag, 24. Mai, wird weiter...

  • Harsefeld
  • 18.05.16
Panorama
In Harsefeld wird die Zukunft geplant

Jetzt werden Themenfelder "beackert": Für das Zukunftskonzept "Harsefeld 2030" starten die Workshops

jd. Harsefeld. In "Zukunftswerkstätten" soll jetzt weiter am Konzept "Harsefeld 2030" gefeilt werden. Nachdem auf der öffentlichen Auftaktveranstaltung über die Grundzüge für das geplante Leitbild gesprochen wurde, geht es nun in die nächste Runde: Die vier auf dem Infoabend festgelegten Aktionsfelder sollen im Rahmen von Workshops intensiv "beackert" werden. Alle Bürger sind eingeladen, sich an den Veranstaltungen zu beteiligen. Es finden jeweils zwei Workshops parallel im Rathaus...

  • Harsefeld
  • 05.04.16
Panorama
Ein Bürger heftete die Kärtchen mit seinen Anregungen an die Pinnwand
2 Bilder

Bürger sollen sich einbringen: Auftaktveranstaltung für "Harsefeld 2030"

jd. Harsefeld. Der erste Schritt ist getan: Bei der öffentlichen Auftaktveranstaltung für den Zukunfts-Leitfaden "Harsefeld 2030" wurden die Haupt-Aktionsfelder umrissen. Auf dem Info-Abend im Rathaus durften auch die rund 80 erschienen Bürger aktiv werden: Sie konnten auf Kärtchen Anregungen, Kritik und Ideen eintragen. Dabei ging es unter anderem um die Fragen, wie sich die Menschen ihre Zukunft in Harsefeld vorstellen und was sich ändern soll. Planerin Sandra Lehnigk und ihre drei...

  • Harsefeld
  • 15.03.16
Politik
Harsefeld richtet den Blick in die Zukunft

Ideen haben - Antworten geben / "Harsefeld 2030": Die Samtgemeinde soll ein Leitbild für die Zukunft erhalten

jd. Harsefeld. Es ist eine Art Daseinsvorsorge - bezogen auf kommunale Belange: Die Samtgemeinde Harsefeld will ein Leitbild für die Zukunft entwickeln. "Harsefeld 2030" wird dieses Zukunftskonzept heißen, das Antworten auf viele Fragen geben soll, die sich um die Entwicklung der Geest-Gemeinde drehen. Dazu werden Fachplaner gemeinsam mit allen Beteiligten - das sind neben Verwaltung und Politik die örtliche Wirtschaft, die Vereine und Verbände und nicht zuletzt auch die Bürger - Ideen...

  • Harsefeld
  • 01.03.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.